Neues Shop-Konzept:

Telefónica Germany startet Schaufenster-bummel der Zukunft

-Interaktive Schaufenster informieren rund um die Uhr
-Mobile Beratung mit Hilfe von Tablet-PCs
MÜNCHEN. Mit einem Shop-Konzept der Zukunft schafft Telefónica Germany ein komplett neues Einkaufserlebnis: Der Ulmer O2 Shop hat den Anfang gemacht - weitere Shops in Berlin, Hamburg, Dortmund und München werden folgen. Für eine mobile und digitale Beratung kommen Tablet-PCs zum Einsatz. Zusätzlich lädt schon heute ein interaktives Schaufenster zum Bummeln rund um die Uhr ein.
Ulmer O2 Shop
Die "digitalen Schaufenster" sind eine Neuheit in der Branche: Leistungsstarke Beamer projizieren Präsentationen in HD-Qualität auf die Schaufensterscheiben. Der Clou: Die spezielle Lasertechnik reagiert auf Berührung. Passanten erhalten so interaktiv Informationen, etwa über die aktuelle Auswahl der Smartphones. Einzelne Modelle können herangezoomt und beliebig gedreht werden. Zusätzliche Geräteinformationen und verschiedene Apps zum Ausprobieren bieten ein Erlebnis der besonderen Art für jede Zielgruppe. "Die Interaktivität ist unseren Kunden wichtig. Das digitale Schaufenster ist für viele ein Highlight bei ihrem Stadtbummel", sagt Andreea Prange, Vice President Channel Management bei Telefónica Germany. "In der offenen Beratungsatmosphäre unseres neuen Shop-Konzepts fühlen sie sich wohl." Shop-Mitarbeiter nutzen künftig Tablet-PCs für ihre Gespräche mit Kunden. Mit den handlichen Geräten können sie Produkte und Tarife noch anschaulicher vorführen. Die Kundenberater haben auf ihren Tablets alle notwendigen Informationen ständig verfügbar. Dabei ist es egal, ob sich der Kunde in der gemütlich eingerichteten Wohnzimmer-Ecke im Shop für Festnetzlösungen interessiert, eine präzise Beratung im Geschäftskundenbereich wünscht oder einfach nur spielerisch ausprobieren möchte, welches Smartphone am besten zu ihm passt. Selbst Vertragsabschlüsse können mit einer digitalen Unterschrift direkt auf dem Tablet durchgeführt werden.
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seinen Marken O2 und Alice zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Laut Netztest 2010 der Fachzeitschrift connect (Ausgabe 12/10) ist das O2 Netz Spitzenreiter bei der Zuverlässigkeit von Datei-Downloads und geht auch in der Kategorie Telefonie als Sieger hervor. Im Gesamtergebnis belegt das Unternehmen den zweiten Platz. Telefónica Europe hat mehr als 57 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

PDF download

Pressefotos vom O2 Shop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm

Homewand 300 dpi online

O2 Futureshop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm

O2 Futureshop in Ulm