Politikaward 2012: Telefónica gewinnt mit Jugendprogramm Think Big

MÜNCHEN. In der Kategorie Corporate Responsibility hat sich Telefónica mit Think Big beim Politikaward 2012 gegen vier weitere CR-Programme von Unternehmen wie Thyssen Krupp oder Coca-Cola durchgesetzt. Die renommierte Auszeichnung für politische Kommunikation wurde gestern zum zehnten Mal vom Fachmagazin politik&kommunikation in Berlin vergeben. In der hochkarätigen Jury saßen Wissenschaftler, Journalisten und PR-Experten.
Claudia von Bothmer (2.v.l.) und Miriam Wolf (2.v.r.) von Telefónica in Deutschland bei der Übergabe der Auszeichnung für das Programm Think Big (Fotograf: www.baumannstephan.com)
"Der Politikaward ist eine tolle Anerkennung sowohl für alle Programmpartner von Think Big, als auch für die mehr als 25.000 Jugendlichen, die sich bereits bei Think Big engagiert haben", sagt Dr. Roland Kuntze, Vice President Corporate Communications bei Telefónica in Deutschland und verantwortlich für Think Big in Deutschland. "Seit dem Start im Jahr 2010 zeigt Think Big eindrucksvoll, wie gut sich Jugendliche mit ihrem Engagement in die Gesellschaft einbringen und was sie mit eigenen Ideen bewegen können." Think Big ist ein Programm der Fundación Telefónica und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gemeinsam mit O2, bei dem 14- bis 25-Jährige eigene Projektideen unter Einsatz digitaler Medien verwirklichen und ihr Potenzial zeigen. Dabei werden sie mit 400 Euro und fachlichem Coaching unterstützt. Ziel von Think Big ist es, die Eigeninitiative und Kreativität junger Menschen zu fördern. Mitmachen ist ganz einfach: Wer eine gute Idee hat, kann sie unter www.thinkbig.de.com hochladen und sein eigenes Projekt starten.
Think Big ist ein Programm der Fundación Telefónica und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gemeinsam mit O2. Think Big startete 2010 mit Unterstützung der Bundesfamilienministerin Kristina Schröder sowie des Rappers Kool Savas. Unter dem Motto "Denkt groß, legt los" unterstützt Think Big auch 2012 das Engagement von Jugendlichen. Think Big ist ein soziales europäisches Programm, das es auch in anderen europäischen Ländern gibt, in denen Telefónica aktiv ist. Telefónica Deutschland Holding AG, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, gehört mit seiner hundertprozentigen, operativ tätigen Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 105 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Downloads & Links

Pressebilder

HighRes online Fotograf: www.baumannstephan.com

HighRes online Fotograf: www.baumannstephan.com

Dr. Roland Kuntze HighRes online

Politikaward Logo