Verbraucher haben entschieden:ALDI TALK ist erneut „Mobilfunkmarke des Jahres“

Der Mobilfunkanbieter ALDI TALK ist zum sechsten Mal in Folge zur „Mobilfunkmarke des Jahres“ ausgezeichnet worden. In der repräsentativen Kundenumfrage des Marktforschungsunternehmens YouGov in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftszeitung Handelsblatt behauptet ALDI TALK erneut den ersten Platz in der Kategorie Mobilfunk & Telekommunikation. Für den eigenen BrandIndex hat YouGov im Zeitraum von September 2018 bis August 2019 eine repräsentative Online-Umfrage unter mehr als 900.000 Kunden durchgeführt.
Credits: Telefónica Deutschland
Alfons Lösing
„Wir freuen uns, dass die deutschen Kunden und Verbraucher ALDI TALK in der aktuellen Befragung erneut zur Mobilfunkmarke des Jahres gekürt haben“, sagt Alfons Lösing, Chief Partner and Wholesale Officer und Vorstandsmitglied bei Telefónica Deutschland. „Dieses positive Ergebnis basiert auf einer langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft mit unseren Partnern MEDION und ALDI. Gemeinsam bieten wir den Kunden mit ALDI TALK seit Jahren faire, günstige und attraktive Mobilfunkservices an. Dabei bringen wir seitens Telefónica Deutschland eine einzigartige Expertise im Partnergeschäft in die Kooperation ein.“

Deutscher Fairness-Preis 2019 für ALDI TALK

Der Erfolg von ALDI TALK wird durch die aktuelle Auszeichnung mit dem Deutschen Fairness-Preis 2019 unterstrichen. Demnach gehört ALDI TALK zu den fairsten Unternehmen 2019 und holt in der Kategorie Mobilfunk den ersten Platz. Rund 50.000 Kundenstimmen haben im Rahmen einer bevölkerungsrepräsentativen Verbraucherbefragung entschieden, wer aktuell in puncto Fairness führend ist. Die Kunden haben insgesamt 20 Mobilfunkanbieter in den Leistungsbereichen Zufriedenheit mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, Zuverlässigkeit der Produkte und Transparenz bewertet. Das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Nachrichtensender n-tv zeichnen gemeinsam ein Mal im Jahr die fairsten Unternehmen aus. Das positive Abschneiden von ALDI TALK in den Rankings belegt, dass ALDI TALK zu den erfolgreichsten und fairsten deutschen Marken im Mobilfunk gehört. Die Marke verfügt über ein exzellentes Angebot bei Tarifen, Service und Netz. Dabei bietet Telefónica Deutschland grundsätzlich all seinen Kunden und Partnern das leistungsstarke LTE (4G)-Netz an. Ganz im Sinne des Leitsatzes der mobilen Freiheit können auch Kunden der Zweit- und Partnermarken bereits seit Jahren automatisch und ohne Mehrkosten nicht nur auf das GSM (2G)- und UMTS (3G)-Netz, sondern auch auf das LTE (4G)-Netz zugreifen. Durch den LTE-Zugriff kommen ihnen höhere Geschwindigkeiten, geringere Latenzzeiten und eine verbesserte kombinierte Breitbandabdeckung über UMTS und LTE in der täglichen Nutzung ihrer Tarife zugute.

Autor: Florian Streicher

Florian Streicher ist Pressesprecher für das Thema Netz und für die Partnermarken (B2P) von Telefónica Deutschland. Er ist seit 2017 im Bereich Product & Technology Communications tätig. Dort kümmert er sich kommunikativ unter anderem um den Netzausbau, Innovationsthemen sowie Neuigkeiten einzelner Partnermarken.

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!

Weitere Informationen:

ALDI Talk: Website | Tarife | Handys & Tablets ALDI TALK App: Android | iOS