Neuer O2 Tarif für Mobilfunk und Festnetz startet heute:Attraktive Angebote begleiten den Start des neuen Kombi-Tarifs

Credits: o2
Heute geht der neue Kombi-Tarif für Mobilfunk- und Festnetz O2 my All in One XL an den Start. Begleitet wird er von zwei attraktiven Angeboten: O2 bietet bis zum 30. April 2019 eine Ersparnis von 50 Prozent auf Partnerkarten. Der neue Kombi-Tarif mit bis zu vier Partnerkarten zum halben Preis ergibt ein überzeugendes Rund-um-Angebot für die ganze Familie. Außerdem gibt es das Premium-Smartphone Huawei P20 vertragsunabhängig oder zusammen mit einem O2 Free Tarif zum Sonderpreis. Damit setzt die Marke O2 einen weiteren Meilenstein im Rahmen ihrer Freiheitsoffensive, die sie in 2019 weiter fortsetzt. Unter der Maßgabe, jedem Kunden ein für seine Bedürfnisse passendes Angebot zu unterbreiten, hat O2 mit dem „Einer für alles“-Tarif jetzt auch für Familien ein preisleistungsstarkes Angebot. Für nur 59,99 Euro im Monat gibt es neben einer nationalen Telefonie- und SMS-Flatrate1) einen vollwertigen VDSL-Anschluss2) ohne Volumenlimit und mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s. Dazu kommen 60 GB Highspeed-Datenvolumen3). Kunden, die Wert auf höhere Surfgeschwindigkeiten legen, haben die Option, für einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro einen 100 Mbit/s-Anschluss zu buchen.

Aktion: 50 Prozent Rabatt auf eine Partnerkarte

Von der 50-prozentigen Preisersparnis für eine Partnerkarte profitiert die ganze Familie: Der Rabatt auf die zweite SIM-Karte gilt für jeden Mobilfunktarif – von O2 Free S bis O2 Free L Boost. So ist beispielsweise über die Partnerkarte der O2 Free M für 14,99 Euro erhältlich, die Boost-Version schon für 17,49 Euro. Bis zu vier Partnerkarten mit eigenem Datenvolumen lassen sich zu einem bestehenden Handyvertrag dazu buchen. Da ist für jedes Familienmitglied das passende Angebot dabei. Das gilt auch für die O2 Free Connect-Option, die ohne Zusatzkosten bis zu 10 mobile Endgeräte über das gewählte Highspeed-Datenvolumen versorgt.

Mit und ohne Tarif – das Huawei P20

Credits: Huawei
Huawei P20
Wer auf der Suche nach einem neuen Premium-Smartphone ist, kann sich bei O2 jetzt das Huawei P20 zu einem attraktiven Preis sichern. Mit der Smartphone-Freiheit von O2 My Handy ist das Gerät ohne Vertrag für 389 Euro bei einer Einmalzahlung von 29 Euro und 24 monatlichen Raten i.H.v. 15 Euro ohne Zusatzkosten erhältlich. In Kombination beispielsweise mit dem Tarif O2 Free M (10 GB) und bei einer Anzahlung von 29 Euro zahlt der Kunde monatlich 29,99 Euro (Mindestlaufzeit 24 Monate). Für zusätzlich 5 Euro besteht die Möglichkeit, das Datenvolumen auf 20 GB zu verdoppeln und die inkludierte Connect-Option4) der O2 Free Boost-Tarife zu nutzen. Das üppige Datenvolumen des Tarifs lässt sich so von bis zu zehn mobilen Geräte nutzen.
1) Gilt für nationale Gespräche außer für Verbindungen zu Sonderrufnummern und Rufumleitungen, Taktung 60/60. 2) Privatkundentarif O2 my Home M Flex kann für mtl. 0 € Grundgebühr statt 29,99 € dazu bestellt werden, soweit VDSL am Kundenwohnort verfügbar ist („Vorteil“). Der Vorteil gilt, solange der O2 My-All-in-One-Vertrag besteht. Enthalten sind innerdeutsche Gespräche (außer Sonderrufnummern und Rufumleitungen) sowie Internetzugang mit einer Übertragungsgeschwindigkeit zwischen 6.000 und 50.000 kBit/s Downstream und zwischen 700 und 10.000 kBit/s Upstream. Erforderlich ist ein Router, der auf Wunsch für die Vertragsdauer zur Verfügung gestellt werden kann, z.B. die HomeBox 2 für mtl. 1,99 € (Versandkosten 9,99 €). Gilt nicht für Firmenkunden, die jedoch auf Wunsch einen O2 my Office M Flex mit zusätzlicher Leistung für 5 € mtl. abschließen können. Tarif kündbar 4 Wochen zum Monatsende. DSL-Verfügbarkeitscheck https://www.o2online.de/e-shop/dsl-festnetz. 3) Bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 29,7 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 17,4 MBit/s) im dt. O2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 23,6 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 15,7 MBit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co. KG, die automatisch auf ein O2 Produkt umgestellt wurden. 4) Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards (mit Voice-/SMS-Flat u. Datennutzung) + 7 Datacards (nur Datennutzung in Weltzone 1) zugebucht werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen (Connect-Option). Bei den zugebuchten Cards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32 KBit/s im Up- und Download (gilt nicht für Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen).

Autor: Alexandra Brune

Alexandra Brune ist Pressesprecherin von Telefónica Deutschland mit dem Schwerpunkt Privatkunden-Produkte, Markenthemen, Hardware und Service. Zuvor war sie bei der Benteler-Gruppe als Head of Communication/Marketing und bei Home Shopping Europe (HSE24) als Head of Corporate Communications tätig.