IT-Gipfel mit Weitblick:

Telefónica Germany zeigt die Zukunft der mobilen Gesellschaft

MÜNCHEN. Telefónica Germany präsentiert sich am 6. Dezember erneut auf dem nationalen IT-Gipfel. Ein Leitthema auf dem Münchner Spitzentreffen von Politik und IKT-Wirtschaft ist in diesem Jahr "Die mobile Gesellschaft": Anhand des mobilen Bezahlens mit dem Smartphone zeigt Telefónica Germany wie sich das tägliche Leben durch neue Kommunikationslösungen in Zukunft verändern wird.
Der Einsatz mobiler Telekommunikation revolutioniert das Alltagsleben und öffnet modernen Technologien wie der Near Field Communication (NFC) die Tür. Die Übertragungstechnik kommt bei der Nutzung mobiler Bezahlverfahren zum Einsatz.
Das Bezahlen per Mobiltelefon gilt als eine der interessantesten Entwicklungen im Zukunftsmarkt. "Ende des Jahres 2011 werden bereits 10 Millionen Menschen in Deutschland ein Smartphone nutzen - Tendenz steigend", sagt Michiel van Eldik, Managing Director Wholesale & Partner Management bei Telefónica Germany. "Schon in Kürze werden die Geräte die echte Geldbörse ersetzen und das Leben der Kunden flexibler und angenehmer machen." Praxisanwendungen auf dem IT-Gipfel zeigen, wie Kunden mit dem mobilen Bezahlsystem 'mpass' Konzerttickets bequem via Smartphone buchen und erwerben können. Auch der Zugang zur Veranstaltung oder der Kauf eines Getränkes an der Bar erfolgt mit dem Smartphone. Dabei werden die Daten mittels NFC vom Smartphone an das Drehkreuz oder den Zahlungsterminal übertragen.
Bereits heute nutzen Kunden 'mpass' um physische oder digitale Produkte online zu erwerben. Die Bezahlmethode ist sehr einfach, komfortabel und sicher. Die Bankdaten des Kunden werden dabei - anders als bei anderen Bezahlverfahren - nicht an Dritte weitergegeben. Abgerechnet wird über die Mobilfunkrechnung oder das Lastschriftverfahren. Im kommenden Jahr wird das Bezahlen mit 'mpass' auch in Geschäften möglich sein.
IT-Gipfel Fotos vom 6. Dezember 2011: Nationaler IT-Gipfel | BICCnet / Stephan Goerlich www.stephan-goerlich.de Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seinen Marken O2 und Alice zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Der Kundenmonitor Deutschland 2011 bestätigt, dass Telefónica Germany zum fünften Mal in Folge der Netzbetreiber mit den zufriedensten Mobilfunkkunden im deutschen Markt ist. Telefónica Europe hat mehr als 58 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland. "mpass" ist der mobile Bezahlservice von O2, Telekom und Vodafone. Er ermöglicht mobiles, kontaktloses und sicheres Bezahlen für Mobilfunkkunden aller deutschen Netze. Besonders wichtig: Sensible Kundendaten wie beispielsweise die Bankverbindung des Nutzers werden im Kaufprozess nicht an Dritte übertragen. Die Autorisierung des Zahlungsauftrags ist nur über das Mobiltelefon des Käufers möglich.