Autor: Florian Streicher

Florian Streicher ist Pressesprecher für das Thema Netz und für die Partnermarken (B2P) von Telefónica Deutschland. Er ist seit 2017 im Bereich Product & Technology Communications tätig. Dort kümmert er sich kommunikativ unter anderem um den Netzausbau, Innovationsthemen sowie Neuigkeiten einzelner Partnermarken.
30.07.2020

Engagement für den Umwelt- und Klimaschutz:AY YILDIZ pflanzt 1.250 Bäume

AY YILDIZ, die Mobilfunkmarke für die deutsch-türkische Community, verzichtet dieses Jahr bewusst auf Werbegeschenke und unterstützt stattdessen die Aufforstung von Waldflächen in Deutschland. Die Marke hat 1.250 Bäume pflanzen lassen und möchte damit einen nachhaltigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten. Dafür arbeitet AY YILDIZ mit dem Unternehmen PLANT-MY-TREE® zusammen.
07.07.2020

Netzausbau-Offensive von O2 macht Fortschritte:Jetzt weitflächig schnelles Internet von O2 in Nordrhein-Westfalen

Telefónica Deutschland / O2 treibt den LTE (4G)-Ausbau im O2 Netz massiv voran, um die bis Jahresende 2020 geltende Nachfrist der Bundesnetzagentur (BNetzA) für die bundesweite LTE-Ausbauverpflichtung einzuhalten. Dafür nimmt das Unternehmen in diesem Jahr 7.600 flächenwirksame LTE-Stationen neu in Betrieb. Mit Nordrhein-Westfalen versorgt das Unternehmen nun das erste Flächenbundesland weitflächig mit schnellem Internet und deckt mindestens 97 Prozent der Bevölkerung mit LTE ab.
02.07.2020

Mein 5G-Podcast #4 – 5G und smarte Ökosysteme:Intelligente Sensoren sorgen für gesunde Wälder und urbane Lebensqualität

Kranke Bäume, landwirtschaftliche Monokulturen, schlechte Luft und stockender Verkehr stellen Städte und Gemeinden zunehmend vor große Herausforderungen. Das junge Startup foldAI hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, mit smarten Sensoren für gesündere Wälder und grünere Städte sorgen – und dadurch für mehr Lebensqualität. Dr. Friedrich Förstner, einer der Gründer von foldAI und Mitglied des Innovationslabors Wayra, spricht in der aktuellen „Mein 5G“ Podcast-Folge von Telefónica Deutschland mit dem Wayra-Chef Florian Bogenschütz darüber, wie 5G und intelligente Sensoren zu einer nachhaltigen Digitalisierung beitragen können.
29.06.2020

„Sehr gut“ im connect Festnetztest 2020:O2 Festnetzprodukte überzeugen mit „überragender Leistung“

Im aktuellen Festnetztest 2020 (Ausgabe 8/2020) der Fachzeitschrift connect sicherte sich O2 mit einer hervorragenden Leistung die Note „sehr gut“ und damit eine Spitzenposition unter den nationalen Anbietern.
03.06.2020

Beteiligung am weltweiten Forschungsverbund folding@home:Telefónica Deutschland setzt Rechenkapazitäten zur Bekämpfung des Coronavirus ein

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus unterstützt Telefónica Deutschland einen internationalen Forschungsverbund, um Therapien und Impfungen gegen das Coronavirus zu entwickeln. Der Telekommunikationsanbieter stellt für das Volunteer-Computing-Projekt folding@home ein Rechenzentrum zur Verfügung.
03.06.2020

Participation in the worldwide research project folding@home:Telefónica Deutschland uses computing capacities to combat the coronavirus

In the fight against the coronavirus, Telefónica Deutschland is supporting an international research association to develop therapies and vaccinations. The telecommunications provider is providing a data centre for the volunteer computing project folding@home.
02.06.2020

European network supplier for the most security-relevant network area:Telefónica Deutschland builds 5G core network with Ericsson technology

Telefónica Deutschland is building the o2 mobile network of the future. For the particularly security-relevant 5G core network, the company is relying on a European provider in the form of the Swedish telecommunications supplier Ericsson. With this groundbreaking decision, the company is setting the course for a secure, digital network for the country in the coming 5G era.
02.06.2020

Europäischer Netzausrüster für sicherheitsrelevantesten Netzbereich:Telefónica Deutschland baut 5G-Kernnetz mit Ericsson-Technologie

Telefónica Deutschland baut das O2 Mobilfunknetz der Zukunft. Dabei setzt das Unternehmen beim besonders sicherheitsrelevanten 5G-Kernnetz mit dem schwedischen Telekommunikationsausrüster Ericsson auf einen europäischen Anbieter. Mit dieser wegweisenden Entscheidung stellt das Unternehmen die Weichen für eine sichere, digitale Vernetzung des Landes im kommenden 5G-Zeitalter.
01.06.2020

5G und Alarmsysteme:Mehr Sicherheit durch intelligent vernetzte Alarmsysteme

Moderne Alarmsysteme können das Leben für Privat- und Industriekunden sicherer und komfortabler machen – insbesondere dank intelligenter Vernetzung mit dem Mobilfunkstandard 5G.
01.06.2020

Smart City:5G meistert urbane Herausforderungen der Zukunft

Der Begriff Smart City beschreibt ein Entwicklungskonzept für den urbanen Raum, dessen Ziel es ist, Städte fortschrittlicher, effizienter und sozial inklusiver zu gestalten. Neben wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Innovationen spielen vor allem technologische Entwicklungen eine entscheidende Rolle, insbesondere durch die intelligente Vernetzung über Mobilfunk und neue 5G-Lösungen. Die enormen Kapazitäten und Übertragungsraten von 5G ermöglichen im Zusammenspiel mit modernen Internet-of-Things-Lösungen (IoT) erstmals die Vernetzung von Millionen Geräten gleichzeitig.
01.06.2020

Smart Energy:5G unterstützt intelligente Energielösungen vom Smart Meter bis zur Smart Mobility

Smart Energy bezeichnet die Verbesserung der Wertschöpfungskette in der Energiewirtschaft durch den Einsatz intelligenter Technologien. Dazu zählen Energieerzeugung, -speicherung und -übertragung genauso wie die bewusste Steuerung des Energieverbrauchs. Die in Windrädern, Photovoltaikanlagen und auf anderen Wegen erzeugte Energie wird über intelligente Stromnetze (Smart Grids) an die Nutzer verteilt, sodass sie dorthin gelangt, wo sie benötigt wird. Dabei messen und steuern intelligente Zähler – sogenannte Smart Meter – in den einzelnen Haushalten kontinuierlich den Energieverbrauch und stellen die Energie ganz nach dem aktuellen Bedarf der Nutzer bereit.
01.06.2020

Smart Factory:5G eröffnet flexible und effiziente Produktions- und Logistikprozesse

Als Smart Factory werden Fertigungsanlagen und Logistiksysteme bezeichnet, in denen die Prozesse dank digitaler Vernetzung hochautomatisiert und selbstorganisiert ablaufen. Über ein leistungsfähiges und zuverlässiges Mobilfunknetz werden verschiedene Fertigungsmaschinen, Anlagen, Fahrzeuge und industrielle Roboter vernetzt, sodass diese kontinuierlich miteinander kommunizieren können. Der neue Mobilfunkstandard 5G schafft hier komplett neue Möglichkeiten für effiziente und flexible Produktions- und Logistikprozesse.
01.06.2020

Smart Logistics:5G macht den Warentransport schneller und intelligenter

Smart Logistics optimieren Logistikprozesse durch den Einsatz von intelligenten Technologien und computergestützten Systemen. Logistik hat heute nur noch wenig mit der klassischen Warenumlagerung gemein, wie sie in der Vergangenheit praktiziert wurde. Sie ist durch die Digitalisierung deutlich intelligenter und somit effektiver, effizienter und automatisierter geworden. Smart Logistics sorgen für reibungslose Abläufe und halten die globale Wirtschaft rund um die Uhr in Bewegung – auch dank intelligenter Mobilfunklösungen.
01.06.2020

Sprach- und Datendienste:Mobiles Highspeed mit 5G

Mit Sprach- und Datendiensten bezeichnet man die mobile Telefonie sowie die Nutzung von Internet und Online-Services über das Mobilfunknetz. Die Qualität der Sprach- und Datendienste hat sich mit neuen Mobilfunkstandards stetig weiterentwickelt. Ruckelfrei Filme und Serien streamen, in Full-HD-Voice-Qualität telefonieren und mit Highspeed im Internet surfen – all das ist heute jederzeit mit den durchschnittlichen Datenraten des schnellen LTE-Standards (4G) im O2 Netz möglich.
01.06.2020

Vernetzte Produkte:5G macht Alltagsgeräte noch intelligenter

Ob Uhr, Waschmaschine, Rasenmäher oder Zahnbürste – immer mehr Geräte, die wir im Alltag verwenden, sind mit unserem Smartphone vernetzt. Heutzutage nutzen beispielsweise viele Menschen ihre Smartwatch als Fitnesstracker, Kommunikationsgadget oder als reines Designobjekt.
01.06.2020

Virtual Reality und Augmented Reality:Neue digitale Welten

Bei Augmented Reality (AR) geht es darum, virtuelle Dinge wie Grafiken, Objekte oder Animationen in die echte Welt einzubinden. Für den Nutzer entsteht so eine Mischung aus realer Umgebung und digital ergänzten Inhalten.
15.05.2020

Mein 5G-Podcast #3 – Digital vernetzt im Homeoffice:Netze meistern Corona-Belastungstest und ermöglichen digitale Geschäftsmodelle

Homeoffice, Videokonferenzen, Streaming, Gaming – anlässlich der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie laufen die deutschen Netze zur Höchstform auf. Gerade jetzt zeigt sich, wie wichtig die digitale Vernetzung und ein zuverlässiges Netz für Verbraucher und Wirtschaft sind. Was bedeutet diese Ausnahmesituation konkret für die Netzinfrastruktur und welche Rolle kann der neue Mobilfunkstandard 5G künftig spielen? Darüber sprechen Dr. Thomas King, Technikchef beim DE-CIX – dem größten Internetknoten der Welt – und Netzqualitätsexperte Michael Horn von Telefónica Deutschland in der neuen „Mein 5G“ Podcast-Folge.
14.05.2020

Datennutzungsrekord bei Bundesliga-Spielen erwartet:O2 Netz bestens für digitalen Fan-Ansturm gerüstet

Am 16. Mai ist es soweit: Die Fußball-Bundesliga wagt den Neustart und geht in die finale Runde der Saison 2020/21. Ohne Fans im Stadion und – aufgrund der Corona-bedingten Auflagen – nur wenigen Gästen in den Sportsbars werden Fußballbegeisterte die Spiele vor allem per Videostream auf ihren Endgeräten mitverfolgen. Als Netzbetreiber, der bundesweit die meisten Menschen mit Mobilfunk verbindet, erwartet Telefónica Deutschland einen neuen Rekord während eines Bundesliga-Spieltags. Das o2 Netz ist im Mobilfunk und Festnetz bestens für den digitalen Fan-Ansturm gewappnet.
29.04.2020

Informationen zur aktuellen Situation:Wenn die Kanzlerin zu Corona spricht, ist Deutschland an den Endgeräten

Unser Netzexperte Michael Horn, Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland, ordnet an dieser Stelle die wichtigsten Neuigkeiten für interessierte Nutzer ein.
20.04.2020

Mein 5G-Podcast #2 – 5G, der intelligente Vernetzer:5G revolutioniert den digital vernetzten Alltag von Verbrauchern

Mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G lassen sich bis zu eine Million Geräte auf nur einem Quadratkilometer vernetzen. Soweit die technische Grundlage. Aus der Sicht von Mobilfunknutzern bedeutet das: 5G hat das Potential, unseren Lebensalltag komplett zu verändern. Ob Smart Device, Smart Home oder Connected Cars – der Mobilfunkstandard 5G ist ein intelligenter Vernetzer für sämtliche Bereiche.
06.04.2020

Information on the current situation:More information via mobile phone, more entertainment via fixed network

The current challenges around the corona topic influence the private and professional life of millions of people. Many customers are at home, working from their home office, looking after their children or are in contact with their schools and universities via the Internet. The O2 network has a very special role to play in meeting people's increased need for information and communication in these times. More than ever, we are dependent on mobile networking.
25.03.2020

Netz:Telefónica Deutschland stellt reibungslosen O2 Netzbetrieb sicher

Die aktuelle Corona-Situation stellt das Privat- und Berufsleben von Millionen Menschen vor bisher ungeahnte Herausforderungen. Als Telekommunikationsanbieter, der deutschlandweit die meisten Menschen mit Mobilfunk verbindet, kommt Telefónica Deutschland in dieser herausfordernden Zeit eine ganz besondere Bedeutung zu. Die digitale Vernetzung über das O2 Netz ist wichtiger als je zuvor, damit sich Kunden kontinuierlich über die aktuelle Nachrichten- und Gesundheitslage informieren und sich mit Familie, Freunden, Kollegen und Geschäftspartnern austauschen können.
23.03.2020

Bilanz zur ersten Woche:Stabiles O2 Netz stemmt mehr Daten und Telefonate

Stabiles O2 Netz stemmt mehr Daten und Telefonate Netzexperte Michael Horn, Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland, zieht ein Fazit zur ersten Woche.
19.03.2020

Netzexperte Michael Horn:Kunden bleiben jederzeit online und vernetzt

Unser Netzexperte Michael Horn, Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland, gibt Updates über die aktuelle Lage im Netz.
18.03.2020

„Homeoffice-Effekt“:O2 Netzbetrieb läuft weiterhin stabil

Unser Netzexperte Michael Horn, Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland, ordnet an dieser Stelle die wichtigsten Neuigkeiten für interessierte Nutzer ein.
16.03.2020

Netz:O2 Netzbetrieb läuft stabil – Viele Kunden befinden sich aufgrund der aktuellen Situation zuhause

Viele Kunden befinden sich aufgrund der aktuellen Corona-Situation zuhause. Sie arbeiten im Homeoffice, betreuen ihre Kinder oder sind über das Netz mit ihren Schulen und Universitäten in Kontakt. Das O2 Netz läuft dabei weiterhin reibungslos und stabil.
09.03.2020

Mein 5G-Podcast #1 – 5G und Klimaschutz:Kann 5G zum Wegbereiter einer „grünen“ Digitalisierung werden?

Die erste Folge des M5G-Podcasts von Telefónica Deutschland startet mit einem brandaktuellen Thema: dem Umwelt- und Klimaschutz. Hilft uns der neue Mobilfunkstandard 5G dabei, die Digitalisierung „grün“ zu gestalten? Über diese und weitere spannende Fragen spricht Joachim Sandt, Umweltbeauftragter von Telefónica Deutschland, mit zwei Vordenkern in Sachen Klimaschutz: Pauline Brünger von der Bewegung „Fridays for Future“ und Professor Dr. Tilman Santarius, Lehrbeauftragter und Autor zu Themen wie Klimapolitik, nachhaltiges Wirtschaften und digitale Transformation.
03.03.2020

Grade "good" in PC Magazin Mobilfunk Benchmark 2020*:O2 customers surf and make calls in a reliably high-performance network

With its strong performance, the O2 network secures the grade "good" in the current mobile phone benchmark 2020 of PC Magazin and PC Go, two sister magazines of the trade magazine connect. This puts the network on an equal footing with the other network operators* in the rating ("good"). The O2 network convinced in various categories and thus once again demonstrates its reliability and performance in the digital customer's everyday life.
03.03.2020

Note „gut“ im PC Magazin Mobilfunk Benchmark 2020*:O2 Kunden surfen und telefonieren in einem zuverlässig leistungsstarken Netz

Das O2 Netz sichert sich mit einer starken Leistung die Note „gut“ im aktuellen Mobilfunk Benchmark 2020 von PC Magazin und PC Go, zwei Schwestermagazine der Fachzeitschrift connect. Damit befindet sich das Netz in der Benotung („gut“) auf Augenhöhe mit den anderen Netzbetreibern*. Das o2 Netz überzeugte in diversen Kategorien und demonstriert damit erneut seine Zuverlässigkeit und Leistungsstärke im digitalen Kundenalltag.
25.02.2020

WhatsApper aufgepasst:WhatsApp SIM stockt Tarifoptionen deutlich auf und überarbeitet App-Design

WhatsApp SIM hat die Einheiten in seinen WhatsAll-Tarifen zum 25. Februar deutlich aufgestockt. Neu- und Bestandskunden von WhatsApp SIM können künftig zum selben Preis noch ausgiebiger surfen, telefonieren und SMS versenden. Gleichzeitig hat der Anbieter das Design der WhatsApp SIM-App umfassend überarbeitet, sodass Kunden eine noch attraktivere und übersichtlichere Benutzeroberfläche zur Verfügung steht.
24.02.2020

Jetzt reinhören:Telefónica startet Podcast-Reihe „M5G – Mein 5G“

Telefónica Deutschland startet mit „M5G – Mein 5G“ eine neue Podcast-Reihe, in der sich alles um die Möglichkeiten und Anwendungsfelder des neuen Mobilfunkstandards 5G dreht. „M5G“ bietet interessierten Hörern jeden Monat eine neue Folge zu den spannendsten und wichtigsten 5G-Fragen.
03.02.2020

Neues 5G Forschungs- und Entwicklungsgelände in Málaga:Telefónica und DEKRA eröffnen Europas modernstes Testzentrum für vernetztes Fahren

Die Mobilität der Zukunft wird greifbar: Der Telekommunikationsanbieter Telefónica hat zusammen mit der deutschen Prüfgesellschaft DEKRA ein neues Testzentrum für das vernetzte und autonome Fahren im spanischen Málaga eingeweiht. Auf dem Gelände testen die Unternehmen zusammen mit weiteren Kooperationspartnern aus der Automobil- und Technologiebranche moderne 5G-Lösungen und „Vehicle to Everything“ (V2X)-Fahrzeugtechnologien. Das neue Referenzzentrum bietet ein 50.000 Quadratmeter großes Outdoor-Testfeld sowie ein europaweit einzigartiges Testlabor.