Deutsche Wayra-Startups präsentieren sich amerikanischen Investoren in Miami

-ClearKarma und Cleverlize aus der Münchner Wayra-Akademie pitchen
-Wayra-Projekte aus elf Ländern präsentieren sich
-Über 100 amerikanische Risikokapital-Investoren, Business Angels und Unternehmer haben sich angemeldet
MÜNCHEN. Zwei Startups aus der deutschen Wayra-Akademie treten am 12. Dezember beim ersten internationalen Demo Day von Wayra an. In Miami werden sie ihre Geschäftsideen vor amerikanischen Investoren präsentieren. Wayra ist Telefónicas weltweite Initiative zur Förderung von Startups aus den Bereichen Internet sowie neue Informations- und Kommunikationstechnologien.
ClearKarma und Cleverlize gehören als deutsche Vertreter zu der Auswahl von Startups, die zwölf Wayra-Akademien in Lateinamerika und Europa für ihren ersten Wayra Global demoDay 2012 auswählten. Die Geschäftsideen der Teilnehmer decken mit ihren verschiedenen Produkten, der geografischen Vielfalt, der unterschiedlichen Marktgröße und ihren vielfältigen Business-Bereichen ein breites Spektrum ab. Ihre innovativen Angebote kommen aus den Bereichen Cloud Computing, Video, HTML5, Finanzdienstleistungen, Mobilanwendungen, e-Health und Sicherheit. Sie greifen aktuelle Geschäftsprobleme und Entwicklungschancen auf. ClearKarma ist ein Social Startup für Lebensmittelsicherheit. Seine Lösung hilft Verbrauchern, verantwortungsvolle Entscheidungen beim Lebensmitteleinkauf oder Restaurantbesuch zu treffen. Die Kennzeichnungen von Lebensmitteln sind oft nur schwer verständlich und im Restaurant weiß man meistens nicht, womit der Küchenchef kocht. Die Mobilanwendung von ClearKarma hilft deshalb Nutzern, die wegen Allergien oder speziellen Diätanforderungen besonders auf ihre Ernährung achten müssen, die richtigen Lebensmittel auszuwählen.
Cleverlize bringt eLearning auf Smartphones und Tablets. Mit seiner Cloud-Lösung können über 80 Millionen Lehrer und Pädagogen auf der ganzen Welt personalisierte eLearning-Anwendungen für iOS, Android oder HTML5 aus vorhandenen Lehrmaterialien erstellen und verkaufen. "Wir haben unsere Aktivitäten gerade erst begonnen - und schon können wir stolz darauf sein, dass zwei der 17 großartigsten Wayra-Startups aus Deutschland kommen", sagt Tanja Kufner, Academy Director Wayra Germany. "Bereits nach wenigen Wochen bekommen sie die phantastische Gelegenheit, ihre Ideen im Land des Venture Capital vor einem exklusiven Investorenkreis zu präsentieren, die ihnen Zugänge zu weltweiten Märkten öffnen können." Am Wayra Global demoDay 2012 nehmen 17 Startups und über 100 Risikokapital-Investoren, Business Angels und Unternehmer teil. Das Interesse der Investmentfonds an den wachstumsstarken Märkten Lateinamerikas und das Innovationspotenzial Europas machen ihn zu einer idealen Plattform, um Startups und Finanzierungsnetzwerke in den Vereinigten Staaten zusammenzubringen. Der Wayra Global demoDay 2012 wird auch der Treffpunkt für das internationale Finanzierungsnetzwerk Amerigo sein, das jüngst von Telefónica Digital gegründet wurde.
Das Treffen in Miami ist der Startschuss für eine Reihe von Veranstaltungen, die Wayra im kommenden Jahr plant, um das Potenzial seiner Startup-Unternehmen in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Deutschland, Irland, Mexiko, Peru, Spanien, Großbritannien und Venezuela zu präsentieren. Wayra fördert derzeit über 170 Startups und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Schaffung von Hightech-Arbeitsplätzen in den einzelnen Ländern.

Diese Startups beteiligen sich am Wayra Global demoDay 2012:

AATAG - WAYRA BRAZIL (São Paulo) http://www.aatag.com/ aaTAG ist ein Netzwerk für den problemlosen und sicheren Austausch persönlicher Daten. aaTAG schlägt eine Brücke zwischen der Online- und der Offline-Welt, über die physische Objekte genauso "klickbar" werden wie in einem Browser. AGENT PIGGY - WAYRA CHILE (Santiago de Chile) http://www.agentpiggy.com/ AgentPiggy ist die erste Internetplattform, auf der Eltern ihre Kinder im Finanzbereich (Kredite, Spenden, Sparen, Investieren) durch spannende Online-Experimente schulen können. AKDEMIA - WAYRA VENEZUELA (Caracas) http://www.akdemia.com/ Akdemia ist ein Onlinedienst, der die Verwaltung und die Modernisierung von Information und Kommunikation in Schulen verbessert. Er bietet praktische Werkzeuge, unter anderem für die Verwaltung von Beurteilungen und Noten, Mitteilungen an Lehrer, Eltern und Schüler, für die Planung von Aktivitäten und für die automatische Rechnungstellung. BEVELITY - WAYRA SPANIEN (Barcelona) http://www.bevelity.com/ Bevelity bringt echte 3D-Szenen in den Browser und ermöglicht es den Nutzern, in Echtzeit mit ihnen zu interagieren - ohne Warten, ohne Rendern. Dank seiner nativen HTML5-Ausgabe lässt es sich in jede Anwendung oder jeden Webdienst integrieren. BRAGBET - WAYRA IRLAND (Dublin) http://www.bragbet.com/ BragBet ist eine soziale Sportwetten-Plattform. Freunde oder Kollegen entscheiden, auf welche Ereignisse sie setzen wollen. BragBet will zum Weltmarktführer im Social Gaming aufsteigen. CLEARKARMA - WAYRA DEUTSCHLAND (München) http://www.clearkarma.com/ ClearKarma hilft Verbrauchern, verantwortungsvolle Entscheidungen beim Lebensmitteleinkauf zu treffen. Über die Mobilanwendung lassen sich die von Lebensmittelproduzenten veröffentlichten Informationen überprüfen. CLEVERLIZE - WAYRA DEUTSCHLAND (München) http://www.cleverlize.com/ Mit Cleverlize können Lehrer und Pädagogen mobile e-Learning-Anwendungen entwickeln und vertreiben. Die Cloud-basierte Plattform steht über 80 Millionen Lehrern rund um die Welt zu Verfügung. Sie können damit aus bereits vorhandenen Lernmaterialien personalisierte Netzwerke und native Apps für iOS, Android oder HTML5 erstellen. CLOUD66 - WAYRA UNITED KINGDOM (London) http://www.cloud66.com/ Cloud66 ist ein Serviceprovider für Infrastrukturwartung in der Cloud. Die Plattform arbeitet wie ein "App-Store" für die Administratoren von Systemen und DevOps, erleichtert damit das Management von Servern und ermöglicht es Entwicklern, ihre Anwendungen in Unternehmen mit großen Infrastrukturen einzusetzen. COGNICOR - WAYRA SPANIEN (Barcelona) http://www.cognicor.com/ Automatisierter Kundendienst zur Bearbeitung von Reklamationen für Dienstleistungsfirmen, so dass menschliche Interventionen auf ein Minimum beschränkt werden. Mithilfe des Dienstes CogniCor werden einfache Reklamationen automatisch basierend auf den Lernerfahrungen bisheriger Problemlösungen beigelegt, während Reklamationen, die eine eingehendere Bearbeitung erfordern, über eine unterstützte Verhandlungssoftware gelöst werden können. COQUETAME - WAYRA SPANIEN (Madrid) http://www.coquetame.com/ Coquétame ist eine kostenlose "persönliche Einkaufsberatung". Dank dieser Technologie kann der Nutzer die Kleidungsstücke auswählen, die gerade im Trend sind und am besten zueinander passen. Dieser Dienst wird zunächst in die Shops der Marken aufgenommen, später auf einen eigenen Coquétame-Marktplatz. INVOOST - WAYRA SPANIEN (Madrid) http://www.invoost.com/ Invoost ist ein Börsenspiel, bei dem die Nutzer gegeneinander antreten und dabei virtuelles Geld einsetzen, das in echtes Geld umgewandelt werden kann. KUBO FINANCIERO - WAYRA MEXIKO (Mexico City) http://www.kubofinanciero.mx/ Kubo Financiero ist ein Online-Markt, auf dem Nutzer Geld leihen und investieren können. Seine Plattform analysiert das Kreditrisiko jedes Profils und veröffentlicht die jeweiligen Finanzierungsanforderungen, so dass die Darlehensgeber Beträge anbieten können. MACHINA - WAYRA MEXIKO (Mexico City) http://www.machina.cc/ Machina ist eine Herrenbekleidungsmarke, basierend auf einem einfachen Konzept: tragbare Technologie, die sich um ein Gleichgewicht zwischen Rebellion, Innovation, Männlichkeit und Respektlosigkeit bemüht. Machina kreiert Bekleidung und Accessoires, die Elemente neuester Technologie in ihr Design aufnehmen. PAPAYA - WAYRA PERU (Lima) http://www.papaya.pe/ Eine Web-Plattform, die audiovisuelle Inhalte und Dienste anbietet. Dazu gehören Informationen, Kinos, Filme, Fernsehserien, Schauspieler, Regisseure, der Online-Verkauf von Kinokarten und die digitale Verbreitung von On-Demand-Inhalten über mobile Geräte. POSITIVE ID - WAYRA KOLUMBIEN (Bogotá) http://www.positiveid.com.co/ PositiveID ist ein Netzwerk zur Überprüfung von Identitäten, das von führenden Unternehmen unterstützt wird. Der Dienst PositiveID bietet Kunden und Firmen während ihrer täglichen Interaktionen Sicherheit und Vertrauen. QUOLAW - WAYRA ARGENTINIEN (Buenos Aires) http://www.quolaw.com/ Quolaw stellt ein juristisches Tool in der Cloud bereit, das es Rechtsanwälten leichter macht, sicher und effizient zu arbeiten. Mit dem einfachen, benutzerfreundlichen Tool lassen sich die Produktivität erhöhen und der Umgang mit Informationen verbessern. TEDCAS - WAYRA SPANIEN (Madrid) http://www.tedcas.com/ TedCas entwickelt modernste natürliche Schnittstellen für medizinische Hilfe. Durch den Einsatz von Microsoft Kinect ermöglicht die TedCas-Technologie den Ärzten und Krankenpflegern einen Fernzugriff auf digitale Informationen. Weil dafür nur Gesten nötig sind, bleibt alles steril.
Über Wayra Wayra ist eine Initiative von Telefónica Digital, um Innovationen zu fördern und Talente aus Lateinamerika und Europa in den Bereichen Internet und neue Informations- und Kommunikationstechnologien zu identifizieren. Sein globaler Ansatz zur Beschleunigung des Aufbaus von jungen Unternehmen hilft den Firmen sehr bei ihrer Entwicklung. Dafür bekommen die Unternehmer technologische Werkzeuge, erstklassige Arbeitsräume und die notwendige Finanzierung, um das Wachstum ihrer Firmen zu beschleunigen. Wayra gibt es bereits in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Deutschland, Irland, Mexiko, Peru, Spanien, Großbritannien und Venezuela. In den bisherigen Bewerbungsphasen wurden mehr als 13.000 Projektpläne für digitale Geschäftsideen eingereicht. Damit ist Wayra die führende weltweite Plattform, um Technik-Talente aus Internet und Telekommunikation zu identifizieren. Akademien wurden es bereits in Bogotá, Mexiko-Stadt, Buenos Aires, Lima, London, Madrid, Barcelona und Caracas eröffnet. Sie beherbergen zurzeit mehr als 170 Startups. Über Telefónica Digital Telefónica Digital ist ein weltweit operierender Geschäftsbereich von Telefónica. Seine Aufgabe ist es, die Möglichkeiten der digitalen Welt zu nutzen und Telefónica durch Forschung und Entwicklung, Risikokapital, weltweite Partnerschaften und digitale Services wie Cloud Computing, mobile Werbung, Datenkommunikationsdienste (M2M) und eHealth zu mehr Wachstum zu verhelfen. Außerdem fördert er unter seiner neuen Dachmarke Tu neue Innovationen im Bereich der OTT Services und bei Big Data durch Telefónica Dynamic Insights. Telefónica Digital wird den 311 Millionen Kunden von Telefónica diese neuen Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen und die Leistungsfähigkeit des Internet nutzen, um neue Märkte zu erschließen. Telefónica Digital hat seinen Hauptsitz in London sowie regionale Niederlassungen in Silicon Valley, Sao Paulo, Spanien und Tel Aviv. Die Firmen Jajah, Terra, Media Networks Latin America, 48 und giffgaff werden unter der Dachmarke Telefónica Digital gemanagt, Wenn Sie stets über Neuigkeiten über Telefónica Digital auf dem Laufenden bleiben möchten und mehr über Telefónica Digital erfahren möchten, besuchen Sie www.telefonica.com/digitalhub. Sie können uns auch auf Twitter - @tefdigital folgen. Telefónica Deutschland Holding AG gehört mit seiner hundertprozentigen, operativ tätigen Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 105 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.