Prinzipien guter Unternehmensführung

Im Sinne einer verantwortungsvollen Unternehmensführung stützen wir uns auf geltende Gesetze und internationale Standards. Zentral hierfür sind die Empfehlungen und Anregungen des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK): Der DCGK legt Standards für die Überwachung und Leitung von Unternehmen fest. Er orientiert sich an international und national anerkannten Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung.
Der Kodex enthält Empfehlungen und Anregungen zur Corporate Governance in Bezug auf Aktionäre und Hauptversammlungen, Vorstand und Aufsichtsrat, Transparenz sowie Rechnungslegung und Abschlussprüfung. Es besteht keine Pflicht, den Empfehlungen oder Anregungen des Kodex zu entsprechen. Das Aktienrecht verpflichtet Vorstand und Aufsichtsrat einer börsennotierten Gesellschaft lediglich, jährlich entweder zu erklären, dass den Empfehlungen des Kodex entsprochen wurde und wird, oder zu erklären, welche Empfehlungen nicht angewendet wurden oder werden, und dies zu begründen.
-In unserem Corporate Governance Bericht informieren der Vorstand und der Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland Holding AG über die Corporate Governance im Unternehmen.
-Der Corporate Governance Bericht wird zusammen mit der Erklärung zur Unternehmensführung auf unserer Internetseite veröffentlicht.
-Darüber hinaus geben wir jährlich eine Entsprechenserklärung ab, in der wir darlegen, inwieweit und wie wir den Vorgaben des DCGK in unserer Unternehmensführung folgen.
Weitere Informationen zu diesen drei zentralen Dokumenten über unsere Unternehmensführung sowie unsere Satzung und die Directors‘ Dealings haben wir im Bereich Investor Relations veröffentlicht.