Ideen gemeinsam groß denken: 120 Jugendliche auf der ersten Think Big Projektmesse in Berlin

-10 ausgewählte Projekte bekommen 1000 Euro Förderung
-Peer Scout Programm ist in die neue Runde gegangen und bildet Jugendliche als Coaches für andere Think Big Macher aus
-Jugendliche aus ganz Deutschland haben sich über ihre Erfahrungen ausgetauscht und sich gegenseitig inspiriert
MÜNCHEN. Junge Menschen können viel bewegen: Das beweisen die mehr als 16.000 jungen Projektmacher, die mit Unterstützung von Think Big ihre Ideen bereits umgesetzt haben. 120 von ihnen haben sich vom 15. bis 17. Juni in Berlin zur ersten Projektmesse des Think Big Programms von Telefónica Germany und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) getroffen. Die Messe war auch Startpunkt der zweiten Förderstufe für ausgewählte Projekte.
Ideen zum Fliegen bringen: Teilnehmer versenden Think Big Anmeldekarten per Luftpost, um weitere Jugendliche für Think Big zu gewinnen.
Zehn Projekte bekommen jetzt eine besondere Unterstützung, um ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen: Anstelle der sonst üblichen 400 Euro Projektförderung erhalten sie jeweils 1000 Euro und werden von erfahrenen Jugendlichen in der Umsetzung begleitet. Dazu gehört das Projekt www.student-rooms.de, das Studenten und Privatleute online zusammen bringt. Die Studierenden können günstig wohnen und helfen dafür im Haushalt. Ein weiteres Projekt ist "Connecting People", das junge Flüchtlinge bei Behördengängen und beim Deutsch Lernen unterstützt. Gleichzeitig ist das Peer Scout Programm in die nächste Runde gegangen. Dabei werden 15 Jugendliche in Projektmanagement, Beratung und Moderation geschult. Ziel ist, dass sie andere Jugendliche coachen und als Botschafter für das Think Big Programm auftreten. Die ersten Workshops fanden bereits auf der Think Big Projektmesse im Berliner JugendKulturZentrum "Alte Pumpe" statt. Dort sind 120 junge Macher aus ganz Deutschland zusammen gekommen, um ihre Projekte zu präsentieren, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu inspirieren. Auch Mitarbeiter von Telefónica Germany waren vor Ort und gaben ihr Know-how zu Marketing oder digitalen Medien weiter.
Roland Kuntze, Vice President Corporate Communications Telefónica Germany, mit zwei der jungen Projektmacher in Berlin.
"Wir glauben an das Potenzial und die Ideen junger Menschen", sagt Roland Kuntze, Vice President Corporate Communications Telefónica Germany. "Deshalb unterstützen wir Jugendliche mit Think Big, sich zu engagieren und ihre eigenen Projekte mit Hilfe digitaler Medien umzusetzen." Unter dem Motto 'Denkt groß, legt los' können Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren, die eine gute Idee haben, sich auf www.o2thinkbig.de bewerben. Sie bekommen dann eine finanzielle Unterstützung von 400 Euro sowie professionelle Beratung von Partnern vor Ort.
Think Big ist ein soziales Programm von Telefónica Europe und unterstützt junge Menschen in den Märkten, in denen Telefónica mit seiner Produktmarke O2 tätig ist. In Deutschland startete Think Big 2010 gemeinsam mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und mit Unterstützung der Bundesfamilienministerin Kristina Schröder sowie dem Rapper Kool Savas. Unter dem Motto "Denkt groß, legt los" unterstützt Think Big 2012 das Engagement von Jugendlichen. Think Big wurde mit der Fundación Telefónica entwickelt und baut auf deren global anerkannter Kompetenz in sozialen und kulturellen Belangen auf. Viele Telefónica Mitarbeiter haben bereits am weltweiten Proniño Programm der Fundación Telefónica teilgenommen, welches mehr als 163.000 Kinder in Südamerika bei deren Ausbildung unterstützt. Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seiner Produktmarke O2 zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 105 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Weitere Informationen

Meldung als PDF deutsch englisch YouTube Video Bericht der Jugendredaktion Think Big im Web Pressemappe Think Big 2012 Think Big auf Facebook Think Big Projektseite News abonnieren Pressemeldungen | RSS dt | RSS en Blogartikel | RSS Investor Relations News

Pressefotos

HighRes online Bildunterschrift: Ideen zum Fliegen bringen: Teilnehmer versenden Think Big Anmeldekarten per Luftpost, um weitere Jugendliche für Think Big zu gewinnen.

HighRes online Bildunterschrift: Roland Kuntze, Vice President Corporate Communications Telefónica Germany, mit zwei der jungen Projektmacher in Berlin.

HighRes online