Seite vorlesen

ESG-Ratings, Rankings & Finanzierung

Wir beziehen ESG-Kriterien (ökologische, soziale und Governance-Aspekte) aktiv in unsere Unternehmensentscheidungen ein und nutzen Nachhaltigkeitsratings, um unsere CR-Performance kontinuierlich zu analysieren und zu evaluieren. Wir sehen darin nicht nur ein großes Potenzial für die Stärkung unseres verantwortungsbewussten Handelns, sondern auch für die nachhaltige Unternehmensfinanzierung. Denn eine konsequente Orientierung an ESG-Kriterien gewinnt auch für Kapitalmarktakteure zunehmend an Bedeutung. Damit wird es umso wichtiger, unseren Beitrag zu nachhaltigem Wirtschaften transparent zu machen und aussagekräftige nichtfinanzielle Informationen für Investitionsentscheidungen zur Verfügung zu stellen. Seit Anfang 2020 ist die Telefónica Deutschland Holding AG im DAX 50 ESG Index, dem neuen Standard für deutsche ESG-Investments, erfolgreich gelistet.
Als erstes deutsches Telekommunikationsunternehmen haben wir 2019 einen nachhaltigen Konsortialkredit aufgenommen. Telefónica Deutschland hat über ihre Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG einen sogenannten Sustainability-Linked Loan in Höhe von 750 Millionen Euro abgeschlossen. Die Zinsmarge ist u.a. an die Erfüllung von ESG-Kriterien (ESG = Environment, Social und Governance) in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz, soziales Engagement und Unternehmensführung gebunden. Maßgeblich hierfür ist ein durch Sustainalytics, einen führenden Anbieter von Nachhaltigkeitsbewertungen, jährlich erstelltes unabhängiges Nachhaltigkeitsrating. Die folgende Übersicht zeigt die wichtigsten Nachhaltigkeitsratings und -rankings sowie Indizes, in denen die Telefónica Deutschland Holding AG gelistet ist.