Deutsch-türkische Community noch günstiger über Grenzen hinweg verbunden:AY YILDIZ Prepaid-Optionen bieten mehr Datenvolumen und Auslandstelefonie

Seite vorlesen
AY YILDIZ Kunden können noch ausgiebiger mit der weltweit verteilten türkischen Community in Kontakt bleiben.
In Zeiten von Corona und weltweiten Reisebeschränkungen ist die mobile Vernetzung wichtiger als je zuvor. AY YILDIZ, die führende Mobilfunkmarke für die deutsch-türkische Community, bietet seinen Kunden ab 2. März mit einem noch attraktiveren Prepaid-Portfolio neue Möglichkeiten, um mit Familie, Freunden oder Geschäftspartnern im In- und Ausland in Verbindung zu bleiben. Alle aystar Smart-Tarifoptionen und die Internet Flat-Optionen enthalten dauerhaft mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. AY YILDIZ legt bis zu 6 GB zusätzlich obendrauf. Ein besonderes Plus der aktuellen Portfolio-Anpassung: Die Inklusivminuten der Smart-Optionen für Telefonate in die Türkei können nun auch für die mobile Telefonie in die EU genutzt werden. Zudem bietet AY YILDIZ deutlich günstigere Minutenpreise für Telefonate in die EU-Länder, in die USA/Kanada sowie in weitere Community-Länder, die für die deutsch-türkische Zielgruppe relevant sind. Dazu zählen türkische Nachbarländer genauso wie einige zentralasiatische Staaten. Damit können AY YILDIZ Kunden noch ausgiebiger mit der weltweit verteilten türkischen Community in Kontakt bleiben – etwa mit ihren ehemaligen Studienfreunden aus den USA, den Geschwistern in Frankreich oder dem Onkel in Aserbaidschan.

Mehr Gigabyte zum gleichen Preis in allen AY YILDIZ Smart- und Internet Flat-Optionen

In allen Smart Optionen können diese fortan auch für Gespräche aus Deutschland in alle Netze der EU, nach Großbritannien, Island, Liechtenstein, Norwegen und in die Schweiz genutzt werden.
AY YILDIZ erhöht das Datenvolumen bei der Smart S-Option (9,99 Euro) auf 3 GB anstelle von bisher 2 GB. Die Option Smart M (14,99 Euro) enthält 6 GB anstelle von bisher 4 GB. Die Smart L-Option (19,99 Euro) verfügt künftig über 9 GB – hier legt AY YILDIZ ganze 4 GB zusätzlich obendrauf. Die Smart XXL-Option (24,99 Euro) bietet AY YILDIZ Kunden künftig stolze 15 GB statt bisher 12 GB zum selben Preis. Die Smart Max-Option (34,99 Euro) stockt AY YILDIZ auf 25 GB anstelle von bisher 20 GB auf. Alle Optionen enthalten zudem umfassende Inklusivminuten und Flatrates für die mobile Telefonie im In- und Ausland. Bei den Optionen Smart S, Smart M und Smart L erhöht AY YILDIZ ab 2. März die Inklusivminuten für Telefonate in die türkischen Mobilfunknetze um jeweils zehn Minuten. Das Besondere: In allen Smart Optionen können diese fortan auch für Gespräche aus Deutschland in alle Netze der EU, nach Großbritannien, Island, Liechtenstein, Norwegen und in die Schweiz genutzt werden. Damit erhalten AY YILDIZ Kunden noch größere mobile Freiheiten, um flexibel und günstig mit der deutsch-türkischen Community in Verbindung zu bleiben. Das ist ein echter Mehrwert, der das Selbstverständnis der Marke – Brücken zwischen den Ländern und Kulturen zu bauen – unterstreicht.
AY YILDIZ Kunden profitieren ab 2. März von zusätzlichem Datenvolumen in den Internet Flat-Optionen.
AY YILDIZ Kunden, die bei ihrem Tarif ausschließlich auf mobile Daten setzen, profitieren ab 2. März von zusätzlichem Datenvolumen in den Internet Flat-Optionen. So erhöht sich das Datenvolumen bei der Internet Flat S (4,99 Euro) von 600 MB auf 1,5 GB – und damit um mehr als das Doppelte. Die Internet Flat M (9,99 Euro) bietet künftig 4 GB anstelle von bisher 2,5 GB. Die Internet Flat L (14,99 Euro) enthält 7 GB anstelle von bisher 5 GB. Und die Internet Flat XL (19,99 Euro) bietet 11 GB anstelle von bisher 7,5 GB. Bei der Internet Flat XXL (29,99 Euro) gibt es sogar satte 6 GB obendrauf. Die Option enthält damit stolze 20 GB anstelle von bisher 14 GB. Bei der Internet Flat Max (39,99 Euro) erhalten AY YILDIZ Kunden künftig 30 GB anstelle von bisher 25 GB.

Neue, attraktive Nachbuchungsmöglichkeiten für AY YILDIZ Kunden

Sollte das Datenvolumen einmal knapp werden, hält AY YILDIZ für seine Kunden mit den ExtraSpeed-Optionen mehrere Nachbuchungsmöglichkeiten bereit. Kunden können künftig für 14,99 Euro 6 GB anstelle von bisher 5 GB nachbuchen – aus „ExtraSpeed +5 GB“ wird demnach „ExtraSpeed +6 GB“. Zudem führt AY YILDIZ mit der „Extra Speed +12 GB“ für nur 19,99 Euro eine neue, attraktive Nachbuchungsoption ein.

Günstigere Preise für Telefonate in die EU und türkische Nachbarländer

Credits: Getty Images
AY YILDIZ macht für seine Kunden die Telefonie in Länder der Europäischen Union, in die USA und Kanada sowie in die für die deutsch-türkische Community relevanten Länder noch günstiger und attraktiver.
Die Pandemiezeit lässt nicht nur die Internetnutzung und damit das verbrauchte Datenvolumen ansteigen. Auch telefonieren ist beliebter denn je – vor allem zum regelmäßigen Austausch mit Familie, Freunden und der türkischen Community, die sich auf der ganzen Welt verteilt. AY YILDIZ macht für seine Kunden daher auch die Telefonie in Länder der Europäischen Union, in die USA und Kanada sowie in die für die deutsch-türkische Community relevanten Länder noch günstiger und attraktiver. Für Telefonate in türkische Nachbarländer sowie für die Community relevante zentralasiatische Staaten zahlen AY YILDIZ Kunden ab 2. März nur noch 15 Cent pro Minute ins Festnetz sowie 29 Cent pro Minute in die Mobilfunknetze – bisher kosteten diese Telefonate in vielen Fällen 99 Cent pro Minute. Von den verbesserten Konditionen profitieren Kunden bei Telefonaten nach Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Iran, Irak, Kirgisistan, Kasachstan, Libanon, Syrien, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan. Damit bleiben AY YILDIZ Kunden auch grenzübergreifend noch günstiger vernetzt. AY YILDIZ Kunden, die keine Smart-Option mit entsprechenden Inklusivminuten gebucht haben, zahlen künftig bei Telefonaten von Deutschland in die EU-Länder, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Island, Norwegen und Liechtenstein nur jeweils 15 Cent pro Minute. Auch für Gespräche in die USA und Kanada zahlen AY YILDIZ Kunden nur noch 15 Cent pro Minute. Die Konditionen gelten für alle Mobilfunk- und Festnetze der jeweiligen Länder.

Netzqualität „sehr gut“ – AY YILDIZ Kunden in ausgezeichnetem Netz1 unterwegs

AY YILDIZ Kunden telefonieren und surfen im Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland, dessen Qualität im aktuellen bundesweiten Netztest der Fachzeitschrift connect mit der Note „Sehr Gut“ ausgezeichnet wurde.1 Sie surfen dabei im LTE (4G)-Netz mit bis zu 25 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload. Damit können sie alle digitalen Anwendungen – von Social Media bis hin zu Musik- und Videostreaming – reibungslos nutzen. Zudem profitieren sie mit entsprechendem Endgerät von einer exzellenten Sprachqualität bei der mobilen Telefonie über das LTE-Netz (Voice over LTE) sowie über WLAN (Voice over WiFi).
1) connect Mobilfunk-Netztest 2021: Telefónica „Sehr Gut“ (852 Punkte); insgesamt wurden vergeben: dreimal „Sehr Gut“ (926, 876 und 852 Punkte).

Autor: Florian Streicher

Florian Streicher ist Pressesprecher für das Thema Netz und für die Partnermarken (B2P) von Telefónica Deutschland. Er ist seit 2017 im Bereich Product & Technology Communications tätig. Dort kümmert er sich kommunikativ unter anderem um den Netzausbau, Innovationsthemen sowie Neuigkeiten einzelner Partnermarken.

Weitere Informationen:

AY YILDIZ: im Web | Tarife | Handys & Smartphones | Kundenkontakt Jetzt die AY YILDIZ Prepaid-App laden - Android | iOS

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!