Die Geschichte von Telefónica Deutschland im Überblick

Das wichtigste Datum in der jüngsten Geschichte des Unternehmens Telefónica Deutschland ist der 1. Oktober 2014: Seit diesem Tag ist die E-Plus Gruppe ein Mitglied der Telefónica Deutschland Gruppe. Der Telekommunikationsanbieter vereint dadurch die Historie von zwei Unternehmen unter einem Dach. Der Zeitstrahl zeigt die jeweiligen Meilensteine von Telefónica Germany und der E-Plus Gruppe von der Unternehmensgründung bis zum Tag der Fusion.
-1. Oktober 2014: Die E-Plus Gruppe wird Mitglied der Telefónica Deutschland Gruppe
-9. September 2014: Telefónica Deutschland startet Kapitalerhöhung
-29. August 2014: EU-Kommission genehmigt Fusion
-11. Februar 2014: Telefónica-Aktionäre stimmen für Fusion mit E-Plus
TelefónicaJahrE-Plus Gruppe
-
Abschaffung von Einzeltarifen für Unternehmen
Start O2 Unite
2014
-Launch BASE Wallet
-23. Juli: Bekanntgabe des Übernahme-Angebots der E-Plus Gruppe
-
Mit dem neuen O2 Blue Tarifportfolio bringt Telefónica Deutschland die ersten wirklichen Datentarife auf den Markt: Man entscheidet sich für ein bestimmtes Datenpaket, Telefonieren und SMS sind inklusive.
Start O2 Blue
2013
-2. Oktober: KPN-Aktionäre stimmen der geplanten Veräußerung von E-Plus an Telefónica Deutschland zu
-Roll-out LTE-Netztechnologie + Launch smartkauf.de
-LTE Lab
-20 Mio. Kunden
-30. Oktober: Börsengang Telefónica Deutschland
-Alice ist jetzt O2 / Launch von LTE 4G für unterwegs
-
Als erster Netzbetreiber startet Telefónica Deutschland den mobilen Bezahlservice mpass. Das Smartphone wird zur mobilen Geldbörse.
Launch des mobilen Bezahlservices mpass
2012
-Launch yourfone.de + weitere Allnet-Flat-Initiativen
-1. April: Telefónica O2 Germany integriert den Festnetz-Anbieter HanseNet und firmiert unter Telefónica Germany
2011
-Frequzenzauktion: Telefónica O2 Germany investiert 1,38 Milliarden Euro
-LTE-Pilotnetz geht in München in Betrieb.
2010
-Startschuss für massiven Ausbau des Datennetzes + Ersteigerung wertvollen Frequenzspektrums
-Start
O2 My Handy befreit das Handy vom Mobilfunkvertrag: Jeder Kunde kann sich sein Wunsch-Handy aussuchen ohne einen teuren Laufzeitvertrag abschließen zu müssen.
O2 My Handy
: Handy ohne Vertrag
-
Mit dem neuartigen Tarif O2 o schafft Telefónica Deutschland die Grundgebühr ab und führt den Kostenairbag ein.
Start O2 o
: Abschaffung der Grundgebühr
2009
2008
-Übernahme des Mobilfunk-Discounters Blau Mobilfunk
-Launch der Marke FONIC
2007
-Übernahme der Holdinggesellschaft O2 plc durch Telefónica S.A.
2006
2005
-Marktstart des Mobilfunk-Discounters
Mit simyo bringt E-Plus den ersten reinen Online-Mobilfunk-Discounter auf den Markt.
simyo
-Partner-Angebot ALDI Talk mit Medion Mobile
-Marktstart der Handy-Flatratemarke BASE
-Launch AY YILDIZ, die Mobilfunkmarke für die deutsch-türkische Community
-10 Mio. Kunden
-Knapp 7 Mio. Kunden
2004
-Start von UMTS
-Launch i-mode
-VIAG Interkom wird zu O2 Germany
2002
-bundesweiter GPRS-Start als 1. deutscher Netzbetreiber
-Trennung der Gesellschaft in VIAG Interkom (Mobilfunk) und BT Ignite (Festnetz)
2001
-Ersteigerung einer UMTS-Lizenz
2000
-KPN wird Hauptgesellschafter von E-Plus
-Ersteigerung einer UMTS-Lizenz
-
Mit der Erfindung der „Homezone“ macht damals noch Viag Interkom mobiles Telefonieren erstmals bezahlbar.
Erfindung Homezone
1999
-Erhalt der 4. Deutschen Mobilfunklizenzurkunde (E2)
1997
-1 Mio. Kunden
-Gründung der VIAG Interkom als Joint-Venture von VIAG AG und British Telecommunications, später beteiligt sich zusätzlich Telenor
1995
1994
-Netzstart in Berlin und sieben weiteren Ballungsräumen
1993
-Gründung der E-Plus Mobilfunk GmbH
-Erhalt der Lizenz für den Betrieb eines GSM 1800-Netzes