Fakten & Zahlen

Telefónica Deutschland, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, ist einer der führenden integrierten Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Das Unternehmen bietet Mobilfunk- und Festnetzdienste für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland, einschließlich Telefonie, Daten- und Mehrwertdiensten.

Factsheets

Die wichtigsten Fakten und Zahlen rund um Telefónica Deutschland finden Sie hier als Download: Telefónica Deutschland Factsheet (06/2019) Detailliertere Finanzkennzahlen enthält das separate Factsheet für Investoren auf den Investor Relations Seiten.

Unternehmensdaten

Firmierung Telefónica Deutschland Holding AG Sitz der Gesellschaft: München Mutterkonzern Telefónica S.A. mit Hauptsitz in Madrid, Spanien Weitere Gesellschaften von Telefónica Deutschland: Telefónica Germany GmbH & Co. OHG u.a. Gründung O2 als Viag Interkom 1995, E-Plus 1993 1. Oktober 2014 Zusammenschluss Telefónica Deutschland und E-Plus Vorstand Weitere Informationen

Netz und Zertifizierungen

Netzinfrastruktur Mobilfunk
-Mehrere Tausend GSM- und UMTS-Basisstationen in Betrieb
-Nahezu 100 Prozent Abdeckung der Bevölkerung in Deutschland über das GSM-Mobilfunknetz von Telefónica in Deutschland
-Dichtestes UMTS-Netz in Deutschland
-Ende 2018 Breitbandversorgung (UMTS/LTE) von 95% der Bevölkerung
Zertifizierungen
-Qualitätsmanagement nach ISO 9001
-Umweltmanagement nach ISO 14001
-Energiemanagement nach ISO 50001

Geschäftsfeld, Kennzahlen und Marken

Geschäftsfeld Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie für Privat- und Geschäfts- und Wholesale-Kunden. Umsatz Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete Telefónica Deutschland einen kombinierten Umsatz 7,3 Milliarden Euro. Kunden
-Kundenanschlüsse: 49,6 Mio.1)
-Mobilfunkanschlüsse: 45,3 Mio.1)
-Festnetzanschlüsse: 4,3 Mio.1)
Marken
-Premiummarke: O2
-Zweit- und Partnermarken: Blau, BASE, AY YILDIZ, FONIC, netzclub, Ortel Mobile, AldiTalk, Tchibo mobil und weitere

Zahlen-Archiv

Quartalsberichte 2019
Quartalsberichte 2018
Quartalsberichte 2017
Quartalsberichte 2016
Quartalsberichte 2015
Quartalsberichte 2014
Quartalsberichte 2013
Quartalsberichte 2012
Quartalsberichte 2011
Quartalsberichte 2010
Quartalsberichte 2009
Quartalsberichte 2008
Quartalsberichte 2007
1)Beinhaltet Mobilfunkanschlüsse mit einem Inaktivitätszeitraum von maximal sechs Monaten, Stand: 30.06.2019