Umweltengagement mit System

Unsere sechs globalen Umweltprinzipien
Die konzernweit geltenden Standards der Telefónica, S.A. und die Umweltrichtlinie dienen uns als Handlungsprinzipien. Die nationalen Umweltziele werden jährlich durch die Geschäftsleitung der Telefónica Deutschland verabschiedet. Für die Kontrolle und Steuerung zeichnen der Umweltmanagementbeauftragte, die CR-Abteilung und ein bereichsübergreifendes Komitee verantwortlich. Die Umsetzung erfolgt durch die Fachbereiche. Seit 2004 ist unser Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 zertifiziert. 2015 haben wir für das zusammengeführte Unternehmen eine Strategie für Klimaschutz und Energieeffizienz etabliert. Wir konzentrieren uns dabei auf:
Unsere globale Umweltrichtlinie
-die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen, dabei vor allem Energie
-die Nutzung eigener Effizienz- und Klimaschutzpotenziale in den Bereichen Netz, Büroflächen und Mobilität
-unser Produkt- und Dienstleistungsportfolio unter dem Stichwort „Green Services

Mitgliedschaft bei B.A.U.M. e.V.

Unser Engagement untermauern wir durch die Mitarbeit in der größten Umweltinitiative Europas, dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.), dem wir seit 2011 angehören.