Von: Jörg Borm

Senior Media Relations Manager | Jörg Borm hat ab 1997 als Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik zunächst einige Jahre den Netzausbau aktiv vorangetrieben, bevor er 2006 in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wechselte. Seit 2014 ist er bei Telefónica verantwortlich für die Netz-und Vertriebskommunikation (B2C).
26.11.2012

Photovoltaik als alternative Energiequelle für Mobilfunkanlagen

Die 180°-Energiewende beschäftigt nicht nur Regierungen und diverse Arbeitsgruppen, auch Mobilfunkunternehmen machen sich Gedanken um mehr Nachhaltigkeit in der Energieversorgung. So lässt die E-Plus Gruppe in Sachen erneuerbarer Energien im Mobilfunk derzeit nichts unversucht: Unweit der Düsseldorfer Zentrale haben Techniker im September erstmals auf einem Hausdach in Ratingen die Energieversorgung einer Mobilfunk-Basisstation um eine 2,94 kWp-Photovoltaik-Komponente ergänzt.
10.11.2012

Zweite energieautarke Mobilfunkstation:Auf Versmold folgt Büren

Mit Hilfe eines Autokrans hat die E-Plus Gruppe am vergangenen Dienstag in Büren-Barkhausen, südlich von Paderborn, einen weiteren energieautarken Mobilfunkstandort errichtet. In Betrieb nehmen wird das Mobilfunkunternehmen den neuen und speziell verstärkten 40-Meter-Schleuderbetonturm allerdings erst im Frühjahr. Zuvor stehen noch einige Restarbeiten auf dem Programm. Nach Versmold ist dies der zweite Funkturm, der eine Region […]