Umwelt und Klima schützen

Die Telefónica Deutschland Group verfolgt das Ziel, die Umweltauswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit zu verringern und das Klima zu schützen. Um Energie einzusparen und Treibhausgasemissionen zu reduzieren, investieren wir in energieeffiziente Technik und Gebäude, nutzen erneuerbare Energien, fördern eine schadstoffarme Mobilität und bieten unseren Kunden nachhaltige Produkte und Services.
Zugleich verringern wir in unseren eigenen Prozessen die Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen und unser Abfallaufkommen. Wir handeln im Einklang mit den globalen Unternehmenszielen der Telefónica, S.A. Group in den Bereichen Energie und Klima. So unterstützen wir aktiv deren Ziel, bis 2020 den Stromverbrauch zu halbieren und die Treibhausgasemissionen gegenüber 2015 um 5 % zu senken.

Unsere Ambition:

Wir nutzen die Möglichkeiten der Digitalisierung, um Rohstoffe und Energie einzusparen. Bis 2020 reduzieren wir unsere direkten und indirekten CO2-Emissionen gegenüber 2015 um 11 %.
Unsere CR-Aktivitäten steuern wir durch unseren Responsible Business Plan 2020 mit den drei Schwerpunktfeldern "Verantwortlich wirtschaften", "Leben in der digitalen Welt stärken" sowie "Umwelt & Klima schützen". In diesem Rahmen haben wir uns mit unseren Ambitionen sowie Commitments klare Ziele gesetzt. Im Folgenden zeigen wir unsere Aktivitäten im CR-Schwerpunktfeld Umwelt & Klima schützen.

Umweltmanagement

Die Telefónica Deutschland Group verfolgt das Ziel, die Umweltauswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit zu verringern und das Klima zu schützen. Hinsichtlich der Umweltauswirkungen unserer Geschäftstätigkeit haben wir den Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen als wesentlich identifiziert. In der Lieferkette sind wesentliche Auswirkungen in Bezug auf Treibhausgasemissionen und Energieverbrauch sowie Wasserknappheit und Luftverschmutzung festzustellen. Mehr...

Energie & CO2-Reduktion

Den größten Ressourcenverbrauch unseres Unternehmens verzeichnen wir im Bereich Energie. Energieeffizienz und CO2-Reduktion gehören daher zu unseren wichtigsten umweltbezogenen Ansätzen in der Wertschöpfungskette, die mit klaren Zielen unterlegt sind. Bis 2020 reduzieren wir unsere direkten und indirekten CO2-Emissionen gegenüber 2015 um 11 %. Mehr...

Ressourcenschutz

Die Schonung wertvoller Ressourcen und ein verantwortungsvoller Umgang mit Abfällen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Umwelt- und Energiepolitik. Mehr...

Mobilfunk und Gesundheit

Im Interesse der Gesundheit unserer Kunden verpflichten wir uns zur Einhaltung von Grenzwerten bei Handys sowie Mobilfunkbasisstationen und liefern transparente Informationen über deren elektromagnetische Eigenschaften. Dies ist seit 2001 Teil unserer Selbstverpflichtung gegenüber der Bundesregierung, deren Einhaltung fortlaufend durch externe Gutachten überprüft wird. Mehr...