Jubiläum:15 Jahre Ortel Mobile!

Seite vorlesen
Credits: Ortel
Das Jubiläum nimmt der führende deutsche Mobilfunk-Anbieter für Menschen mit Migrationshintergrund zum Anlass, um gebührend mit seiner internationalen Zielgruppe zu feiern.
Ortel Mobile wird 15 Jahre alt! Das Jubiläum nimmt der führende deutsche Mobilfunk-Anbieter für Menschen mit Migrationshintergrund zum Anlass, um gebührend mit seiner internationalen Zielgruppe zu feiern: Dazu startet Ortel mit einer Bonus-Aktion in den Herbst und beschenkt seine Kunden mit bis zu 15 GB Extra-Datenvolumen1. Außerdem verleiht das Unternehmen das Ortel Start-up Paket2, eine Starthilfe für Gründer mit Migrationshintergrund. Auf den Gewinner wartet ein Gründer-Paket mit Workshops der IHK Düsseldorf sowie einem Gutschein für eine neue IT-Ausstattung und Office-Software.

Vom Wunsch zur Geschäftsidee: Mobil und günstig in die Heimat telefonieren

Vor vielen Jahren lebte der junge Türke Celal Oruç als Einwanderer in den Niederlanden. Sein Wunsch: Günstig mit dem Handy in die Heimat telefonieren zu können, um den Kontakt zu Familie und Freunden zu halten. Aus dem Wunsch wurde eine Geschäftsidee – und aus dieser eine erfolgreiche Unternehmensgründung. Nachdem er zuvor in den Niederlanden und Belgien Ortel Mobile gestartet hatte, rief Oruç 2006 Ortel Mobile Deutschland ins Leben. Das Start-up machte sich rasch einen Namen als Pionier für günstige mobile Telefonie ins Ausland.
Credits: Shutterstock / Ortel

Konstante Angebotsentwicklung entlang der Kundenbedürfnisse

Oruç wollte Brücken zwischen Familienangehörigen, Freunden und Menschen insgesamt schlagen. Erstmals war es möglich, mit dem Handy günstig ins Ausland zu telefonieren. Zu den günstigen Minutenpreisen kam 2011 die "International 500", die erste Tarifoption für den Ethnomarkt. Sie ermöglichte 500 Minuten für Gespräche von Deutschland ins Ausland. Vier Jahre später legte Ortel Mobile nach: Mit einer neuen Option konnten Kunden günstig in ganz Europa telefonieren. Gleichzeitig zu den Verbindungen ins Ausland hatte Ortel auch immer günstige Optionen im Inland im Angebot. 2018 kam obendrein das mobile Internet zu den Kunden nach Hause – mit dem ersten Prepaid-Router. Mit der Erfindung des Smartphones hatte sich unterdessen der Mobilfunk-Markt schrittweise verändert, genauso wie die Ansprüche der Zielgruppe. Ortel blieb auch hier am Ball – und nahm Internet-Flatrates sowie kontinuierlich weitere Produktverbesserungen mit ins Tarifportfolio auf. Die Tarif-Optionen mit großzügigen Internet-Flats ermöglichen zum Beispiel stundenlange Video-Calls ins Ausland.

Vielfalt, die verbindet

Alfons Lösing
Damals wie heute ist der Kern des Prepaid-Anbieters die Orientierung auf die Zielgruppe: Ortel ist da, wo die Kunden sind. Die zahlreichen Vertriebspartner befinden sich dort, wo die Zielgruppe lebt und ihre Einkäufe tätigt. Und der Telefonanbieter spricht die Sprache seiner Kunden! Mittlerweile ist die Website in elf Sprachen verfügbar – und auch unter den Mitarbeitern findet sich eine enorme Vielfalt: Menschen aus 18 Herkunftsländern arbeiten heute bei Ortel Mobile. All das macht Ortel zum führenden deutschen Prepaid-Anbieter für Menschen mit Migrationshintergrund. „Ortel Mobile trifft seit Beginn mit seinen Produkten und Dienstleistungen genau die Bedürfnisse der Zielgruppe“, betont Alfons Lösing, Vorstandsmitglied bei Telefónica Deutschland / O2. „Den Erfolg verdanken wir nicht zuletzt dem multinationalen Team: Die Identifikation mit dem Markenversprechen schaffte in den letzten 15 Jahren eine unverzichtbare Nähe zum Kunden. Ich bin stolz auf das, was wir mit Ortel Mobile erreicht haben und wir werden weiter intensiv daran arbeiten, unsere starke Position im Ethno-Segment auszubauen.“

Zeit für Geschenke: bis zu 15 GB Extra-Datenvolumen

Credits: Ortel
15 Jahre Ortel – bis zu 15 GB Bonus
Ortel Mobile startet mit einer Jubiläum-Bonus-Aktion in den Herbst. Kunden profitieren dabei von bis zu 15 GB Extra-Datenvolumen1. Wie gemacht also für ausgiebige Video-Telefonate mit Freunden und Familie. Verlängern oder buchen die Kunden ihre Optionen auf den üblichen Wegen, können sie über die kostenfreie App vom 15. September bis zum 15. Dezember den Jubiläums-Bonus auswählen – und zwar jeden Monat von neuem. Die Ortel Mobile App ist in zehn Sprachen verfügbar und bietet zahlreiche Vorteile: So können Kunden zum Beispiel jederzeit ihr Guthaben aufladen, Kosten und Verbrauch von unterwegs einsehen und bei Bedarf das Datenvolumen aufstocken.

Gründer mit Migrationshintergrund fördern

Der Prepaid-Anbieter unterstützt im Rahmen seines Jubiläums zudem einen jungen Menschen mit Migrationshintergrund bei seiner Geschäftsidee. Für die Teilnahme am Ortel Start-up Paket2 spielt es dabei keine Rolle, ob die Geschäftsidee eine Smartphone-App, ein Friseursalon oder ein Café ist. Interessierte müssen sich lediglich bis zum 31. Oktober 2021 auf ortelmobile.de/start anmelden und ihre Geschäftsidee kurz darlegen. Ortel Mobile bewertet dann alle Einsendungen und kürt die beste Idee. Dabei wartet auf den Gewinner ein Gründer-Paket im Gesamtwert von 10.000 Euro. Es umfasst Workshops der IHK Düsseldorf sowie einen Gutschein für eine neue IT-Ausstattung und Office-Software.
Über Ortel Mobile GmbH Ortel Mobile ist die führende Marke für Menschen mit Migrationshintergrund. Von Düsseldorf aus bieten wir Mobilfunkprodukte auf Prepaid-Basis für attraktive Verbindungen ins europäische und internationale Ausland sowie innerhalb Deutschlands an. Zum preiswerten und transparenten Basis-Tarif können verschiedene Optionen hinzu gebucht werden, beispielsweise für die Nutzung von SMS, Roaming oder des mobilen Internets. Wir zeichnen uns durch ein herausragendes Zielgruppenverständnis aus, das wir unserem vorwiegend internationalen Team und unserer langjährigen Erfahrung verdanken. Dies ermöglicht uns, genau die Leistungen zu liefern, die für unsere Kunden und Geschäftspartner wichtig sind. Als MVNO (Mobile Virtual Network Operator) nutzt Ortel Mobile das Netz der Telefónica Deutschland (O2-Netz und ehemaliges E-Plus-Netz). Seit 2017 ist Ortel Mobile eine Tochtergesellschaft der Telefónica Deutschland. Ortel Mobile wird von den Geschäftsführern Stefan Borgschulte, Gregor Fränzel und Thorsten Wagner geleitet.
Fussnoten

Von: Stephanie Kunz

Die Digital- und Social Media Expertin Stephanie Kunz ist für die Entwicklung und Aufbereitung diverser Themen der externen wie internen Unternehmenskommunikation zuständig. Als Pressesprecherin verantwortet sie zudem die Partnermarken (B2P) von Telefónica Deutschland. Bevor Stephanie Kunz Ende 2018 zu Telefónica Deutschland wechselte, zeichnete sie in ihrer zwölfjährigen Agenturlaufbahn für die Kommunikation diverser Kunden aus der Tech-, Health- und Consumer-Branche verantwortlich.

Weitere Informationen:

Credits: Ortel
Bis zu 15 GB extra Datenvolumen im Monat, beim Buchen einer Option über die Ortel Mobile App.
Ortel Mobile App für iOS und Android Website: Ortel Mobile | Tarife

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!