Mobile Freiheit verantwortungsvoll leben

Seite vorlesen
Gemeinsam mit Politik und Wirtschaft stellt Telefónica Deutschland die Weichen für die Digitalisierung Deutschlands und schafft so die Voraussetzung für künftiges Wachstum. Als Anbieter digitaler Kommunikation und einer der drei führenden integrierten deutschen Netzbetreiber mit über 48 Millionen Kundenanschlüssen sind wir uns der Verantwortung für die Gestaltung dieses Wandels voll bewusst. Corporate Responsibility (CR) gehört dabei zum Selbstverständnis von Telefónica Deutschland. Wir wollen die Digitalisierung zum Wohl der Menschen nutzen und die Verbindungen zwischen ihnen stärken. Es ist unser erklärtes Ziel, mit digitalen Technologien zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beizutragen und eine nachhaltige Entwicklung voranzutreiben.

CR-Strategie

Unser Ziel ist es, technologische Innovationen zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen einzusetzen und eine nachhaltige Entwicklung voranzutreiben. Wir wollen die Digitalisierung zum Wohl der Menschen nutzen und die Verbindungen zwischen ihnen stärken. Im Sinne einer verantwortungsvollen Unternehmensführung behalten wir zugleich bei allen Geschäftstätigkeiten die Auswirkungen auf Menschen und Umwelt im Blick. Mehr...

CR-Steuerung

Unsere CR-Strategie wird vom Vorstand verabschiedet und steht im Einklang mit der Unternehmensstrategie von Telefónica Deutschland sowie der globalen Nachhaltigkeitsstrategie der Telefónica, S.A. Group. Um die Leitprinzipien und Vorgaben in die tägliche Praxis zu übersetzen, haben wir klare Governance-Strukturen und -Prozesse etabliert. So konzipiert und steuert die CR-Abteilung die Aktivitäten übergreifend für alle Fachbereiche und Unternehmensstandorte gemäß den drei strategischen Schwerpunkten „Verantwortlich wirtschaften“, „Leben in der digitalen Welt stärken“ sowie „Umwelt und Klima schützen“. Mehr...

Corporate Governance

Im Sinne einer verantwortungsvollen Unternehmensführung stützen wir uns auf geltende Gesetze und internationale Standards. Zentral hierfür sind die Empfehlungen und Anregungen des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK): Der DCGK legt Standards für die Überwachung und Leitung von Unternehmen fest. Er orientiert sich an international und national anerkannten Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Mehr...

Stakeholder-Engagement

Unser Ziel ist es, das digitale Leben der Menschen mit innovativen Angeboten zu bereichern. Wir wollen zugleich ein fairer und vertrauensvoller Partner für unsere Stakeholder sein und mehr über ihre Bedürfnisse erfahren. Dafür sind der transparente Austausch und Dialog mit Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Politik und Gesellschaft besonders wichtig. Mehr...