Mitarbeiterumfrage misst Zufriedenheit und Fortschritte bei Arbeitgeberattraktivität

Seite vorlesen
Die übergeordnete Verantwortung für den Personalbereich trägt der Chief Human Resources Officer (CHRO). Darüber hinaus vertreten mehrere Betriebsratsgremien die Interessen der Mitarbeitenden. Um die Attraktivität unseres Arbeitsumfelds und das Vorankommen bei Kernthemen unserer Transformation zu bewerten, führen wir regelmäßige Mitarbeiterumfragen durch. Dazu gehören mehrere unterjährige Kurzumfragen – sogenannte Pulse Surveys – und eine jährliche globale „Employee Experience Survey“. Beide Umfragen werden online, anonym und auf freiwilliger Basis unter allen Mitarbeitenden von Telefónica Deutschland durchgeführt. Zu den gemessenen Werten zählen der „employee Net Promoter Score“ (eNPS), der darüber Auskunft gibt, mit welcher Wahrscheinlichkeit Mitarbeitende Telefónica als Arbeitgeber weiterempfehlen würden. Er ist damit ein wesentlicher Indikator für unsere Arbeitgeberattraktivität. Im Jahr 2020 haben wir einen eNPS von 53,8 Punkten (Vj. 21,5) erreicht und damit den Wert gegenüber 2019 mehr als verdoppelt. Wesentliche Treiber waren die Art, wie wir als Arbeitgeber mit der Corona-Krise umgegangen sind, sowie die flexibilisierte Arbeitsweise. Themen, die außerdem besonders auf den eNPS einzahlen, sind das Wohlbefinden der Mitarbeitenden, gemeinsames gesellschaftliches Engagement sowie Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten. Weitere Ergebnisse zeigen, dass sich 91 % unserer Mitarbeitenden trotz des virtuellen Arbeitens in der anhaltenden Pandemiesituation weiterhin als Teil eines Teams fühlen und dass Kernthemen der Transformation auch während COVID-19 erfolgreich vorangebracht werden konnten. 93 % der Mitarbeitenden (Vj. 88 %) bestätigen zudem, dass es bei Telefónica Deutschland eine ausgeprägte Chancengleichheit gibt. Die Rücklaufquote der globalen Umfrage betrug 2020 77 % und bewegte sich damit im Vergleich zum Vorjahr stabil auf hohem Niveau (2019: 79 %). Zusammen mit den unterjährigen Pulse Surveys trägt die globale Employee Experience Survey dazu bei, unsere Fortschritte bei unseren personalstrategischen Schwerpunktthemen regelmäßig datenbasiert zu überprüfen und gezielt Maßnahmen zu ergreifen. Führungskräften stellen wir die Ergebnisse zudem in einem digitalen Dashboard bereit, in dem sie die Werte für ihren Bereich einsehen und mit Unterstützung des Personalbereichs sowie externer Coaches an identifizierten Verbesserungspotenzialen arbeiten können.