Fit für die digitale Zukunft:Telefónica Deutschland zum „Digital Champion“ von FOCUS Money ausgezeichnet

Foto: Telefónica Germany Retail GmbH / Fabian Vogl
FOCUS Money hat Telefónica Deutschland in seiner heute (27.02.2019) veröffentlichten Studie als Branchensieger im Bereich Telekommunikation mit dem Siegel „Digital Champion“ ausgezeichnet. Besonders positiv bewertet wurde der erfolgreiche Omnichannel-Vertriebsansatz. Die Auszeichnung bestätigt den eingeschlagenen Weg von Telefónica Deutschland hin zum „Mobile Customer & Digital Champion“ bis 2022. FOCUS Money betrachtete in seiner Studie die nach Mitarbeiterzahl rund 10.000 größten Unternehmen in Deutschland und kürte je Branche die „Digital-Champions“. Dabei handelt es sich laut FOCUS Money um Unternehmen, die die Herausforderungen der Digitalisierung aktiv annehmen und mit eigenen Antworten und Lösungen reagieren. Somit identifiziert die Studie die Digitalisierungs-Vorreiter in Deutschland. Das Hamburgische WeltWirtschaftsinstitut (HWWI) begleitete die Untersuchung.

Digitalisierung im Handel: Telefónica Deutschland setzt auf Omnichannel-Vertriebsansatz

Mit einer nahtlosen Verzahnung ihrer Online- und Offline-Vertriebskanäle punktete Telefónica Deutschland besonders in der Bewertung. Der Omnichannel-Vertriebsansatz stellt ein einheitliches Kundenerlebnis über alle Kundenkontakt-Kanäle sicher – vom stationären Handel über das Online-Portal o2.de bis zur Hotline.

Auf dem Weg zum „Mobile Customer & Digital Champion“

Credits: Telefónica Deutschland
Markus Haas
Nach dem Abschluss der Integration stellt Telefónica Deutschland konsequent den Kundennutzen ins Zentrum seines Handelns. Hierfür hat das Unternehmen eine klare Vision definiert. „Wir wollen zum ‚Mobile Customer & Digital Champion‘ werden. Die Auszeichnung von FOCUS Money als ‚Digital Champion‘ ist eine weitere Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Bis 2022 wollen wir der beste Partner für Mobilfunkkunden im deutschen Markt sein. Daran arbeitet die gesamte Mannschaft jeden Tag mit enormen Einsatz“, so Telefónica Deutschland CEO Markus Haas. Um die Vision zu erreichen, macht das Unternehmen das Leben seiner Kunden einfacher und besser und ermöglicht ihnen Mobile Freiheit in der digitalen Welt auf Basis seines Mobilfunknetzes, zahlreicher Produkte sowie Dienstleistungen. Was das konkret bedeutet, zeigen diverse Auszeichnungen der vergangenen Monate:
Dass Telefónica führend ist im Bereich auf Kundenbedürfnisse zugeschnittener Datenanalysen (Specialized Insights Services), bescheinigte „The Forrester Wave™. Der connect Netztest 2018 bestätigte dem O2 Netz eine deutliche bundesweite Qualitätssteigerung. Zuvor hatte sich das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland im Netztest des Fachmagazins CHIP die Note „gut“ gesichert. Auch die COMPUTER BILD Leser bescheinigtem dem O2 Netz eine deutlich verbesserte Netzqualität. Daneben punktete das Unternehmen im Service und erhielt den CV Quality Award 2018 für exzellente Kundenbetreuung. Die O2 Hotline überzeugte im connect Service-Test mit der Gesamtnote „Gut“. Zudem erteilte die WirtschaftsWoche im November 2018 Bestnoten für den Kundenservice für Telefónica Geschäftskunden. Die „Mein O2“-App überzeugte im connect-Test mit der Note „sehr gut“ für ihren digitalen Service. Die Produkte von Telefónica Deutschland räumten ebenfalls Preise ab. Von connect wurde das O2 DSL-Angebot mit der Note 1 bewertet. Das Fachzeitschrift „PC Magazin“ wählte den Tarif „O2 Free M“ zum Testsieger unter den mobilen Datentarifen.

Autor: Julia Lindner

Julia Lindner ist Pressesprecherin bei Telefónica Deutschland. Sie ist derzeit in Elternzeit.