Leistungsstarkes 5G:Telefónica / O2 bringt 5G für IAA auf Münchner Messegelände

Seite vorlesen
Markus Haas
Telefónica Deutschland / O2 errichtet als Partner der Messe München eine flächendeckende 5G-Hochleistungs-Mobilfunkversorgung auf dem Messegelände und für die angrenzende Autobahn A94. Pünktlich zur IAA MOBILITY vom 7.-12. September in München startet damit auch die Messe der bayerischen Landeshauptstadt ins 5G-Zeitalter. „Als einer der zentralen Treiber der Digitalisierung in Deutschland sind wir stolz darauf, für die Messe München und die IAA MOBILITY ein hochmodernes 5G-Netz bereitzustellen, sagt Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland / O2. „Auf Basis unserer Netz-Infrastruktur werden die Aussteller der neuen IAA MOBILITY präsentieren, was der Mobilfunkstandard 5G in der Fahrzeugproduktion, beim vernetzten Fahren und Onboard-Entertainment leisten kann. Die Messe München wird auch nach der IAA Mobility ein Schaufenster für Innovationen bleiben und den Nutzen von 5G für Leitbranchen aufzeigen.“
Telefónica Deutschland / O2 verlegt in den 18 Messehallen, drei Parkhäusern und drei Eingangshallen rund 40 Kilometer Hochfrequenzkabel.
Insgesamt errichtet Telefónica Deutschland / O2 in den 18 Messehallen, drei Parkhäusern und drei Eingangshallen rund 150 5G-Antennen und verlegt rund 40 Kilometer Hochfrequenzkabel. Zusätzlich bekommt auch die etwa 12 Kilometer lange „Blue Lane“, die „Umweltspur“ der A94 für emissionsfreie Fahrzeuge, eine lückenlose 5G-Abdeckung. Damit können die Insassen von Shuttlebussen zwischen den Anschlüssen Feldkirchen-West und Leuchtenbergring während ihrer Fahrt zum Beispiel digitale Unterhaltung per Virtual Reality-Brille genießen. Zudem ermöglicht die 5G-Versorgung den IAA MOBILITY-Ausstellern, innovative Anwendungen wie das vernetzte Fahren über längere Strecken zu zeigen.
Klaus Dittrich
„Mit Telefónica / O2 haben wir einen zuverlässigen Partner an unserer Seite, der für unser gesamtes Messegelände eine qualitativ hochwertige 5G-Abdeckung liefern wird. Dies wiederum ist ein wichtiges Kriterium für unsere Aussteller und eine Grundvoraussetzung für den nachhaltigen Erfolg der diesjährigen IAA MOBILITY, die erstmals mit neuem Konzept auf dem Münchner Messegelände und in der Stadt München stattfinden wird“, äußert Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

5G ermöglicht erstmals zeitkritische Anwendungen in Echtzeit

Bereits seit Oktober 2020 baut O2 das 5G-Netz in Deutschland massiv aus, so auch in München und Umgebung. Inzwischen versorgt das Unternehmen mit über 2.000 Antennen mehr als 80 Städte mit 5G über die leistungsstarke 3.6 GHz-Frequenz. Telefónica Deutschland / O2 wird bundesweit bis zum Jahresende 30 Prozent der Bevölkerung, bis Ende 2022 50 Prozent und bis Ende 2025 die gesamte Bevölkerung mit 5G versorgen.

Von: Florian Streicher

Florian Streicher ist Pressesprecher für das Thema Netz und für die Partnermarken (B2P) von Telefónica Deutschland. Er ist seit 2017 im Bereich Product & Technology Communications tätig. Dort kümmert er sich kommunikativ unter anderem um den Netzausbau, Innovationsthemen sowie Neuigkeiten einzelner Partnermarken.

Weitere Informationen

Auf unserer 5G-Netzinfoseite finden Sie alle Informationen zum neuen Mobilfunkstandard. 5G für 30 Prozent der Bevölkerung 2021 - 5G-Standalone in Vorbereitung: Telefónica Deutschland / O2 startet 5G-Ausbauturbo

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!