International Volunteering Day

10.000 Telefónica-Mitarbeiter arbeiten für Kinder- und Jugendprojekte

MÜNCHEN. Am 7. Oktober ist International Volunteering Day bei Telefónica: 10.000 Mitarbeiter weltweit gehen nicht ins Büro, sondern ziehen Arbeitskleidung an, um einen Tag lang bei sozialen Projekten an verschiedenen Standorten mitzuhelfen. In Europa liegt der Schwerpunkt auf dem Jugendprogramm Think Big. Allein in Deutschland packen über 400 Mitarbeiter von Telefónica Germany kräftig mit an und unterstützen in fünf Städten Think Big-Jugendprojekte. Freiwilliges gesellschaftliches Engagement ist für Telefónica ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur. 285.000 Telefónica Mitarbeiter sind weltweit aufgerufen, sich künftig an solchen Projekten zu beteiligen.

Tatkräftige Hilfe von Telefónica Mitarbeitern

Joachim Kugoth
Insgesamt 29 Projektideen von Kindern und Jugendlichen dürfen am Volunteering Day auf die tatkräftige Hilfe von Telefónica Mitarbeitern bauen. Die Schüler der Wörthschule können beispielsweise in einem Fähigkeitenparcours "Was kann ich, was liegt mir" mehr über ihre Stärken erfahren. Unter Anleitung der Telefónica Mitarbeiter durchlaufen sie verschiedene Stationen mit handwerklichen, technischen, kaufmännischen, hauswirtschaftlichen oder kreativ-gestalterischen Aufgaben. Joachim Kugoth, Managing Director Human Resources, erklärt: "Ehrenamtliches Engagement gehört bei Telefónica fest zur Unternehmenskultur. Beim Einsatz für ein soziales Projekt entdeckt jeder Mitarbeiter neue Eigenschaften an sich. Und auch die Kollegen erleben sich gegenseitig von einer ganz anderen Seite. Volunteering-Einsätze ermöglichen den Mitarbeitern, sich auf menschlicher Ebene weiter zu entwickeln. Für mich persönlich ist es jedes Mal eine große Bereicherung, benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen zu können."

Projekte in Rostock, Hamburg, Bremen & Nürnberg

Jugendliche geben den Wänden einen neuen Anstrich
Zudem wird in Rostock eine Medienwerkstatt für Jugendliche organisiert. In Hamburg gibt es einen Kletternachmittag für das Jugendhaus Alsterdorf, in Bremen freut sich die Tobiasschule über einen neu angelegten Garten und der Aktivspielplatz Tunnelstraße in Nürnberg bekommt eine neue Fassade im Hundertwasser-Stil. An allen Einsatzorten packen die Geschäftsführer von Telefónica Germany mit an.
René Schuster
"Schon alleine logistisch ist der Volunteering Day eine Herausforderung", erklärt René Schuster, CEO Telefónica Germany. "Immerhin müssen über 400 Mitarbeiter rechtzeitig wissen, wo sie mit anpacken können und passende Projektideen, insbesondere von bildungs- und sozial benachteiligten jungen Menschen, gefunden werden. Aber der Aufwand lohnt sich." Telefónica Germany hat es sich in seinem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht zum Ziel gemacht, 15 Prozent der Mitarbeiter für freiwillige Arbeit zu motivieren und somit ihr gesellschaftliches Engagement und ihre Sozialkompetenz zu fördern. "Dieses Ziel haben wir bereits mit dem heutigen Tag weit übertroffen. In diesem Jahr können wir schon heute über 1.100 ehrenamtliche Mitarbeiter verzeichnen", freut sich Schuster.
Think Big ist ein soziales Programm von Telefónica Europe und unterstützt junge Menschen in den Märkten, in denen Telefónica mit seiner Produktmarke O2 tätig ist. In Deutschland startete Think Big 2010 gemeinsam mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und mit Unterstützung der Bundesfamilienministerin Kristina Schröder sowie dem Rapper Kool Savas. Unter dem Motto "Unser Kiez. Unsere Idee." unterstützt Think Big 2011 das Engagement von Jugendlichen in ihrer lokalen Umgebung. Think Big wurde mit der Fundación Telefónica entwickelt und baut auf deren global anerkannter Kompetenz in sozialen und kulturellen Belangen auf. Viele Telefónica Mitarbeiter haben bereits am weltweiten Proniño Programm der Fundación Telefónica teilgenommen, welches mehr als 163.000 Kinder in Südamerika bei deren Ausbildung unterstützt. Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seinen Marken O2 und Alice zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 57 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Weitere Informationen

PDF download deutsch englisch 29 Volunteering-Projekte in 5 Städten: Projekte am International Volunteering Day deutsch Projekte am International Volunteering Day englisch Mehr Details in unserer Pressemappe International Volunteering Day bei Telefonica Germany Aktivitäten zum Volunteering Day weltweit: Telefónica Pressemitteilung Online: www.volunteeringday.com und www.voluntarios.telefonica.com

Pressefotos

René Schuster CEO von Telefónica Germany 72 dpi online

Joachim Kugoth Managing Director Human Resources HighRes online