Ganzheitliche Gesundheitspolitik umsetzen

Seite vorlesen

Gesundheit und Sicherheit auch unter Pandemie-Bedingungen

Angesichts der Corona-Pandemie haben wir der gesundheitlichen Fürsorge unserer Mitarbeitenden eine besondere Bedeutung zugemessen und im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements vielfältige Maßnahmen ergriffen, um angemessen mit dieser Herausforderung umzugehen. Dazu gehörten zu Beginn der Krise vor allem eine klare Kommunikation und die zügige Umsetzung verbindlicher Regelungen. So wurde im Unternehmen bereits Ende Februar 2020 ein Beobachterstab mit relevanten Entscheidungsträgern, Vertretern der Fachbereiche, Betriebsärzten, Fachkräften für Arbeitssicherheit und Betriebsräten eingerichtet. Parallel haben wir online ein Informationsangebot mit Fragen und Antworten zur Corona-Entwicklung zur Verfügung gestellt, eine zentrale Kontaktstelle für Mitarbeitende und Führungskräfte geschaffen sowie wöchentliche Informationsmails versendet. Damit wurde den Mitarbeitenden die Möglichkeit gegeben, sich in der ungewohnten Situation neu zu orientieren.
Wir haben unseren Mitarbeitenden in enger Abstimmung mit der Arbeitnehmervertretung größtmögliche Flexibilität in der Arbeitsgestaltung gegeben. Dort, wo es möglich war, konnte die Arbeit ins Homeoffice verlagert werden. Für Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen mussten und nicht parallel arbeiten konnten, haben wir flexible und entgegenkommende Arbeitszeit- und Urlaubsregelungen getroffen. Im Sommer 2020 wurde die Rückkehr an den Arbeitsplatz aufgrund dringender gesundheitlicher, persönlicher oder betrieblicher Erfordernisse ermöglicht. Hier hatte der Gesundheitsschutz eindeutig Vorrang: Dafür wurden vom Bereich Arbeitssicherheit und Betriebsmedizin Gefährdungsbeurteilungen durchgeführt, Infektionsschutzpläne implementiert und eine umfangreiche Beratung in allen Fragen rund um die Pandemie zur Verfügung gestellt. Um unseren Mitarbeitenden auch unter den veränderten Rahmenbedingungen eine gute Begleitung und Betreuung in allen gesundheitlichen Fragen zur Verfügung zu stellen, wurden viele Leistungen des Gesundheitsmanagements in kürzester Zeit auf digitale Angebote umgestellt. Beispielsweise konnten Betriebsarzttermine telefonisch oder digital realisiert werden. Einen besonderen Fokus haben wir auf die Gesunderhaltung im Homeoffice gelegt, da dies für viele Beschäftigte eine ungewohnte und nicht immer einfach zu bewältigende Arbeitssituation bedeutete. Zu den Hilfestellungen gehörten in puncto Work-Life-Balance virtuelle Beratungsangebote zu den Bereichen Lebenslagen-Coaching, Kinderbetreuung und Unterstützung für Senioren. Für die körperliche Fitness haben wir auf digitalem Wege Sport- und Entspannungskurse, Webinare und die Teilnahme an der unternehmensweiten Laufinitiative „B2Mission“ organisiert. Dazu kamen noch Tipps und Tricks zur gesunden Ernährung im Homeoffice. Neben aktuellen Online-Angeboten zu diesen Themen sind viele der Informationen auch über eine Mediathek abrufbar, sodass Mitarbeitende im Nachhinein oder auch Shopmitarbeitende das Angebot wahrnehmen können.
Der Umgang des Unternehmens mit der Pandemiesituation stieß bei unseren Mitarbeitenden auf eine positive Resonanz: 95 % von ihnen bewerteten diesen im Rahmen unserer Employee Experience Survey als sehr gut. Neben den ermöglichten Homeoffice-Modellen wurden insbesondere das schnelle Handeln, die Lösungen für betroffene Eltern sowie die umfangreiche, klare Kommunikation hervorgehoben. Mit den schnellen und digitalen Lösungen haben wir die Reichweite gesundheitsfördernder Angebote enorm gesteigert und das Gesundheitsbewusstsein in der Belegschaft weiter gestärkt. Das sehen wir als große Chance, auch in Zukunft Inhalte und Angebote im Gesundheitsmanagement zu platzieren und die Digitalisierung von Tätigkeitsbereichen und Prozessen voranzutreiben, beispielsweise bei Unterweisungen und Schulungen oder telemedizinischen Ansätzen. Zudem wird sich das Gesundheitsmanagement den Rahmenbedingungen der neuen Arbeitswelt anpassen und einen Beitrag zu den „5 Bold Moves“ leisten.
Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Auszeichnung mit Corporate Health Award und Sonderpreis Pandemie-Management