Corporate News

24. September 2020

5G-Netz ab 3. Oktober live:

O2 startet Datenturbo der Digitalisierung Deutschlands

Am 3. Oktober startet O2 das 5G-Netz in den fünf größten deutschen Städten Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Köln. Die Kernmarke der Telefónica Deutschland setzt so im Rahmen eines symbolischen virtuellen Aktes zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit ein Zeichen für digitalen Fortschritt und mobile Freiheit. Denn auch beim neuen Mobilfunkstandard gilt: O2 demokratisiert Hightech. Über das beste Preis-Leistungs-Verhältnis wird O2 allen Verbrauchern den Zugang zum 5G-Erlebnis öffnen.
24. September 2020

CEO Markus Haas im n-tv-Interview:

„Mit unserem 5G-Start demokratisieren wir Hightech“

Telefónica Deutschland CEO Markus Haas blickt in einem Interview mit n-tv auf den bevorstehenden O2 5G-Netz-Start, auf die kommende 5G-Ära und die Digitalisierung der Bundesrepublik.
24. September 2020

"On air":

CEO Markus Haas zum 5G Launch von O2

Radiobeitrag mit CEO Markus Haas mit Fokus auf das Thema "5G bei O2"
23. September 2020

Internet-to-Go – 30 GB Daten für 365 Tage:

Maximal flexibel mit dem neuen O2 Prepaid Daten-Jahrespaket

Am 6. Oktober startet O2 als erster deutscher Mobilfunkanbieter mit O2 my Prepaid Internet-to-Go ein voll flexibles Daten-Jahrespaket. Für einmalig 49,99 Euro können O2 Kunden ein Jahr lang 30 GB Highspeed-Datenvolumen im O2 LTE-Netz nutzen – ohne zusätzliche monatliche Kosten – beispielsweise als mobile Office-Lösung oder flexible Streaming-Alternative.1 O2 hebt mit dem neuen Prepaid-Tarif die mobile Freiheit seiner Kunden auf ein neues Level.
21. September 2020

Digital mobil im Alter:

O2 unterstützt Seniorinnen und Senioren vor Ort in Wittstock

In Zeiten von COVID-19 sind digitale Endgeräte und Dienste für Senioren so wichtig wie nie zuvor. Sie ermöglichen ihnen, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, wichtige Erledigungen zu machen und vieles mehr.
18. September 2020

Ab heute bei O2:

Die brandneue Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE sowie das iPad (8. Generation)

Ab sofort sind bei O2 neue Apple-Produkte erhältlich: die Apple Watch Series 6 und die Apple Watch SE sowie die achte Generation des iPad. Das überarbeitete iPad Air ist ab Oktober verfügbar.
15. September 2020

Der neue O2 Smart Tracker:

Einfach und zuverlässig alles im Überblick

Mit dem O2 Smart Tracker gehen Wertgegenstände, Taschen, Schlüssel und vieles mehr nicht mehr verloren. Zusätzlicher Vorteil des GPS-Trackers: Er lässt sich – ohne Registrierung – sofort in Betrieb nehmen. Einfach die dazugehörige App „O2 Tracker“ herunterladen, den Tracker zum Beispiel an dem Halsband des Vierbeiners befestigen und schon kann der Freigänger jederzeit schnell geortet werden. So wird die digitale Vernetzung von Dingen maximal einfach für die O2 Kunden.
14. September 2020

#WAKEUPJETZT bei Cybermobbing:

O2 sensibilisiert junge Menschen mit Video-Serie gegen Erniedrigung im Netz

Sie werden angefeindet, bloßgestellt, beleidigt, sexuell belästigt, ausgegrenzt oder bedroht: Die Zahl der Jugendlichen, die von Cybermobbing betroffen sind, wächst: Jeder vierte der 14-19 jährigen hat digitale Gewalt am eigenen Leibe erlebt. Mit der Initiative „WAKE UP!“ setzt O2 zusammen mit der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) ein Zeichen gegen Cybermobbing und digitale Gewalt.
11. September 2020

Festival of Lights 2020 in Berlin:

O2 setzt leuchtendes Zeichen für mobile Freiheit und digitale Teilhabe

Die Mobilfunkmarke O2 präsentiert im Rahmen des 16. Festival of Lights vom 11. bis zum 20. September in Berlin die kunstvolle Illumination der Oberbaumbrücke. Unter dem Titel „Die Evolution der Kommunikation“ inszeniert die Brücken-Projektion die rasante Entwicklung moderner Kommunikationstechnologie als Basis einer freien und grenzenlosen Verbindung von Menschen in einer zunehmend digitalen Welt. Damit wird die Oberbaumbrücke, die seit dem Mauerfall vor 30 Jahren Ost und West wieder miteinander verbindet, erneut zum Symbol der Freiheit.
10. September 2020

Telefónica Deutschland / O2 auf dem Weg zur Klimaneutralität:

Weniger Strom pro Byte

Telefónica Deutschland / O2 verbessert von Jahr zu Jahr ihren Energieverbrauch pro Datenvolumen und erreicht ihre selbstgesteckten Klimaziele frühzeitig. Während das Datenvolumen bis Ende 2019 gegenüber 2015 um 106 Prozent stieg sank der Energieverbrauch um 15 Prozent. Insgesamt bedeutet das eine Senkung des Energieverbrauchs pro Datenvolumen um gut 56 Prozent.
08. September 2020
07. September 2020

Über 20.000 4G-Mobilfunkstandorte:

O2 Netzausbau-Offensive macht große Fortschritte

Telefónica Deutschland / O2 hat durch ihre aktuelle Netzausbau-Offensive die Marke von 20.000 Mobilfunkstandorten bei der 4G-Versorgung geknackt. Seit Jahresbeginn hat der Netzbetreiber rund 4.000 flächenwirksame 4G-Stationen errichtet, um zahlreiche Orte und Gemeindeteile erstmals mit mobilem O2 Highspeed-Netz zu versorgen. Hinzu kommen über 2.000 weitere 4G-Sender, die an bestehenden Standorten für mehr Kapazitäten und höhere Surfgeschwindigkeiten bei der mobilen Datennutzung sorgen.
04. September 2020

Nicole Gerhardt auf dem Plan W Kongress:

„Im Fokus stehen nicht Arbeitszeit oder Arbeitsort, sondern mehr denn je Ergebnisse, Produktivität und die Bedürfnisse des Einzelnen“

„Was bedeutet die Corona-Krise für New Work?“- das diskutierte Nicole Gerhardt, Personalvorständin von Telefónica Deutschland auf dem digitalen Plan W Kongress der Süddeutschen Zeitung mit Doris Höpke aus dem Vorstand der MunichRE, Greta Konrad, Gründerin der Innovationsberatung Dark Horse, Anja Weusthoff vom Deutschen Gewerkschaftsbund sowie Bastian Brinkmann aus der Wirtschaftsredaktion der SZ. Sie plädierte dafür, die richtigen Schlüsse aus der Krise zu ziehen und das aktuelle Momentum in der Digitalisierung der Arbeit für positive Veränderungen für Mitarbeiter, Organisation und Gesellschaft gleichermaßen zu nutzen.
02. September 2020

Mercedes-Benz Cars eröffnet die „Factory 56“:

Produktionsanlagen werden durch O2 5G-Campusnetz in Echtzeit vernetzt

Der Automobilhersteller Mercedes-Benz Cars hat heute mit der „Factory 56“ eine der weltweit modernsten Automobilproduktionen in Betrieb genommen – eine rundum digitale, flexible und grüne Fabrik. Ein Kernstück der neuen, voll vernetzten Produktionsstätte in Sindelfingen wird das 5G-Campusnetz bilden, das Telefónica Deutschland / O2 gemeinsam mit dem Netzwerkausrüster Ericsson für Mercedes-Benz Cars errichtet hat. Die fünfte Mobilfunkgeneration wird Maschinen und Anlagen intelligent, sicher, kabellos und in Echtzeit miteinander vernetzen. Das Netz wird künftig in der laufenden Automobilproduktion eingesetzt.
02. September 2020

Herausragender Testsieger in einer herausfordernden Zeit:

Großer connect Shoptest: Nur O2 erhält Gesamtnote „Sehr gut“

Die O2 Shops erzielen beim diesjährigen connect Shoptest ein herausragendes Ergebnis. Die Shops der Kernmarke von Telefónica Deutschland holen sich nicht nur erneut den Testsieg, sie bauen den Vorsprung auf den Wettbewerb deutlich aus und erreichen als Einzige die Gesamtnote ‚Sehr gut‘. Auch in den Einzelwertungen dominiert O2 - 14 der getesteten 25 O2 Shops sichern sich die Note ‚Überragend‘ oder ‚Sehr gut‘. Ein O2 Shop erreicht sogar erstmals in der langjährigen Geschichte des connect-Shoptests mit 499 der maximal möglichen 500 Punkte fast den perfekten Wert.
01. September 2020

Kooperation mit Amazon Web Services und Ericsson ermöglicht neue 5G-Industrielösungen:

Telefónica Deutschland / O2 bringt 5G-Kernnetz in die Cloud

Als erster deutscher Netzbetreiber wird Telefónica Deutschland / O2 das 5G-Kernnetz sowie grundlegende 5G-Netzfunktionen für neue Industrielösungen in die Cloud bringen. Über das cloudbasierte 5G Kernnetz lassen sich neue Industrielösungen schneller entwickeln, Produktions- und Logistikprozesse noch stärker automatisieren und Anwendungen in Echtzeit (Edge Computing) realisieren. Für die Virtualisierung seines 5G-Kernnetzes wird Telefónica Deutschland / O2 die Cloud-Infrastruktur von Amazon Web Services (AWS) nutzen. Zudem setzt das Unternehmen auf 5G-Netzkomponenten und -funktionen des schwedischen Telekommunikationsausrüsters Ericsson.
31. August 2020

Interview Nicole Gerhardt:

„Wir haben die Präsenzpflicht abgeschafft“

Die Covid-19-Pandemie wird nachhaltig Spuren in der Arbeitswelt hinterlassen. In einem Interview mit der Newsseite Business Insider spricht Personalvorständin Nicole Gerhardt darüber, wie Telefónica sich die neue Normalität einer zunehmend digitalen Arbeitsorganisation vorstellt.
31. August 2020

Mehr Datenvolumen, günstigere Konditionen:

AY YILDIZ verbessert seine Laufzeittarife

AY YILDIZ, die Mobilfunkmarke für die deutsch-türkische Community, verbessert seine Postpaid-Tarife Ay Allnet, Ay Allnet Plus und Ay Allnet Max: Je nach Tarif erhalten Kunden bei Neuabschluss oder Tarifwechsel ab dem 1. September mehr Datenvolumen zum gleichen Preis oder sie profitieren von monatlich günstigeren Konditionen.
25. August 2020

Das Sky Supersport Jahresticket ab 1. September bei O2:

Ein ganzes Jahr lang unbeschwert Live-Sport genießen

Im September startet die neue Saison für alle Fußballfans und auch in der Formel 1 und im Tennis wird die Saison fortgesetzt. Ein Besuch vor Ort wird für Fans vorerst voraussichtlich weiterhin nicht möglich sein. Mit dem Sky Supersport Jahresticket können O2 Kunden aber ab September 12 Monate lang Live-Sport genießen. Neben Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga oder des DFB-Pokals sind im Sky Supersport Jahresticket auch die Spiele der Premier League, alle Formel 1 Sessions, Spiele der UEFA Champions League (bis Sommer 2021) sowie das Beste von Handball, Tennis und Golf inklusive.
21. August 2020

Mit Telefónica / O2 zur Klimaneutralität in Deutschland:

Das Trampolin für die nachhaltige Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft

Die Telekommunikationsbranche spielt eine Schlüsselrolle in der Bekämpfung des Klimawandels. Denn Unternehmen und Menschen nutzen die Infrastruktur von Telefónica / O2 in Deutschland, um ihre nachhaltigen digitalen Geschäftsmodelle zu verwirklichen und so die Umwelt zu schonen. Durch digitale Technologien lassen sich in Deutschland in zehn Jahren bis zu 37 Prozent der Treibhausgas-Emissionen einsparen. Ein enormes Potenzial, das es zu heben gilt.