connect Podcast mit Wolfgang Metze:„O2 wird 5G massenmarktfähig machen“

Seite vorlesen
Wolfgang Metze
O2 bietet innovative Angebote zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis und macht sie der breiten Masse an Kunden zugänglich. Das hat die Marke in der Vergangenheit oft unter Beweis gestellt, zum Beispiel mit der revolutionären Homezone, den datenstarken O2 Free Tarifen und dem neuartigen Unlimited-Angebot. Mit Angeboten wie der O2 Connect-Option1 und dem O2 You Konfigurator2 bieten wir unseren O2 Kunden maximale Freiheit. Im connect Podcast unterstreicht Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand von Telefónica Deutschland und verantwortlich für die Kernmarke, dass O2 an dieser Strategie auch in Zukunft festhalten wird – so auch beim bevorstehenden Start von 5G. Der Podcast ist ab sofort auf allen gängigen Plattformen abrufbar. „In den letzten Jahren hat sich das Datenwachstum vervielfacht, berichtet Wolfgang Metze im Gespräch mit der connect. Als Treiber dieser Entwicklung sieht er die datenstarken O2 Angebote: O2 Free Kunden nutzen heute durchschnittlich mehr als 6 GB im Monat – und damit fast zweieinhalbmal so viele Daten wie alle deutschen Kunden im Schnitt. „Der neue Mobilfunkstandard 5G wird diese rasante Entwicklung nochmals beschleunigen“, zeigt sich Metze überzeugt. O2 sieht er für die digitale Zukunft gut positioniert: „Uns geht es nicht darum, Erster zu sein. Wir wollen mit 5G einen echten Mehrwert für unsere Kunden generieren. Dafür braucht es das richtige Gesamtpaket aus einem modernen 5G-Netz, 5G-Tarifen mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis und der passenden 5G-Hardware und den entsprechenden Use Cases. Erst dann wird es für Kunden interessant, verdeutlicht Metze und kündigt an: „O2 wird 5G massenmarktfähig machen.“

Individuelle Lösungen für persönliche Kundenbedürfnisse

"Unsere Angebote leiten sich von den Bedürfnissen der Kunden ab"
Dass O2 Innovationen demokratisiert und damit allen Menschen Zugang zu Digitalisierung ermöglicht, ist Kern der Strategie. Während des Corona-Lockdowns hatte die Marke die Grundkommunikation ihrer Kunden gesichert, indem sie die reduzierte Surf-Geschwindigkeit fast drei Monate lang erhöht hatte. Kurz zuvor hatte O2 seine Angebotsstruktur weiterentwickelt und drei Tarifen mit unbegrenztem Datenvolumen und unterschiedlichen Surf-Geschwindigkeiten ins Zentrum gerückt. „Unsere Unlimited-Tarife erfreuen sich großer Beliebtheit. Wir haben damit einen Paradigmenwechsel im Markt eingeläutet“, betont Metze und erläutert weiter: „Unsere Angebote leiten sich von den Bedürfnissen der Kunden ab. Wichtig ist, dass es den einen Kunden nicht gibt. Vielmehr gibt es viele persönliche Kundenwünsche, denen wir mit individuellen Lösungen begegnen.“ Dazu zählen auch flexible Vertragslaufzeiten für Mobilfunk- und Festnetzprodukte, die O2 seit Jahren im Angebot hat, sowie das O2 My Handy Modell mit individuell wählbarer Ratenlaufzeit zur Abzahlung des Endgeräts.

O2 stiftet Mehrwert mit digitalem Ökosystem

O2 stiftet Mehrwert über Zusatzdienste wie O2 TV.
Grundsätzlich adressiere die Marke O2 nicht mehr den einzelnen Nutzer, sondern den gesamten Haushalt, berichtet Metze weiter. „Dazu zählen nicht nur klassisch das Paar oder die Familie mit Mutter, Vater und dem Kind. Oma und Opa gehören zum Beispiel auch dazu.“ Außerdem müsse ein Haushalt nicht zwangsläufig an einem Ort sein, sondern könne auch eine Zweitwohnung einschließen. Vor diesem Hintergrund gewinne eine hohe Beratungsleistung an Bedeutung, sagte Metze der connect. Unser Angebot ist heute ganzheitlich. Mit unseren Zusatzdiensten stiften wir Mehrwert jenseits von Mobilfunk und Festnetz. So schaffen wir ein digitales Ökosystem für O2 Kunden.“ Hierfür gehe O2 strategische Kooperationen mit starken Partnern wie waipu.tv für O2 TV oder der comdirect für O2 Banking ein. „Zentral ist, dass wir alle Elemente so orchestrieren, dass der Kunde ein hervorragendes Gesamterlebnis aus Vertrieb und Service, Tarifen und Preis-Leistung, Marke und Netz hat.“
1 Neben der Hauptkarte umfasst Connect zwei Multicards mit Allnet- und SMS-Flat sowie bis zu sieben Datacards ohne Voice- und SMS-Funktionalität speziell für smarte Endgeräte. Die Weitersurf-Garantie gilt nur auf einer Multicard, die in dem Tarif enthalten ist. Bei den weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32 kBit/s im Up- und Download.
2Mithilfe des O2 You Konfigurators stellen O2 Kunden ihre individuellen Vertragskomponenten selbst zusammen.

Autor: Kerstin Ebner

Kerstin Ebner ist Pressesprecherin für die Marke O2 und ihre Privatkundenprodukte. Sie ist seit 2005 im Bereich Corporate Communications von Telefónica Deutschland tätig. Dort war sie unter anderem Chefredakteurin für die Medien der internen Kommunikation und zeichnete für verschiedene (Veränderungs-) Kommunikationsprojekte verantwortlich.

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!