Unser Anonym­isierungs­ver­fahren in drei Schritten

Informationen werden statistisch nutzbar - die Privatsphäre bleibt gewahrt

Millionen Kunden vertrauen jeden Tag auf unsere Kommunikationsnetze. Der Schutz und die Sicherheit ihrer Daten haben deshalb höchste Priorität. Mit der Data Anonymization Platform (DAP) hat Telefónica Deutschland basierend auf einem der weltweit strengsten Datenschutzstandards eine Methode entwickelt, mit dem diese Daten über ein mehrstufiges Verfahren verlässlich anonymisiert werden. Die DAP wurde in enger Abstimmung mit der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (BfDI) entwickelt und ist vom TÜV Saarland zertifiziert. Bewegungsdaten entstehen, wenn Mobilfunkgeräte, z.B. beim Telefonieren, mit unseren Mobilfunkzellen kommunizieren. Innerhalb von Gebäuden können spezielle Sensoren WLAN-Signale erfassen. Zudem fließen - sofern vorhanden - Vertragsdaten (Alter, Geschlecht) ein.
"Unser Anonymisierungsverfahren zeigt, dass der Schutz von Daten und das gewinnen interessanter Erkenntnisse kein Widerspruch darstellen. Wir können Daten je nach Fragestellung sicher und flexibel analysieren und auch weitere Datenquellen unter Wahrung der Anonymität zu verbinden.“ Jonathan Ukena, Gründer und Projektleiter DAP
Die Data Anonymization Platform (DAP) bietet einen umfassenden, nachhaltigen und TÜV-geprüften Datenschutz und damit Schutz der Privatsphäre. Dennoch sollen Sie selbst die Kontrolle über die Nutzung Ihrer Daten behalten. Deshalb können Sie hier den aktuellen Status für die Verwendung Ihrer Daten prüfen und diesen bei Bedarf ändern.