Note „Sehr gut“ für O2 Free M:O2 ist Preis-Leistungssieger beim Tarifvergleich des Smartphone-Magazins

Seite vorlesen
Note "sehr gut" für den Mobilfunktarif O2 Free M.
Der erfolgreiche Mobilfunktarif O2 Free M hat im aktuellen Mobilfunk-Tarifvergleich des Smartphone-Magazins überzeugt und wird als Preis-Leistungssieger mit der Note „Sehr gut“ ausgezeichnet. Damit beweist O2 einmal mehr, dass ein volumenstarker Tarif in einem leistungsstarken Netz nicht teuer sein muss. Im Test wurden die Mobilfunktarife von Telekom, Vodafone und O2 verglichen, die sowohl Telefonie- und SMS-Flatrate enthalten als auch mindestens 20 GB Highspeed Datenvolumen. Der O2 Free M für 29,99 Euro monatlich inklusive EU-Roaming erhielt als einziger Tarif die Bestnote. Zusätzlich ist das gute Abschneiden des O2 Netzes im vorangegangene Netztest des Magazins ins Gesamtergebnis eingeflossen.

Klarer Testsieg für O2

O2 punktet im Test nicht nur mit einem günstigen Preis. Auch die klare und übersichtliche Darstellung der Tariflandschaft auf der www.o2.de überzeugt die Tester. Das Magazin erwähnt zudem die Möglichkeit, einige O2 Free Tarife auch ohne Laufzeit erwerben zu können. Damit bietet O2 seinen Kunden eine noch größere Flexibilität bei der Tarifwahl.

Mit O2 Free individuellen und unlimitierten Mobilfunk genießen

O2 bietet Kunden eine noch größere Flexibilität bei der Tarifwahl.
Mit den O2 Free Tarifen zeigt O2, was mobile Freiheit bedeutet. Die Auswahl an Tarif-Optionen bietet für jeden Nutzertyp die passende Lösung – egal ob volumen- oder geschwindigkeitsbasiert. Denn auch Kunden, die unbegrenzt im Netz surfen möchten, haben die Wahl, sich je nach benötigter Surfgeschwindigkeit für einen von drei O2 Free Unlimited Tarifen zu entscheiden. Im Februar 2020 verdoppelte O2 in allen O2 Free Tarife das Highspeed-Datenvolumen – bei gleichbleibendem Preis. Der neueste Meilenstein ist die Freischaltung der 5G-Nutzung in allen O2 Free Tarifen ab 39,99 Euro ganz ohne Zusatzkosten.

Leistungsstarkes O2 Netz

Credits: Jörg Borm
98 Prozent aller Haushalte in Deutschland werden mit 4G versorgt.
O2 Kunden profitieren bereits seit Monaten von der größten Netzausbauoffensive in der Unternehmensgeschichte von Telefónica Deutschland / O2. Das O2 Mobilfunknetz ist leistungsstärker denn je. Nach den besonders strengen Qualitätsparametern der Bundesnetzagentur werden 98 Prozent aller Haushalte in Deutschland mit 4G versorgt. Damit erfüllt Telefónica die bundesweite Auflage der Bundesnetzagentur (BNetzA). Tatsächlich erreicht das Netz von O2 sogar noch deutlich mehr Haushalte. Trotz der Einschränkungen, die die Corona-Pandemie mit sich gebracht hat, hat Telefónica Deutschland / O2 die 4G-Versorgung in Deutschland um 14 Prozentpunkte innerhalb eines Jahres gesteigert. Dafür hat das Unternehmen allein in 2020 mehr als 11.000 4G-Elemente für Flächenwirksamkeit und Kapazität verbaut und schnelles Internet verstärkt in den ländlichen Raum gebracht. Bundesweit versorgt das Unternehmen nun rund 7 Millionen Menschen mehr mit 4G als Ende 2019. Diesen Fortschritt belegen auch die großen Netztests der vergangenen Wochen. Insbesondere das erste „Sehr gut“ für das O2 Netz im härtesten Branchentest der Fachzeitschrift connect*.
* connect Mobilfunk-Netztest 2021: Sehr Gut (852 Punkte); insgesamt wurden vergeben: dreimal Sehr Gut (926, 876 und 852 Punkte).

Autor: Alexandra Brune

Alexandra Brune ist Pressesprecherin von Telefónica Deutschland mit dem Schwerpunkt Privatkunden-Produkte, Markenthemen, Hardware und Service. Zuvor war sie bei der Benteler-Gruppe als Head of Communication/Marketing und bei Home Shopping Europe (HSE24) als Head of Corporate Communications tätig.

Weitere Informationen

Preise und Tarife finden Sie unter: o2.de Handy & Smartphone bei O2 Günstige Handyverträge von O2

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!