O2 my Internet-to-Go:Unlimitiertes mobiles Highspeed-WLAN flexibel für einen Tag, eine Woche oder einen Monat buchen

Seite vorlesen
O2 my Internet-to-Go bietet ab 11. Mai 2021 unlimitierte Daten für einen Tag, eine Woche oder einen Monat.
Ob im Urlaub oder im Home Office, in der Ferienwohnung oder im Camper: Oftmals benötigen Kunden zusätzliches mobiles WLAN für Tablets & Co. spontan und für unterschiedlich lange Zeiträume. O2 my Internet-to-Go bietet deshalb ab 11. Mai 2021 unlimitierte Daten für einen Tag, eine Woche oder einen ganzen Monat, um zu surfen, zu streamen oder zu gamen. Die Daten-Packs dieses Tarifs sind flexibel buchbar und stehen innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung.1 Die maximale Surfgeschwindigkeit liegt bei 300 Mbit/s.1 Als passende Ergänzung für dieses WLAN zum Mitnehmen bietet O2 auch einen mobilen Router, der sogar in die Hosentasche passt. Mit O2 my Internet-to-Go hat der Kunde mobiles Highspeed-Internet genau dann, wann er es benötigt, und zahlt nur für den selbst festgelegten Zeitraum. Zur Wahl stehen eine Tages-Flat für einmalig 4,99 Euro, eine Wochen-Flat für 19,99 Euro und eine Monats-Flat für 49,99 Euro.1 Voraussetzung ist der O2 my Internet-to-Go Starter-Tarif für einmalig 49,99 Euro2. Diesen Tarif gibt es auch in Kombination mit einem mobilen Router von ZTE für einmalig 79,99 Euro. Im Kaufpreis enthalten ist bereits ein Monats-Pack, das mit der Aktivierung beginnt. Die drei unlimitierten Daten-Packs für das mobile WLAN im 4G- und 5G-Netz lassen sich ab dann bequem über die „Mein O2“ App oder den „Mein O2 Self Care Bereich von o2.de buchen. In „Mein O2“ werden Buchungszeitpunkt und Restlaufzeit des aktiven Packs angezeigt, ebenso der Verbrauch bei einer Auslandsnutzung und die Tarifinformationen. Die drei O2 my Internet-to-Go Packs enden automatisch und sind nach Ablauf jederzeit wieder buchbar. Es kann jeweils nur ein Pack aktiv sein. Die Tages-Flat besteht ab Buchung 24 Stunden, die Wochen-Flat bis zum Ende des siebten Tages, die Monats-Flat bis zum Ende des einunddreißigsten Tages. Der mobile Hosentaschen-WLAN-Router bietet rund sieben Stunden Akkulaufzeit für bis zu zehn Endgeräte. O2 my Internet-to-Go funktioniert ebenfalls mit einem vorhandenen Router.

Das O2 my Internet-to-Go Starter-Tarif mit dem mobilen WLAN-Router aktivieren:

Der mobile Hosentaschen-WLAN-Router bietet rund sieben Stunden Akkulaufzeit für bis zu zehn Endgeräte.
-SIM-Karte unter www.o2.de/aktivieren freischalten.
-Micro-SIM-Karte in den Router einlegen.
-Router einschalten und das mobile Endgerät mit dem WLAN des Routers verbinden.
-Im WLAN einen Browser öffnen und die Adresse 192.168.0.1, das Passwort des mobilen Routers sowie die PIN der SIM-Karte eingeben.
-Unter o2online.de in „Mein O2“ mit dem vorläufigen Passwort, das O2 per SMS an den Router geschickt hat, registrieren.
Fußnoten

Autor: Alexandra Brune

Alexandra Brune ist Pressesprecherin von Telefónica Deutschland mit dem Schwerpunkt Privatkunden-Produkte, Markenthemen, Hardware und Service. Zuvor war sie bei der Benteler-Gruppe als Head of Communication/Marketing und bei Home Shopping Europe (HSE24) als Head of Corporate Communications tätig.

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!