Roaming – weltweit grenzenlos mobil telefonieren und surfen

Damit die Kunden von Telefónica Deutschland in über 190 Ländern mobil telefonieren und surfen können, arbeitet das Unternehmen weltweit mit mehr als 540 Mobilfunk-Netzbetreibern (Roaming-Partnern) zusammen. So verschieden die Länder auch sind, beim Thema Roaming verfolgen wir zusammen mit unseren Roaming-Partnern ein vorrangiges Ziel: günstiges mobiles Telefonieren und Surfen im Ausland mit attraktiven Preisen für unsere Kunden.
Dazu trifft Telefónica Deutschland mit ausgewählten Netzbetreibern in mehr als 190 Ländern sogenannte „Roaming Agreements”, die die technische Anbindung sowie die Abrechnung sicherstellen. Diese Roaming-Vereinbarungen sind zweiseitig: So können die Kunden der Marken von Telefónica Deutschland im ausländischen Partner-Netz telefonieren bzw. surfen. Umgekehrt können auch die Kunden des jeweiligen Roaming-Partners das Netz von Telefónica nutzen, wenn sie sich in Deutschland aufhalten.

Global Roaming – zu Land, auf dem Wasser und in der Luft

Das jeweilige Mobilfunknetz kann in der Regel sowohl für Sprachtelefonie als auch für Datendienste und andere Mobilfunk-Dienstleistungen genutzt werden. Neben dem terrestrischen Roaming (= auf dem Festland) ist auch das non-terrestrische Roaming ein Thema, um mobiles Telefonieren auf See oder in Flugzeugen zu ermöglichen.

EU Roaming – Roam-like-at-home

Durch Roam-like-at-Home können Kunden von Telefónica Deutschland ihren nationalen Tarif für Sprache, SMS und Daten innerhalb der EU ohne zusätzliche Roaming-Aufschläge nutzen – like at home, wie zuhause. Schließlich gehört es für viele Reisende zum Ferienerlebnis dazu, im Urlaub mit Familie oder Freunden verbunden zu bleiben, Fotos und Erlebnisse zu teilen oder wichtige Reiseinformationen jederzeit mobil aufrufen zu können. Vertragskunden können dabei wählen, welche Tariflösung im Ausland für sie die beste ist.
Informieren Sie sich weiter über Roaming-Partner, Preise und Sondertarife bei unseren Marken: