Weitere Informationen zur neuen Netzkampagne von O2:„Willkommen im sehr guten Netz von O2

Seite vorlesen
Die neue Netzkampagne von O2 ab Mai 2021
Ab 5. Mai 2021 zeigt sich O2 mit der neuen Netzkampagne „Willkommen im sehr guten Netz von O2“. Durch die massive Ausbauoffensive von O2 auch in ländlichen Gebieten ist das O2 Netz endgültig auf Augenhöhe mit dem Wettbewerb angelangt. Das Fachmagazin connect zeichnete das O2 Netz im Dezember 2020 erstmals mit der Note „sehr gut“* aus. Dieses Ergebnis ist Ausgangspunkt für die neue Netzkampagne. Ziel der Kampagne ist es, den Menschen O2 nachhaltig als erstklassigen Telekommunikationsanbieter mit ausgezeichnetem Netz nahezubringen. Die geschärfte Markenpositionierung wie auch die neue Netzkampagne ist in Zusammenarbeit mit der Agentur „Serviceplan Bubble“ entstanden.

“O2 can do”: Die Welt der Telekommunikation verändern

Michael Falkensteiner
Das strategische Gerüst für die Netzkampagne bildet die geschärfte Markenpositionierung von O2. Sie baut auf O2 als Marke der Freiheit auf und stellt die Kunden weiter konsequent in den Mittelpunkt allen Handelns. Neben Selbstbestimmtheit wünschen sich Kunden heute einen Telekommunikationsanbieter, der sie versteht, ihren Alltag bereichert und sich immer wieder für sie verbessert. O2 nimmt eine proaktive und gestaltende Rolle sowohl im Leben der Menschen als auch im Telekommunikationsmarkt ein. „Ziel ist es, Stück für Stück die kleinen und zum Teil auch größeren Unzufriedenheiten von Telekommunikationskunden zu beseitigen. Um dies zu untermauern, setzen wir auf einen bekannten Claim: ‘O2 can do’. Dieser Slogan verdeutlicht unsere Ambition, die Welt der Telekommunikation nachhaltig für unsere Kunden zu verbessern“, erklärt Michael Falkensteiner, Director Brand & Marketing Communications bei Telefónica Deutschland / O2. Auch die Marktforschung hat ergeben: “O2 can do” wird eng mit unserer Kernmarke assoziiert und als positiv, verständlich und dynamisch wahrgenommen.

Vier Empfangsbalken für eine sehr gute Netzversorgung

Der TV Spot zur neuen O2 Netzkampagne
Das visuelle Herzstück bilden die vier Empfangsbalken, die jeder von seinem Mobiltelefon kennt.1 „Um das sehr gute O2 Netz zu verdeutlichen, haben wir einen klaren und einzigartigen Markenbotschafter gewählt: die Empfangsbalken. Diese werden zentral inszeniert und begleitet von unterschiedlichsten Situationen, Orten und Menschen, die genau von diesem sehr guten Netz profitieren“, so Leif Johannsen und Patrick Matthiensen, Geschäftsführer Kreation bei „Serviceplan Bubble“. So zeigen beispielsweise auf Plakaten emotionale Fotos in den Balken, wie viele Möglichkeiten, Freude und positive Erlebnisse das O2 Netz bereithält. Die großflächig angelegte Werbekampagne wird in TV-, Radio- und Online-Medien sowie im OOH-Bereich zu sehen sein. Neben der Ausspielung auf nationaler Ebene richtet die Netzkampagne den Blick vor allem auch auf ländliche Regionen. Dort hat sich die O2 Netzversorgung aufgrund des umfassenden 4G-Ausbaus der letzten Monate signifikant verbessert. Das bildet jetzt die Grundlage für die breit angelegte regionale Vertriebsoffensive von O2. Die Kampagne wurde innerhalb der Serviceplan Bubble konzipiert und umgesetzt. Das vollintegrierte Agentursystem wurde im vergangenen Jahr auf die individuellen Bedürfnisse von Telefónica Deutschland / O2 zugeschnitten und eigens für den Anbieter gegründet.

Investitionen in den Netzausbau

Bereits heute verbindet das O2 Netz mit mehr als 44 Millionen Mobilfunkanschlüssen die meisten Menschen in Deutschland. Die Surf-Geschwindigkeit hat sich zudem im Durchschnitt von bis zu 15,8 Mbit/s (Q1 2017) auf aktuell bis zu 56,2 Mbit/s im 4G-Netz von O2 um mehr als das Dreifache verbessert.2 Telefónica / O2 wird im Rahmen ihres wachstumsorientierten Investitionsprogramms (2020 bis 2022) rund vier Milliarden Euro investieren, um die Netzabdeckung und die Netzqualität weiter zu erhöhen und dadurch Wachstumschancen zu realisieren. Bis Ende 2021 will O2 über 30 Prozent der Bevölkerung mit 5G versorgen und bis 2025 über ein bundesweites 5G-Netz verfügen.

Weitere Informationen

-
Verantwortliche bei Telefónica Deutschland / O2: Michael Falkensteiner, Director of Brand & Marketing Communications
-
Lead Agentur (Strategie, ATL, Online, CRM, POS): Serviceplan Bubble mit Leif Johannsen (Managing Partner), Patrick Matthiensen (Managing Partner), Lars Holling (Managing Partner)
-
Media: Havas Media Germany
*connect Mobilfunk-Netztest 2021: Sehr Gut (852 Punkte); insgesamt wurden vergeben: dreimal Sehr Gut (926, 876 und 852 Punkte).
Fußnoten

Autor: Alexandra Brune

Alexandra Brune ist Pressesprecherin von Telefónica Deutschland mit dem Schwerpunkt Privatkunden-Produkte, Markenthemen, Hardware und Service. Zuvor war sie bei der Benteler-Gruppe als Head of Communication/Marketing und bei Home Shopping Europe (HSE24) als Head of Corporate Communications tätig.
Auf unserer 5G-Netzinfoseite finden Sie alle Informationen zum neuen Mobilfunkstandard. Netzabdeckung: www.o2.de/netz 5G für 30 Prozent der Bevölkerung 2021 - 5G-Standalone in Vorbereitung: Telefónica Deutschland / O2 startet 5G-Ausbauturbo

Die Motive unserer Kampagne:

National

Weniger Bilder
Mehr Bilder (4)
Weniger Bilder

Regional

Weniger Bilder
Mehr Bilder (4)
Weniger Bilder

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!