Telefónica Deutschland – Kein deutscher Mobilfunkanbieter verbindet mehr Menschen

Telefónica Deutschland bietet Mobil- und Festnetzdienste für Privat- und Geschäftskunden sowie innovative digitale Produkte und Services im Bereich Internet der Dinge und Datenanalyse. Mit insgesamt 49,6 Millionen1) Kundenanschlüssen ist das Unternehmen ein führender integrierter Telekommunikationsanbieter. Allein in der Mobilfunksparte betreut Telefónica Deutschland mehr als 45,3 Millionen1) Anschlüsse.
Unternehmenszentrale in München
Telefónica Deutschland wird zum „Mobile Customer & Digital Champion“ – mit diesem Anspruch will das Unternehmen bis 2020 zum bevorzugten Partner der Kunden im deutschen Mobilfunkmarkt werden. Damit ist ein klarer Auftrag verbunden: Telefónica Deutschland macht das Leben seiner Kunden einfacher und besser und ermöglicht ihnen mobile Freiheit in der digitalen Welt. Konkret bedeutet dies ein durchweg positives Erlebnis bei Marke, Produkten, Kundenservice und Netz. Dafür verfügt das Unternehmen schon heute über hervorragende Voraussetzungen. Kein Netzbetreiber in Deutschland verbindet mehr Menschen im Mobilfunk. Nach der Integration von E-Plus digitalisiert das Unternehmen sein Geschäft und stellt dabei den Kundennutzen in den Mittelpunkt.

Hochprofitables Unternehmen im attraktivsten Mobilfunkmarkt Europas

Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete Telefónica Deutschland mit knapp 9.300 Mitarbeitern einen Umsatz von 7,3 Milliarden Euro. Das um Sondereffekte bereinigte Betriebsergebnis vor Abschreibungen (OIBDA) lag bei 1,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist der einzige Telekommunikationsanbieter mit eigenem Mobilfunknetz, der sich ausschließlich auf Deutschland konzentriert – den attraktivsten Mobilfunkmarkt Europas. Kein anderes Land in Europa verfügt über ein so großes Entwicklungspotenzial. Die Telefónica Deutschland Holding AG ist seit 2012 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit 2013 im TecDAX gelistet. Unter ihrem Dach agiert die hundertprozentige, operativ tätige Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zum spanischen Telekommunikationskonzern Telefónica S. A. – einem der weltweit größten Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Madrid.

Umfassendes Angebot von Mobilfunk über Festnetz bis zu digitalen Produkten der Zukunft

Telefónica Standort in Düsseldorf
Telefónica Deutschland bietet innovative Lösungen für Telekommunikation und Vernetzung sowohl für Privat- und Geschäftskunden als auch für Städte, Kommunen und öffentliche Unternehmen an. Unter der Kernmarke O2 sowie diversen Zweit- und Partnermarken, wie Blau, AY YILDIZ, Ortel Mobile, AldiTalk oder Tchibo mobil, vertreibt Telefónica Deutschland sowohl auf Vertragsbasis (Postpaid) als auch im Prepaid-Segment Mobilfunkprodukte. Diese Mehrmarkenstrategie ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Hinzu kommen innovative mobile Datendienste. Basis hierfür ist das auf einer leistungsfähigen GSM-, UMTS- und LTE-Infrastruktur basierende Mobilfunknetz des Unternehmens. Es wird bis 2019 das größte und modernste Netz Deutschlands sein und ist konsequent auf den tatsächlichen Nutzen der Menschen in ihrem Alltag ausgerichtet. Darüber hinaus beteiligt sich Telefónica Deutschland an vielfältigen 5G-Forschungs- und Pilotprojekten in Deutschland und in der EU. Mit seinem Netzwerk ist Telefónica Deutschland zudem ein bedeutender Wholesale-Anbieter für andere Telekommunikationsanbieter: Sie nutzen die Infrastruktur des Unternehmens für die Bereitstellung eigener Dienste. Hierdurch trägt Telefónica Deutschland zu einem vitalen Wettbewerb bei, ermöglicht vielfältige Produkte und Services und erreicht zusätzliche Kundengruppen. Damit positioniert sich das Unternehmen als führender Anbieter von Smartphone-Tarifen und -Produkten. Als vollintegrierter Telekommunikationsanbieter stellt Telefónica Deutschland zudem im Festnetzbereich Telefonie- und Highspeed-Internet-Produkte wie VDSL zur Verfügung. Neben dem Kerngeschäft treibt Telefónica Deutschland die digitalen Wachstumsfelder „Advanced Data Analytics“ und „Internet of Things“ voran. Damit bietet Telefónica Deutschland anderen Unternehmen Lösungen an, damit diese die Wachstumschancen der Digitalisierung optimal nutzen können.

Verantwortung in der digitalen Transformation

Die Corporate Responsibility-Strategie der Telefónica Deutschland Group verankert Verantwortung entlang der Wertschöpfungskette und auf allen Unternehmensebenen. Mit digitalen Technologien kann Telefónica Deutschland in besonderer Weise dazu beitragen, gesellschaftliche Herausforderungen zu meistern und eine nachhaltige Entwicklung voranzutreiben. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, dass alle Menschen am digitalen Leben teilhaben können und von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren, zum Beispiel mithilfe des Jugendprogramms Think Big. Mit digitalen Produkten und Services trägt das Telekommunikationsunternehmen auch dazu bei, gesellschaftliche Herausforderungen, wie nachhaltige Mobilität, zu meistern. Darüber hinaus ist es Telefónica Deutschland wichtig, dass die Menschen die Hoheit über ihre Daten behalten und ihr digitales Leben souverän gestalten können.
1)Berechnung der Kundenzahlen auf marktvergleichbarer Basis, Stand: 31.03.2018