Schlüsselkennzahlen 2015 - 2016

Telefónica Deutschland misst Fortschritte und Leistungen im Bereich Corporate Responsibility anhand von Schlüsselkennzahlen. Sie bilden die Basis für das konzernweite CR-Reporting und werden jährlich veröffentlicht.

Gesellschaft

KennzahlEinheit20152016
Spenden an gemeinnützige Projekte1)EUR466.637423.175
Zeitspenden2)EUR26.35018.438
Teilnehmer an Think Big (Jugendliche)3)Anzahl19.51820.453
Teilnehmer an Tablet PCs für Senioren4)Anzahl1.4001.249
Teilnehmer am Corporate-Volunteering-Programm (Mitarbeiter)5) Anzahl42127
1) Die Angaben enthalten nicht den monetären Wert der Zeit- und Sachspenden in Höhe von 18.438 EUR (Vj. 46.588 EUR). Die Differenz von 224.910 EUR (Vj. 294.525) zum Geschäftsbericht ist der Spendenanteil an die Telefónica Fundación im Rahmen des Think Big Programms. 2) Das von Mitarbeitern geleistete ehrenamtliche Engagement wird in Stunden erfasst. Multipliziert mit einem gemittelten Stundensatz errechnet sich die Angabe in EUR. 3) Die Differenz von 2.523 Jugendlichen im Geschäftsbericht 2016 ergibt sich durch das Ergänzen von Teilnehmern, die im Rahmen der Think Big Schultour inspiriert wurden. Sie wurden zu den erreichten und inspirierten Jugendlichen des Think Big Programms in 2016 dazugezählt. 4) Die Differenz von 270 Personen im Geschäftsbericht 2016 ergibt sich durch das Ergänzen von Teilnehmern, die die Geräte bei Veranstaltungen ausprobiert oder sich über das Projekt informiert haben. Sie wurden zu den 979 Teilnehmern, die direkt mit den ausgeliehenen Tablet PCs gearbeitet haben, dazugezählt. 5) Aufgrund der unterschiedlichen Rechtsträger Telefónica Germany GmbH & Co. OHG und E-Plus Mobilfunk GmbH nach dem Merger konnte das Volunteering-Konzept bisher nicht auf beide Unternehmen übertragen werden, insofern hat nur vereinzelt Volunteering stattgefunden.