Fakten & Zahlen

Telefónica Deutschland, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, ist gemessen an der Kundenzahl Marktführer unter den deutschen Mobilfunkanbietern. Das Unternehmen bietet Mobilfunk- und Festnetzdienste für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland, einschließlich Telefonie, Daten- und Mehrwertdiensten.

Unternehmensdaten

Firmierung Telefónica Deutschland Holding AG Sitz der Gesellschaft: München Mutterkonzern Telefónica S.A. mit Hauptsitz in Madrid, Spanien Weitere Gesellschaften von Telefónica Deutschland: Telefónica Germany GmbH & Co. OHG u.a. Gründung O2 als Viag Interkom 1995, E-Plus 1993 1. Oktober 2014: Zusammenschluss Telefónica Deutschland und E-Plus Geschäftsführung Markus Haas
-Vorstandsvorsitzender/Chief Executive Officer (CEO)
Rachel Empey
-Mitglied des Vorstands/Chief Financial and Strategy Officer (CFO)

Netz und Zertifizierungen

Netzinfrastruktur Mobilfunk
-Mehrere Tausend GSM- und UMTS-Basisstationen in Betrieb
-Nahezu 100 Prozent Abdeckung der Bevölkerung in Deutschland über das GSM-Mobilfunknetz von Telefónica in Deutschland
-Dichtestes UMTS-Netz in Deutschland
-Weite Teile der deutschen Bevölkerung mit dem LTE-Netz erreicht. Ende 2016 Versorgung (Outdoor Coverage) von knapp 80% der Bevölkerung; in Städten bereits an die 90%
-Integration der Netze von Telefónica und E-Plus führt bereits zur spürbaren Verbesserung des Netzerlebnisses.
Zertifizierungen
-Umweltmanagement nach ISO 14001
-Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2000 / 14001

Geschäftsfeld, Kennzahlen und Marken

Geschäftsfeld Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie für Privat- und Geschäfts- und Wholesale-Kunden. Umsatz Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete Telefónica Deutschland einen kombinierten Umsatz 7,5 Milliarden Euro. Kunden
-Kundenanschlüsse: 52,7 Mio.1)
-Mobilfunkanschlüsse: 47,9 Mio.1)
-Festnetzanschlüsse: 4,9 Mio.1)
Marken
-Produktmarken: O2
-Zweit- und Partnermarken: Blau, BASE, AY YILDIZ, FONIC, netzclub, Ortel Mobile, AldiTalk, Tchibo mobil und weitere

Zahlen-Archiv

Quartalsberichte 2017
Quartalsberichte 2012
Quartalsberichte 2011
Quartalsberichte 2010
Quartalsberichte 2009
Quartalsberichte 2008
Quartalsberichte 2007
1)Berechnung der Kundenzahlen gemäß Marktgepflogenheiten. Stand: Ende März 2017