Vorrang für regenerative Energiequellen

Wir unterstützen die Energiewende in Deutschland mit einer eigenen Strategie zum Einsatz grüner Energie bis 2020, um unsere CO2-Emissionen zu senken. Schon heute haben wir nahezu überall dort auf erneuerbare Energien umgestellt, wo wir auf Beschaffung und Verträge Einfluss haben – vollständig, ohne den Zukauf von Kompensationszertifikaten.
Der Anteil des Gesamtstromverbrauchs aus erneuerbaren Energiequellen für Netzwerk, Shops, Call-Center und Büroflächen liegt damit bei 74 %. Vorfahrt haben regenerative Energieträger auch in unseren eigenen Gebäuden. So nutzen wir am neuen Mobilfunk-Logistikstandort Harsewinkel zum Beispiel Erdwärme und Photovoltaik mit einer Nennleistung von 1.500 kW.