Mehr Datenvolumen, das automatisch wächst, höhere Surfgeschwindigkeiten, 5G in allen Tarifen:Neues O2 Mobilfunkangebot mit mehr Leistung ab April

Seite vorlesen

Die Marke O2 startet am 5. April 2023 unter dem Namen O2 Mobile ein neues Mobilfunk-Angebot.
Die Marke O2 startet am 5. April 2023 unter dem Namen O2 Mobile ein neues Mobilfunk-Angebot. Damit setzt das Telekommunikationsunternehmen O2 Telefónica auch bei der Kernmarke seine angekündigte Strategie um, mehr Leistung für einen fairen Preis in die Tarife zu packen. Neukund:innen profitieren neben höherem Datenvolumen und höheren Surfgeschwindigkeiten in allen Gigabyte-Laufzeittarifen vor allem vom Grow-Vorteil: Das monatliche Datenvolumen der O2 Mobile Kund:innen wächst jedes Jahr um bis zu 10 Gigabyte – automatisch und ohne Aufpreis1. 2022 hatte der innovative Grow-Vorteil im ersten mitwachsenden Mobilfunktarif Deutschlands “O2 Grow” erstmals für zusätzliches Wachstum und hohe Kundenzufriedenheit bei O2 gesorgt. Jetzt macht die Marke ihn zum zentralen Kundenvorteil ihres neuen Mobilfunk-Portfolios.

Weitere Leistungsverbesserungen von O2 Mobile gegenüber den bisherigen O2 Tarifen:

  • Höheres Datenvolumen in allen Gigabyte-Laufzeittarifen: Der O2 Mobile M verfügt beispielsweise mit 25 Gigabyte über 25 Prozent mehr Daten und jährlich kommen zusätzlich 5 Gigabyte durch den Grow-Vorteil hinzu. Der Tarif kostet 32,99 Euro2 (zum Vergleich O2 Free M: 20 Gigabyte für 29,99 Euro).
  • Höhere Geschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s und 5G-Zugang auch in den Einstiegstarifen O2 Mobile S3 und S Boost4: Alle neuen O2 Mobile Tarife werden den Highspeed-Mobilfunkstandard nutzen. Bundesweit versorgt das mehrfach mit „Sehr gut“ ausgezeichnete O2 Netz mehr als 80 Prozent der Bevölkerung mit 5G.*
  • Höhere Geschwindigkeit auch in den Unlimited-Tarifen: Der O2 Mobile Unlimited Basic bietet bis zu 3 Mbit/s im Up- und Download, der O2 Mobile Unlimited Smart bis zu 15 Mbit/s im Down- und 10 Mbit/s im Upload. Der O2 Mobile Unlimited Max bleibt unverändert bei 500 Mbit/s im Download und 50 MBit/s im Upload.

Tariftabelle O2 Mobile / O2 Mobile Boost

Tariftabelle O2 Mobile Unlimited

Dr. Verena Grundke
Mit unserem neuen innovativen O2 Mobile Portfolio werden wir Neukund:innen ein Rundum-Sorglos-Paket zu einem weiterhin hochattraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis in einem sehr guten Netz* bieten. Die O2 Mobile Tarife wachsen entsprechend der zunehmenden mobilen Datennutzung im 5G-Zeitalter einfach mit, ohne dass unsere Kund:innen etwas dafür tun müssen. Das verstehen wir unter Kundenfokus und Fairness,” sagt Dr. Verena Grundke, Director Customer Marketing O2 Telefónica. Dank Kombi-Vorteil können O2 Kund:innen auch bei O2 Mobile zusätzliche Mobilfunktarife zum dauerhaft halben Preis buchen. Bekannte Features wie die Connect-Option der Boost-Tarife, mit der Kund:innen das zentrale Datenvolumen für bis zu 10 mobile Endgeräte nutzen können5, sowie der 10-Euro-Rabatt für “Junge Leute” gelten ebenfalls. Für Bestandskund:innen ändert das neue O2 Mobile Portfolio nichts. Sie können im Rahmen einer Vertragsverlängerung in einen der neuen Tarife wechseln. Weitere Informationen folgen im März 2023. Zudem wird es im 2. Quartal 2023 ein verbessertes Angebot für die O2 Prepaid-Kund:innen geben.
*connect Mobilfunk- und 5G-Netztest, Heft 01/2023: „sehr gut“ (894 Punkte) für O2; insgesamt wurden vergeben: 2x „sehr gut“ (915 und 894 Punkte) und 1x „überragend“ (952 Punkte). 5G ist für geeignete Endgeräte an immer mehr Standorten verfügbar. Weitere Informationen unter o2.de/netz.
Fußnote

Von: Alexandra Brune

Alexandra Brune ist Pressesprecherin von O2 Telefónica mit dem Schwerpunkt Privatkunden-Produkte, Markenthemen, Hardware und Service. Zuvor war sie bei der Benteler-Gruppe als Head of Communication/Marketing und bei Home Shopping Europe (HSE24) als Head of Corporate Communications tätig.

Weitere Informationen