Aufmerksamkeitsstarke Kampagne zu O2 Select & Stream:O2 macht Werbung zum Entertainment

Seite vorlesen
Michael Falkensteiner
O2 inszeniert sein neues Streaming-Angebot auf großer Bühne: Herzstück der aufmerksamkeitsstarken Werbemaßnahmen rund um O2 Select & Stream1 sind Spots, die ab 10. März in TV und Web laufen werden. Darin zeigt O2 Video- und TV-Content von Netflix, Sky Ticket und O2 TV powered by waipu.tv – und unterstreicht das Motto der Kampagne so eindrucksvoll: „Wir haben das Entertainment. Du hast die Wahl“. Sie ist das erste größere Werk der „Serviceplan Bubble“, ein maßgenschneidertes Agenturmodell, das Serviceplan 2020 eigens für Telefónica Deutschland / O2 gegründet hatte. „Mit unserer Kernmarke möchten wir O2 Kunden und solche, die es werden wollen, mit emotionalen Momenten und besonderen Erlebnissen begeistern. Dabei spielt das Entertainment eine zentrale Rolle, sowohl in unseren Produktangeboten als auch in der Kundenkommunikation. Unsere neue Kampagne zu O2 Select & Stream lässt Zuschauer in die Welt der Unterhaltung eintauchen. Wir öffnen den Vorhang für namhafte Produktionen von Netflix oder Sky Ticket sowie für beliebte Fernsehinhalte, die über O2 TV empfangbar sind. Dass wir dabei den Video- und TV-Content unserer Partner nutzen und auf kreative, kurzweilige und amüsante Art inszenieren können, freut mich sehr. So zeigen wir plakativ, dass Kunden bei O2 nicht an einen einzelnen Partner gebunden sind, sondern die freie Angebotswahl haben“, erklärt Michael Falkensteiner, Director Brand & Marketing Communications bei Telefónica Deutschland / O2.

O2 und Serviceplan präsentieren großangelegte Kampagne

Die Kampagne ist das Werk der „Serviceplan Bubble“. Das vollintegrierte Agenturmodell wurde im letzten Jahr auf die individuellen Bedürfnisse von Telefónica Deutschland / O2 zugeschnitten und eigens für den Anbieter gegründet. Der Name spielt auf die Sauerstoffblasen an, die seit der O2 Markengründung im Jahr 2002 eines ihrer bekanntesten Wiedererkennungsmerkmale sind. Die „Serviceplan Bubble“ nahm ihre Arbeit im Oktober 2020 auf. Seitdem präsentierte sie bereits den Social Stunt zum Tag NiX. Mit O2 Select & Stream startet nun die erste große Kampagne. „Großes Entertainment verdient eine große Bühne: Wir freuen uns besonders, dass wir diese Kampagne gemeinsam mit unseren Partnern so imposant umsetzen konnten“, so Leif Johannsen und Patrick Matthiensen, Geschäftsführer Kreation, „Serviceplan Bubble“.

Vorhang auf: TV-Spots werden selbst zum Entertainment

Im Zentrum der Kampagne steht ein Spot in unterschiedlicher Länge, mit dem O2 die Werbung selbst zum Entertainment macht. Unterhaltsam verdeutlichen die Kurzfilme die Besonderheit des O2 Streaming-Angebots und gleichzeitig zentrale Botschaft der Werbemaßnahmen: O2 bietet seinen Kunden bestes Entertainment, O2 Kunden geben den Takt an und entscheiden individuell, welcher Streaming-Anbieter für sie der richtige ist. So wechseln sich in den Spots Szenen aus der Netflix-Serie „Haus des Geldes“, der Sky Ticket-Serie „Game of Thrones“ und der Daily Soap „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“, die über O2 TV unterwegs und zuhause empfangbar ist, ab. Die Kampagne wird auch Online, auf Social Media, in Print und OOH ausgespielt. Darüber hinaus werden die Spots und Motive in den O2 eigenen Kanälen auf o2.de oder in den O2 Shops sowie in der Bestandskundenkommunikation eingesetzt.

O2 Select & Stream: Einfache Freischaltung über O2 Priority

O2 Select & Stream: Einfache Freischaltung über O2 Priority
Mit O2 Select & Stream1 baut O2 sein Entertainment-Angebot deutlich aus. Es ist in allen O2 Vertriebskanälen buchbar, unter anderem unter https://www.o2online.de/tarife/select-stream/ sowie in den O2 Shops, sobald sie wieder öffnen können. Das Angebot gilt bei der Buchung oder Verlängerung aller O2 Free und O2 my Home Laufzeittarife ab 34,99 Euro im Monat. Junge Leute unter 29 Jahren und die Generation 60 Plus profitieren von einem monatlichen Preisvorteil von 10 Euro. O2 Select & Stream kann einfach und bequem bestellt werden: Neu- und Bestandskunden entscheiden sich zunächst für einen Mobilfunk- oder Zuhause-Tarif. Nach Aktivierung können sie eines der drei Streaming-Jahrespakete wählen. Die Freischaltung erfolgt über die O2 Priority Plattform.

Samsung Galaxy S21 Reihe: Attraktive Hardware-Angebote

O2 Kunden dürfen sich über attraktive Hardware-Angebote freuen.
O2 Kunden dürfen sich über attraktive Hardware-Angebote freuen. Im Rahmen der Kampagne bewirbt O2 ein Gerät aus der neuesten Samsung Smartphone-Generation. Das Samsung Galaxy S21 5G ist in Kombination mit dem 5G-Tarif O2 Free L (60 GB)2 und einer einmaligen Hardware-Anzahlung von 1 Euro für monatlich 59,99 Euro erhältlich. Kunden, die noch keinen 5G-Tarif benötigen, werden bei O2 ebenfalls fündig: Entscheiden sie sich für das Samsung Galaxy S21 5G in Kombination mit O2 Free M Boost3 (40 GB), zahlen sie im Monat 54,99 Euro sowie eine Einmalzahlung in Höhe von 1 Euro für das Smartphone. Wenn das Gerät abbezahlt ist, entstehen O2 Kunden dank des O2 My Handy Modells keine weiteren Smartphone-Kosten – auch, wenn der Mobilfunkvertrag nach der zweijährigen Mindestlaufzeit weiterläuft. Kunden zahlen dann nur noch die monatliche Tarif-Grundgebühr, also 39,99 Euro (O2 Free L) beziehungsweise 34,99 Euro (O2 Free M Boost). Zu seinem fairen Hardware-Modell hat O2 erst kürzlich die Marketing-Initiative „Tag NiX“ gestartet.

Weitere Informationen

-Verantwortlicher bei Telefónica Deutschland / O2: Michael Falkensteiner (Director Brand & Marketing Communications)
-Lead Agentur (Strategie, ATL, Online, Social, CRM): “Serviceplan Bubble”
-Media: Forward
-POS: Punch & Brain
-Influencer: Intermate
Fußnoten

Autor: Kerstin Ebner

Kerstin Ebner ist Pressesprecherin für die Marke O2 und ihre Privatkundenprodukte. Sie ist seit 2005 im Bereich Corporate Communications von Telefónica Deutschland tätig. Dort war sie unter anderem Chefredakteurin für die Medien der internen Kommunikation und zeichnete für verschiedene (Veränderungs-) Kommunikationsprojekte verantwortlich.

Weitere Informationen

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!