Lernangebote und Tablet-PCs für Senioren

Ältere Menschen haben oftmals Berührungsängste gegenüber digitalen Medien. Dabei bietet ihnen gerade das mobile Internet viele Optionen, etwa Videotelefonie, Nachrichten- und Wetterdienste oder medizinische Serviceinformationen.
Bereits seit 2012 hat sich die E-Plus Gruppe, seit dem Zusammenschluss dann die Telefónica Deutschland gemeinsam mit der Stiftung "Digitale Chancen" in dem Projekt Tablet-PCs für Senioren engagiert. Hierbei erhalten ausgewählte Senioreneinrichtungen acht Wochen lang Tablets mit einer kostenlosen Internet-Flatrate. Dazu gibt es für interessierte Netzneulinge eine Schulung von Unterstützern aus Medien und Politik. Nach der Probierphase verbleiben einige Geräte in der Einrichtung. Allein 2015 haben wir mit dem Programm rund 1.400 ältere Menschen erreicht.