Personelle Veränderung im Vorstand:Mallik Rao wird neuer CTO im Vorstand der Telefónica Deutschland

Mallik Rao
Mallik Rao (Yelamate Mallikarjuna Rao) wird der künftige neue Chief Technology Officer (CTO) von Telefónica Deutschland. Als Mitglied des Vorstands wird er dann Mobilfunk- und Festnetz des Unternehmens verantworten. Mallik Rao soll ab Mitte Oktober auf Cayetano Carbajo Martin folgen, der nach erfolgreichem Abschluss wesentlicher Meilensteine der Weiterentwicklung und Verbesserung der Netzinfrastruktur der Telefónica Deutschland eine neue Rolle beim spanischen Mutterkonzern übernehmen wird. Mallik Rao verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der internationalen Telekommunikationsindustrie. Er begann seine berufliche Laufbahn 1993 bei TATA Telecom, gefolgt von Stationen bei ERICSSON und Nortel Networks. Eine leitende Führungsposition übernahm Mallik Rao erstmals beim indischen Mobilfunkanbieter Aircel. 2012 trat er dann in den Vodafone Konzern ein, wo er zunächst die Rolle des Chief Technology & Information Officer (CTIO) für Vodafone Niederlande innehatte. Seit September 2015 zeichnet er in gleicher Funktion für Vodafone Türkei verantwortlich. „Mallik Rao verfügt über ein tiefes Verständnis im Telekommunikationsbereich und bringt langjährige Erfahrung in den Bereichen IT, Netz und Innovation mit zu Telefónica Deutschland“, sagt Laura Abasolo García de Baquedano, Aufsichtsratsvorsitzende, Telefónica Deutschland Holding AG. „Der Aufsichtsrat freut sich auf die Zusammenarbeit mit Mallik Rao. Gleichzeitig möchten wir uns ganz herzlich für das große Engagement von Cayetano Carbajo Martin bedanken. Er hat den zentralen Beitrag dazu geleistet, dass Telefónica Deutschland mittlerweile über das modernste Netz in Deutschland verfügt und damit fit für die Zukunft ist.“ „Nach erfolgreichem Abschluss der größten Netzintegration in Europa möchte ich mich im Namen des gesamten Vorstands bei Cayetano Carbajo für seinen außerordentlichen Einsatz bedanken“, so Markus Haas, Vorstandsvorsitzender von Telefónica Deutschland. „Ich freue mich sehr, Mallik Rao im Vorstandsteam begrüßen zu dürfen. Mit ihm werden wir konsequent den Netzausbau mit dem Ziel des größten und modernsten Mobilfunknetzes für Deutschland vorantreiben.“

Erfolgreiche Netzkonsolidierung, schneller LTE-Ausbau und Vorbereitung auf 5G

Credits: Telefónica Deutschland
Cayetano Carbajo Martín
Cayetano Carbajo Martin steuerte unter anderem mit seinem Team die Zusammenführung des O2 Mobilfunknetzes mit dem der E-Plus Gruppe. Zugleich leitete der gebürtige Spanier die erfolgreiche Teilnahme des Unternehmens an der 5G-Auktion, in deren Rahmen sich Telefónica Deutschland wertvolles Frequenzspektrum sichern konnte. Parallel läuft der massive LTE-Ausbau in der Fläche weiter. Allein im laufenden Jahr wird Telefónica Deutschland mehr als 10.000 zusätzliche LTE-Netzelemente in Betrieb nehmen – eine Zahl, die europaweit ohne Vergleich ist. Damit ist Telefónica Deutschland auf dem besten Weg, das Ziel des Mobile Customer & Digital Champions für seine Kunden zu erreichen.

Autor: Klaus Schulze-Löwenberg

Klaus Schulze-Löwenberg ist seit 2016 Leiter Produkt & Technologiekommunikation bei Telefónica Deutschland. Zuvor seit 2008 Teil des Kommunikationsteams der E-Plus Gruppe und als Teamleiter verantwortlich für die Netz- und Produktkommunikation.

Weitere Informationen:

Vorstand der Telefónica Deutschland Holding AG: Management