Alt-Handy unkompliziert recyceln

Seite vorlesen
Credits: Fotolia, Maksym Yemelyanov
Die Nachfrage nach Handys, Smartphones und Tablets steigt kontinuierlich an und mit ihr auch die Zahl an ungenutzten Altgeräten. Telefónica Deutschland setzt sich gemeinsam mit dem NABU dafür ein, dass funktionsfähige Handys aufgearbeitet und wiederverwendet werden. Altgeräte, die sich nicht wiedervermarkten lassen, recyceln wir fachgerecht und ökologisch einwandfrei. Denn eine hochwertige Entsorgung bringt wertvolle Rohstoffe wieder in den Umlauf und schont die natürlichen Ressourcen. Wir wollen gemeinsam aktiv zum Umweltschutz beitragen und binden deshalb alle Verbraucher mit ein – egal, ob O2 Kunde oder nicht. Wir stellen dafür einfache Sammelmöglichkeiten zur Verfügung und kümmern uns professionell um die Vernichtung der Daten auf dem Althandy. Zudem zahlt O2 für jedes eingegangene Handy einen Beitrag an den NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.).

So geben Sie Ihr Alt-Handy bei O2 ab

Im O2 Shop
Von Zuhause
Eigene Sammelaktion
Wichtiger Hinweis: Bitte den Akku aus Sicherheitsgründen nicht lose in die Recyclingboxen oder in den Umschlag legen. Der Akku muss in das Gerät eingelegt sein - falls die Batteriehalterung kaputt ist, bitte mit Klebeband sichern. Beschädigte oder vom Hersteller zurückgerufene Lithium-Akkus dürfen nicht eingeworfen werden!

Das passiert mit Ihrem Alt-Handy

Sammelstelle
Wiederaufbereitung
Recycling
Erlöse für den NABU
Gute Gründe fürs Recycling
Bildnachweis: Headerbild | Fotolia | © Boggy