Telefónica Deutschland erwirbt Tarifhaus AG

Credits: Telefónica Deutschland
Der Telekommunikationsanbieter Telefónica Germany GmbH & Co. OHG („Telefónica“) hat sämtliche Anteile des deutschen Online-Tarifvermarkters Tarifhaus AG erworben. Die Tarifhaus AG aus München hatte im Jahr 2016 mit Telefónica eine umfassende Vereinbarung über den Vertrieb von Mobilfunktarifen mit kurzer Laufzeit vereinbart, um dieses Marktsegment für den Telekommunikationsanbieter besser zu erschließen. Tarifhaus hatte dabei mit seinem innovativen Gründerteam unter anderem neue Internetvertriebswege entwickelt und in die Zusammenarbeit eingebracht. Mit der Akquisition der Tarifhaus AG kann Telefónica künftig insbesondere den über den Partner gewonnenen Kundenstamm direkt für die Kundenbindung und –entwicklung ansprechen und so unmittelbar weiteren Wert aus diesen Kundenverhältnissen im eigenen Netz ziehen. Die bisherige Tarifhaus AG wird perspektivisch mit ihren Aktivitäten in den operativen Vertriebsaktivitäten der Telefónica aufgehen.

Autor: Guido Heitmann

Leiter Corporate Communications Telefónica Deutschland | Guido Heitmann ist seit Oktober 2014 Head of Corporate Communications der Telefónica Deutschland. Zuvor seit 2001 Teil des Kommunikationsteams der E-Plus Gruppe und als Abteilungsleiter und Chef vom Dienst mit seinem Team verantwortlich für die Corporate-PR-Arbeit sowie die Interne Kommunikation. Geboren in Buxtehude, Diplom-Kaufmann, und schon immer als Kommunikator tätig, zuvor unter anderem bei Hapag-Lloyd AG in Hamburg. Als Pressesprecher Ansprechpartner unter anderem für Themen wie Finanzberichterstattung, M&A, Regulierung, Business & Technology Strategy sowie Personal- und Organisationsthemen. Twitter: @gu_heitmann

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!