Weltweit mobil telefonieren und surfen

Seite vorlesen
Roaming | Damit die Kund:innen von Telefónica Deutschland in rund 200 Ländern mobil telefonieren und surfen können, arbeitet das Unternehmen weltweit mit mehr als 500 Mobilfunk-Netzbetreibern (Roaming-Partnern) zusammen. So verschieden die Länder auch sind, bei den Preis- und Rabatt-Verhandlungen mit den Roaming-Partnern verfolgen wir ein vorrangiges Ziel: günstiges mobiles Telefonieren und Surfen im Ausland mit attraktiven Preisen für die Kund:innen.
Dazu trifft Telefónica Deutschland mit ausgewählten Netzbetreibern in rund 200 Ländern sogenannte „Roaming Agreements”, die die technische Anbindung sowie die Abrechnung sicherstellen. Diese Roaming-Vereinbarungen sind zweiseitig: So können die Kund:innen der Marken von Telefónica Deutschland im ausländischen Partner-Netz telefonieren bzw. surfen. Umgekehrt können auch die Kund:innen des jeweiligen Roaming-Partners das Netz von Telefónica nutzen, wenn sie sich in Deutschland aufhalten.

Global Roaming – zu Land, auf dem Wasser und in der Luft

Das jeweilige Mobilfunknetz kann in der Regel sowohl für Sprachtelefonie als auch für Datendienste und andere Mobilfunk-Dienstleistungen genutzt werden. Neben dem terrestrischen Roaming (= auf dem Festland) ist auch das non-terrestrische Roaming ein Thema, um mobiles Telefonieren auf See oder in Flugzeugen zu ermöglichen. Weitere Informationen: Großkundenroamingzugang (Wholesale Roaming Access)
Informieren Sie sich weiter über Roaming-Partner, Preise und Sondertarife bei unseren Marken: