Telefónica Deutschland Holding AG:Aufsichtsratsvorsitzende legt ihr Amt mit Wirkung zum 31. März 2020 nieder

Laura Abasolo García de Baquedano
Laura Abasolo García de Baquedano hat der Gesellschaft soeben mitgeteilt, dass sie ihr Amt als Mitglied und als Vorsitzende des Aufsichtsrats mit Wirkung zum Ablauf des 31. März 2020 niederlegt. Sie hat sich aus persönlichen Gründen dazu entschieden, sich aus dem Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland Holding AG zurückzuziehen, um sich auf ihre erweiterten Verantwortlichkeiten in der Telefónica S.A. Gruppe zu konzentrieren. Die Gesellschaft wird unverzüglich an der Bestellung eines Nachfolgers arbeiten. Die Telefónica Deutschland Holding AG dankt Laura Abasolo für ihre hervorragende Arbeit im Aufsichtsrat im Sinne des Unternehmens, seiner Aktionäre und Mitarbeiter und wünscht ihr für ihre Zukunft alles Gute.

Autor: Guido Heitmann

Leiter Corporate Communications Telefónica Deutschland | Guido Heitmann ist seit Oktober 2014 Head of Corporate Communications der Telefónica Deutschland. Zuvor seit 2001 Teil des Kommunikationsteams der E-Plus Gruppe und als Abteilungsleiter und Chef vom Dienst mit seinem Team verantwortlich für die Corporate-PR-Arbeit sowie die Interne Kommunikation. Geboren in Buxtehude, Diplom-Kaufmann, und schon immer als Kommunikator tätig, zuvor unter anderem bei Hapag-Lloyd AG in Hamburg. Als Pressesprecher Ansprechpartner unter anderem für Themen wie Finanzberichterstattung, M&A, Regulierung, Business & Technology Strategy sowie Personal- und Organisationsthemen. Twitter: @gu_heitmann

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!

Aufsichtsrat

Weitere Informationen zu den Mitgliedern des Aufsichtsrats der Telefónica Deutschland Holding AG