Corporate News

16. November 2020

Interview mit CEO Markus Haas:

„In Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Sachsen haben wir unsere Ziele erreicht“

Telefónica Deutschland / O2 versorgt seit Anfang November 2020 mindestens 97 Prozent der Haushalte in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Sachsen mit schnellem Mobilfunk über das 4G-Netz. Damit erfüllt das Unternehmen auch in diesen drei Bundesländern die Versorgungsauflage der Bundesnetzagentur (BNetzA). In NRW, Berlin, Bremen und Hamburg hatte das Unternehmen die Ziele ebenfalls vor Ablauf der Frist erreicht. Insgesamt haben wir in Deutschland in diesem Jahr bisher rund sieben Millionen Menschen zusätzlich mit 4G versorgt. Unser CEO Markus Haas hat den nächsten Teilerfolg zum Anlass genommen, um mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) über die umfassenden Fortschritte unserer O2 Netzausbau-Offensive 2020 sowie über den neuen Mobilfunkstandard 5G zu sprechen.
14. November 2020

Umfangreiches Netzausbauprogramm von Telefónica / O2 zeigt Wirkung:

O2 Netz erreicht in Niedersachsen, Sachsen und Schleswig-Holstein mehr als 97 Prozent der Haushalte mit 4G

Telefónica / O2 versorgt jetzt 97 Prozent der Bürger in Niedersachsen, Sachsen und Schleswig-Holstein mit schnellem Mobilfunk über das 4G-Netz. Dank einer umfassenden Netzausbauoffensive erfüllt der Telekommunikationsanbieter in diesen Bundesländern damit die Versorgungsauflage der Bundesnetzagentur (BNetzA) vorzeitig - trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Die BNetzA hatte Telefónica / O2 eine Frist bis Jahresende 2020 eingeräumt, um die von ihr vorgegebenen Versorgungsziele zu erreichen.
12. November 2020

O2 Business hilft Schulen den „DigitalPakt Schule“ zu nutzen:

Komplettpaket für digitales Lernen aus Apple iPad, Datentarif und IT-Administration

Im letzten Jahr verabschiedete die Bundesregierung die Initiative „DigitalPakt Schule“ mit einem Fördervolumen von über 5 Mrd. Euro. O2 Business hilft Schulen, diese Förderung für ihre Digitalisierung zu nutzen. Das neu entwickelte Komplettpaket von O2 Business für digitales Lernen in Schulen mit herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis besteht aus Hardware, einem Datentarif und der IT-Administrationshilfe MDM (Managed Mobile Device Management). Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Schulalltag haben gezeigt, dass sich Schulen dringend digitalisieren müssen. Häufig fehlen für die Umsetzung nötige IT-Ressourcen und eine erforderliche Hilfestellung. O2 Business unterstützt mit dem aktuellen Angebot aktiv die schnelle und effiziente Digitalisierung von Schulen.
09. November 2020

Neue ALDI TALK Jahrespakete:

Jetzt in drei Varianten mit 12 GB, 40 GB und 100 GB erhältlich

Alles drin für ein Jahr - Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19.11. wieder die Möglichkeit, das beliebte ALDI TALK Jahrespaket zu erwerben. Diesmal haben sie sogar drei Varianten zur Auswahl - von 12 GB, 40 GB bis hin zu 100 GB High-Speed Internet und All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr. Die kleinste Version gibt es optional auch als Mega-Bundle mit dem Samsung Galaxy A20s. So ist für jeden Geschmack und Bedarf das richtige Paket dabei.
06. November 2020

Ab sofort bei O2:

Das brandneue iPhone 12 Pro Max und das iPhone 12 mini inklusive 5G

O2 bietet Kunden ab sofort das iPhone 12 Pro Max an. Für ein besonders realistisches Seherlebnis verfügt das iPhone 12 Pro Max über eine neu gestaltete Profi-Kamera und über das bisher größte Display mit der höchsten Auflösung, das je in einem iPhone verbaut wurde. Außerdem gibt es ab sofort bei O2 auch das 5,4-Zoll große iPhone 12 mini, das die fortschrittliche Technologie des iPhone 12 in einer kompakten Größe unterbringt und gleichzeitig über ein beeindruckend großes und immersives All-Screen Display verfügt. Des Weiteren bieten beide Modelle ein fortschrittliches 5G-Erlebnis. iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 mini sind ab sofort vorbestellbar und ab 13. November verfügbar.
05. November 2020

Virtuelle Assistenz:

Künstliche Intelligenz macht digitalen O2 Service noch komfortabler

Als Treiber der Digitalisierung in Deutschland setzt Telefónica Deutschland / O2 im digitalen Kundenservice verstärkt auf künstliche Intelligenz. Damit lösen Kunden noch schneller selbstständig ihre Anliegen. Die virtuelle Assistentin „Aura“ begrüßt O2 Kunden jetzt als erste Ansprechpartnerin im WhatsApp O2 Servicekanal.
04. November 2020

Service-App-Test „Alternative Mobilfunkanbieter“:

„Mein Blau-App” ist Klassenbeste im connect-Test

Die Mein Blau-App hat sich im unabhängigen Test der Fachzeitschrift connect den 1. Platz bei den Service-Apps der „alternativen Mobilfunkanbieter“ gesichert. Mit der Note „Sehr Gut“ bestätigt die App der Zweitmarke von Telefónica / O2 dabei ihre Wertung vom Vorjahr. Ende September hatte sich bereits die „Mein O2“-App den Testsieg im Service-Test „Apps der Netzbetreiber“ der connect geholt. Der Doppelsieg unterstreicht den Anspruch von Telefónica / O2, durch das Vorantreiben von Digitalisierung Kundennutzen zu schaffen und das Kundenerlebnis kontinuierlich zu verbessern.
29. Oktober 2020

Neues Glasfaser-Joint-Venture:

Telefónica und Allianz wollen Glasfaserausbau in Deutschland vorantreiben

Die Telefónica-Gruppe will zusammen mit der Allianz neuen Schwung in den deutschen Glasfasermarkt bringen. Davon profitieren künftig auch Telefónica Deutschland und ihre O2 Kunden. Die beiden Unternehmen haben die Gründung eines Joint Ventures beschlossen, das ein Glasfasernetz vor allem im ländlichen Raum aufbauen und vermarkten wird.
28. Oktober 2020

Zwischenmitteilung zum dritten Quartal 2020 von Telefónica Deutschland / O2:

Umsatz und Ergebnis steigen leicht

Die Geschäfte von Telefónica Deutschland / O2 haben sich im dritten Quartal positiv entwickelt. Dank hohem Kundeninteresse vor allem an Mobilfunk-Tarifen der Kernmarke O2 sowie nach Festnetzangeboten konnte das Unternehmen Umsatz sowie operatives Ergebnis (OIBDA) leicht steigern. Im Mobilfunk zeigte sich neben einer guten Entwicklung bei den Vertragsanschlüssen auch eine positive saisonale Entwicklung in der Nachfrage nach Prepaid-Tarifen. Das Unternehmen ist damit auf Kurs, die selbstgesteckten Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen.
26. Oktober 2020

Themenschwerpunkt „5G und die Digitalisierung“:

Telefónica Deutschland / O2 ist zentraler Partner der Telekommunikationsmesse tecversum 2020

Telefónica Deutschland / O2 unterstützt als einer der Haupt-Sponsoren die am 27. Oktober startende und hochkarätig besetzte Telekommunikationsveranstaltung „tecversum“ des Fachmagazins connect. Die Teilnahme des Unternehmens an der bis zum 2. November dauernden Veranstaltung steht unter dem inhaltlichen Schwerpunkt „5G und die Digitalisierung“. Neben den Vorträgen auf der „tecversum“-Konferenz präsentiert Telefónica Deutschland / O2 den Messebesuchern auf einem virtuellen O2 Messestand ein breites Spektrum digitaler Lösungen und Dienste für Privat- und Geschäftskunden.
23. Oktober 2020

O2 und comdirect starten die neue Finanz-App O2 Money:

Bis zu 2 Prozent Bonuszins für O2 Kunden

O2 startet zusammen mit dem Bank-Partner comdirect am 29. Oktober O2 Money. Die neue App ist ein frei verfügbarer smarter Finanzassistent für alle Nutzer. O2 Kunden erhalten neben den praktischen Funktionen des Finanzassistenten Bonuszinsen auf ihr Guthaben bis zu einer bestimmten Höhe. O2 Kunden, die in die O2 Money-App ihr O2 Banking-Konto bei der comdirect einbinden, erhalten 2 Prozent Bonuszins.
22. Oktober 2020

CFO Markus Rolle auf dem 14. Bayerischen Finanzgipfel:

„Nachhaltigkeit ist ein MUSS-Faktor“

Heute erklärt Markus Rolle, Finanzvorstand von Telefónica Deutschland / O2, auf dem 14. Bayerischen Finanzgipfel, dass Unternehmen die Nachhaltigkeit und insbesondere die Klimastrategie als wichtigen Faktor in allen Bereichen integrieren müssen, um am Kapitalmarkt attraktiv zu bleiben. Dazu hat Telefónica Deutschland / O2 bereits gestern einen wichtigen Schritt bekanntgegeben: Das Unternehmen wird spätestens 2025 klimaneutral sein.
21. Oktober 2020

Signifikant steigende Stromeffizienz:

O2 wird spätestens 2025 klimaneutral

Telefónica Deutschland / O2 hat sich zum Ziel gesetzt, bis spätestens 2025 klimaneutral zu sein. Dies bedeutet für das Unternehmen, dass sämtliche Produkte oder erbrachte Dienstleistungen sowie die Geschäftstätigkeit insgesamt die Treibhausgasemissionen in der Atmosphäre nicht mehr länger erhöhen sollen. Dazu werden bis 2025 nun jedes Jahr konkrete Maßnahmen und Zwischenziele festgelegt, mit denen insbesondere die Stromeffizienz verbessert, unvermeidlichen CO2-Emissionen gesenkt und die Qualität des genutzten Grünstroms gesteigert werden sollen. Ein Fokus wird dabei vor allem auf das Energiemanagement und die Netzwerktechnologie gelegt.
20. Oktober 2020

Für beschleunigtes Wachstum im Festnetz:

O2 erfindet das Zuhause-Internet neu

O2 greift im Festnetzmarkt an: Am 3. November startet O2 my Home. Als erster deutscher Anbieter bringt O2 damit einen Tarif auf den Markt, der gleichermaßen für DSL, Kabel, Glasfaser und den mobilfunkbasierten O2 HomeSpot gilt. Der 4G-/5G-Router wird dabei zum festen Bestandteil der neuen Zuhause-Welt von O2. Er ermöglicht erstmals Telefonie, bietet Kunden eine Festnetznummer – und ist so eine vollwertige Festnetzersatzlösung. Mit seinem neuen Zuhause-Angebot vereinfacht O2 die Tarifstrukturen im Festnetzmarkt deutlich und sorgt im Tarifdschungel für Transparenz und Klarheit.