Neue Prepaid Tarife ab Februar:Blau - Mehr Daten für gleiches Geld

Seite vorlesen
Blau: Mehr Daten für gleiches Geld
Bei den neuen Blau Prepaid Tarifen verbessert sich das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Marke unterstreicht damit einmal mehr seine Ambition im Hinblick auf den deutschen Prepaid-Markt, Kunden attraktive Tarife zu bieten. Ab dem 2. Februar stattet die Mobilfunkmarke Blau ihre beliebten Prepaid-Tarife Blau Allnet M, Blau Allnet L und Blau Surf L für alle Neu- und Bestandskunden mit mehr LTE-Datenvolumen bei gleichbleibenden Preisen aus.
-
Im Allnet L erhöht Blau für 17,99 Euro je vier Wochen das Highspeed-Datenvolumen auf 12 GB von bislang 7 GB.1
-
Im Allnet M erhöht Blau für 12,99 Euro je vier Wochen das Highspeed-Datenvolumen von 5 GB auf jetzt 6 GB. 1
-
Beim Prepaid-Tarif Allnet S gibt es wie gewohnt 3 GB für 7,99 Euro je vier Wochen. 1
Mit den attraktiven Blau Prepaid Allnet-Flats telefonieren Kunden sowohl unbegrenzt ins deutsche Mobilfunknetz und Festnetz und schreiben unbegrenzt SMS.
Kunden, die erreichbar sein und ohne Zusatzkosten Flat telefonieren wollen, profitieren von den günstigen Blau Prepaid Allnet Tarifen mit günstiger Telefonie-Flatrate inklusive Internet-Flat. Die Blau SIM-Karten sind schnell und unkompliziert bei Fachhändlern, im Lebensmitteleinzelhandel, an Tankstellen und bei weiteren Verkaufspunkten erhältlich. Der gebuchte Prepaid Allnet Tarif kann 28 Tage genutzt werden.1 So können Kunden beispielsweise ab Februar den Allnet M für 14,99 Euro mit einem inklusiven Startguthaben von 15 Euro, welches mit dem ersten regulären Packpreis verrechnet wird, erwerben. Die folgenden 28 Tage kosten 12,99 Euro. Für 19,99 Euro gibt es den Allnet L mit einem Startguthaben von 20 Euro, welches dann mit dem ersten regulären Packpreis verrechnet wird. Die folgenden 28 Tage kosten 17,99 Euro. Der Allnet S ist für 9,99 Euro mit einem Startguthaben von 10 Euro zu erwerben, welches mit dem ersten regulären Packpreis verrechnet wird. Die folgenden 28 Tage kosten 7,99 Euro inklusive 3GB Highspeed-Datenvolumen. Mit den attraktiven Blau Prepaid Allnet-Flats telefonieren Kunden sowohl unbegrenzt ins deutsche Mobilfunknetz und Festnetz und schreiben unbegrenzt SMS. Die Konditionen der Blau-Tarife gelten auch innerhalb der EU, Norwegen, Island und Liechtenstein. Zum 2. Februar 2021 wird die maximale LTE-Downloadgeschwindigkeit von 21,6 Mbit/s auf 25 Mbit/s angehoben.

Prepaid Surf Tarife von Blau

Prepaid Surf Tarife von Blau
Jeder nutzt das mobile Internet anders: Manche Kunden streamen jeden Tag Filme, hören ihre Lieblingshits auf dem Smartphone und gamen online. Manchmal ändert sich das Nutzungsverhalten auch von Monat zu Monat. Um hier für kleinen Preis flexibel bleiben zu können, gibt es die Data Packs der Blau Prepaid Surf Tarife. Kunden, die nicht häufig das Internet nutzen, können sie für die reine Internetnutzung zum Beispiel jederzeit zum Einsteiger-Tarif Blau 9 Cent hinzubuchen. Bei diesem Basistarif zahlen Kunden auf die Minute und SMS genau nur das, was sie verbrauchen. Mit den Surf Tarifen lassen sich aber auch die Blau Prepaid Allnet Tarife jederzeit um weiteres Datenvolumen ergänzen.
-
Im Blau Surf L erhalten Kunden nun 5 GB statt wie bisher 4,5 GB für 9,99 Euro für vier Wochen.
-
Das Blau Surf M Paket bleibt für attraktive 3 GB bei 6,99 Euro für vier Wochen.3
-
Beim Blau Surf S erhalten Kunden wie gewohnt 1 GB für 3,99 Euro.3
-
Blau Surf XS 300 MB für 2,49 Euro.3
-
Blau Surf Dayflat 10 GB für 4,99 Euro

Bestandskunden profitieren automatisch

Blau gibt das erhöhte Datenvolumen ab dem 2. Februar 2021 ganz automatisch an die Bestandkunden weiter. Bei der nächsten Verlängerung der Tarifoption oder Neubuchung profitieren so Bestands- als auch Neukunden gleichermaßen. Die neuen Prepaid-Tarife von Blau sind sowohl online unter www.blau.de erhältlich als auch bei Fachhändlern, im Lebensmitteleinzelhandel, an Tankstellen und weiteren Verkaufspunkten.
Fußnoten:

Autor: Alexander Geckeler

Alexander Geckeler ist Pressesprecher für die Value Brands sowie den Geschäftskundenbereich. Er ist seit 2014 im Bereich Corporate Communications von Telefónica Deutschland beschäftigt. Zuvor war er Unternehmenssprecher der Blau Mobilfunk GmbH sowie in vorherigen beruflichen Stationen langjährig in leitender Position in namhaften Kommunikationsberatungen tätig.

Auszeichnung der O2 Service-Qualität:

-
connect Service-App-Test “Netzbetreiber”: Mein O2-App ist Testsieger
-
connect Shop-Test: Note „sehr gut”, Platz 1
-
Telecom Handel Leserwahl 2020: „Mobilfunkanbieter des Jahres“, Platz 1
-
connect Mobilfunk-Hotline-Test: Note „gut”, Platz 2
-
connect Festnetz-Hotline-Test: Note „gut”, Platz 3

Weitere Informationen:

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!