Corporate News

05. August 2021

Der Telefónica TecTalk:

CEO Markus Haas trifft Klaus Dittrich

Erstmals findet in diesem Jahr die IAA MOBILITY, eine Partnerschaft zwischen dem VDA und der Messe München, vom 07. - 12. September 2021 in der bayerischen Landeshauptstadt München statt. Bei der Ausrichtung gilt es nicht nur im Hinblick auf die Corona-Pandemie auf ein hybrides Konzept aus Präsenz und Digital zu setzen. Digitalisierung und digitale Transformation sind für die Automobil- und Mobilitätsindustrie das Trend- und Zukunftsthema Nummer eins.
05. August 2021

Leistungsstarkes 5G:

Telefónica / O2 bringt 5G für IAA auf Münchner Messegelände

Telefónica Deutschland / O2 errichtet als Partner der Messe München eine flächendeckende 5G-Hochleistungs-Mobilfunkversorgung auf dem Messegelände und für die angrenzende Autobahn A94. Pünktlich zur IAA MOBILITY vom 7.-12. September in München startet damit auch die Messe der bayerischen Landeshauptstadt ins 5G-Zeitalter.
04. August 2021

Leihfahrräder von nextbike über Handyrechnung bezahlen:

Bequeme Bezahlfunktion von Telefónica Deutschland / O2 unterstützt nachhaltige Mobilitätsangebote

Ein wichtiger Aspekt nachhaltiger Mobilität in Deutschland ist, sich jederzeit über Bike Sharing-Anbieter ein Fahrrad mieten zu können. Das Telekommunikationsunternehmen Telefónica Deutschland / O2 unterstützt das mit einer besonders bequemen Bezahlfunktion. Mobilfunk-Vertragskunden der Marken O2, BLAU, aetka, Mobilka und AY YILDIZ können ab sofort Leihfahrräder von nextbike über ihre Handyrechnung bezahlen. Speziell die spontane Fahrradleihe wird so noch einfacher. Das Mobiltelefon hält der Nutzer zur Buchung des Leihfahrrads bereits in Händen und die Zahlung ist dann sekundenschnell getätigt. Bis Ende September profitieren die Kunden außerdem von einer einmaligen nextbike-Gutschrift in Höhe von 5 Euro, wenn sie per Handyrechnung zahlen.
30. Juli 2021

Innovative Funkzelle:

O2 und Mainova machen Frankfurter Straßenleuchte zum 5G-HotSpot

Telefónica Deutschland / O2 hat in Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit dem Energieversorger Mainova die erste smarte 5G-Straßenleuchte Hessens in Betrieb genommen. Sie versorgt ihr Umfeld ganztägig zuverlässig mit 5G und spendet während der Dunkelheit zudem Licht per hocheffizienter LED-Technik.
28. Juli 2021

Vorläufige Geschäftsergebnisse:

Telefónica Deutschland / O2 hebt nach Rekordhalbjahr Prognose für das Geschäftsjahr 2021 an

Telefónica / O2 hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2021 Rekordwerte bei Umsatz und operativem Ergebnis erzielt. Basierend auf dem starken operativen und finanziellen Momentum in der ersten Jahreshälfte hebt das Unternehmen seine Prognose für das Geschäftsjahr 2021 an.
27. Juli 2021

O2 Business Smart Network:

Die digitale Vernetzungslösung für den Mittelstand

O2 Business hat für den Mittelstand eine neue digitale Vernetzungslösung entwickelt, mit der Unternehmen ihre Firmen-Standorte einfach vernetzen und bestehende Infrastrukturen sicher für das digitale Zeitalter aufstellen können. Das Produkt O2 Business Smart Network basiert auf der SD-WAN (Software Defined Wide Area Network)-Technologie.
23. Juli 2021

Hochwasserkatastrophe:

Wiederaufbau der Mobilfunkversorgung erreicht 90 Prozent-Marke

Das Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat auch das O2 Mobilfunknetz in der vergangenen Woche zunächst vielerorts lokal beeinträchtigt. Inzwischen sind die meisten Ausfälle jedoch behoben, das O2 Netz in den betroffenen Regionen ist in fast allen Orten wieder nutzbar.
22. Juli 2021

Junge Talente für eine bessere Welt:

Telefónica Deutschland/ O2 unterstützt One Young World Summit 2021 in München

Eine langjährige Partnerschaft verbindet die internationale Telefónica Gruppe und das globale Forum One Young World. In diesem Jahr unterstützt speziell Telefónica Deutschland / O2 als Sponsor die Veranstaltung One Young World Summit vom 22. bis zum 25. Juli. Diese findet zum ersten Mal in München statt – dem Hauptsitz von Telefónica Deutschland / O2.
19. Juli 2021

Hochwasserkatastrophe:

O2 Netz in mehr als zwei Drittel der betroffenen Gebiete wiederhergestellt

Im Hochwasser-Katastrophengebiet ist das Mobilfunknetz in den vergangenen Tagen vielerorts beeinträchtigt worden und teilweise ausgefallen. Grund dafür war und ist der hochwasserbedingte Ausfall der Energieversorgung. Seit Freitag arbeiten Techniker von Telefónica / O2 im Dauereinsatz an der Wiederherstellung des O2 Netzes. Inzwischen haben sie an mehr als zwei Drittel der Standorte, die von einem Stromausfall betroffen waren, das Mobilfunknetz wieder instandgesetzt.
19. Juli 2021

Nachhaltiges Engagement:

AY YILDIZ pflanzt erneut 1.500 Bäume für den Klimaschutz

AY YILDIZ, die Mobilfunkmarke für die deutsch-türkische Community, unterstützt anlässlich des diesjährigen Opferfestes (türkisch: Kurban Bayrami) erneut die Aufforstung von Waldflächen in Deutschland. 1.500 Bäume können durch die Patenschaft der Marke im Gebiet Südharz Hayn 3 gepflanzt werden. Sie sollen künftig durchschnittlich bis zu 18,75 Tonnen CO2 im Jahr kompensieren. Partner der Initiative ist das Unternehmen PLANT-MY-TREE®. AY YILDIZ baut mit der Aktion ihr Engagement im Bereich Umwelt- und Klimaschutz aus. Bereits 2020 wurden im Namen der Marke 1.250 Bäume gepflanzt, um die Aufforstung deutscher Wälder zu fördern und damit einen Beitrag zur Neutralisierung bereits ausgestoßener CO2-Emissionen zu leisten.
14. Juli 2021

Erweiterung des Festnetzangebots:

O2 vermarktet Festnetztarife über Kabelanschlüsse von Tele Columbus

O2 bietet seine O2 my Home Tarife für Zuhause jetzt auch über die 2,4 Millionen internetfähigen Kabelanschlüsse von Tele Columbus an. Ab dem 21. Juli 2021 erweitert die Marke O2 damit die Netzinfrastruktur für ihr Festnetzangebot, das über einen breiten und einzigartigen Technologie-Mix aus DSL, Kabel, Glasfaser und 4G/5G-Mobilfunk realisiert wird. Nach der bereits erfolgten Anbindung an das Vodafone-Kabelnetz erreicht O2 durch die Partnerschaft mit Tele Columbus als zweitgrößtem deutschen Kabelnetzanbieter dann mehr als 26 Millionen Haushalte mit Festnetz über Kabelanschlüsse.
14. Juli 2021

Gigabitgipfel in Hessen:

O2 treibt Netzausbau mit hohem Tempo weiter voran

Um die dringend benötigte Digitalisierung in Deutschland weiter voranzutreiben, kommt es auf den beschleunigten, weitflächigen Ausbau der digitalen Infrastruktur an.
12. Juli 2021

Telecom Handel Leserwahl 2021:

Beste Ethno-Mobilfunkanbieter – Händler wählen AY YILDIZ und Ortel Mobile

Fachhändler und Partnershop-Betreiber der Mobilfunkbranche favorisieren die Telefónica Deutschland Marken AY YILDIZ und Orte Mobile, wenn es um Ethno-Mobilfunkanbieter geht. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Leserwahl der Vertriebs-Fachzeitschrift Telecom Handel. AY YILDIZ bietet seit über 15 Jahren ihrer deutsch-türkischen Zielgruppe ein breites Portfolio an maßgeschneiderten Angeboten für die mobile Telefonie und Internetnutzung in Deutschland und der Türkei. In diesem Jahr gewinnt der Anbieter im Netz der Telefónica Deutschland erstmals die Telecom Handel Leserwahl in der Auswertung „Ethno-Mobilfunkanbieter“. Den zweiten Platz belegt Ortel Mobile, der führende Prepaid-Anbieter für Menschen mit Migrationshintergrund im deutschen Markt, der ebenfalls im Netz der Telefónica Deutschland beheimatet ist.
05. Juli 2021

Digitales Mitarbeiter:innen-Event „Team UP!“:

Großer Team-Einsatz von Telefónica Deutschland / O2 für Umwelt, Digitales und Soziales

Vier Tage lang haben sich fast 1000 Mitarbeiter:innen von Telefónica Deutschland / O2 in 140 standortübergreifenden Teams engagiert, um Punkte für eine Spende an das soziale Kinder- und Jugend-Projekt „Virtuelle Arche“ zu sammeln. Ganz nach dem Motto „virtuell und trotzdem zusammen“ haben sie insgesamt 28.060 Aufgaben gelöst, viele davon mit unmittelbar positiver Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft. Dieser gemeinsame Einsatz hat sich ausgezahlt: Am Ende der Team UP! Woche übergab CEO Markus Haas eine Spendensumme in Höhe von 20.000 Euro an den Verein Die Arche e.V.
05. Juli 2021

Datenrekord durch rasanten 4G/5G-Ausbau:

O2 Netz stemmt erstmals 1 Milliarde Gigabyte in nur 6 Monaten

Der rasante Netzausbau von Telefónica Deutschland / O2 macht sich in einer deutlich besseren Netzqualität und damit auch einem starken Anstieg der Datennutzung der Kundinnen und Kunden bemerkbar. Die rund 44 Millionen Kunden des Unternehmens schicken immer mehr mobile Daten durch das bundesweite O2 Mobilfunknetz. Das liegt vor allem an der steigenden Beliebtheit von Musik- und Videostreaming sowie dem Teilen von Fotos und Videos auf Social Media oder über Messaging-Apps wie WhatsApp. Allein in den vergangenen sechs Monaten transportierte das O2 Netz rund 1 Milliarde Gigabyte an Datenvolumen – ein Höchstwert in Deutschlands Mobilfunknetzen. Damit hat sich die Datennutzung im O2 Netz in einem Zeitraum von nur zwei Jahren verdoppelt.
02. Juli 2021

Live-Interview über 5G zur Netzausbau-Offensive:

O2 5G-Netz funkt mit 2.000 5G-Antennen auf 3,6 GHz in 80 Städten

O2 hat den 5G-Ausbauturbo gezündet: Im O2 5G Netz funken bereits knapp 2.000 5G-Antennen in rund 80 Städten auf der leistungsstarken, speziell für 5G vorgesehenen 3,6 GHz-Frequenz. O2 Kunden erhalten dadurch höhere Geschwindigkeiten, zusätzliche Netzkapazitäten und damit insgesamt ein optimales Netzerlebnis. Über die aktuellen Fortschritte der Netzausbau-Offensive sowie die Vorteile von 5G für Verbraucher und Wirtschaft hat Telefónica Deutschland CEO Markus Haas anlässlich eines „5G Thementages“ mit dem Nachrichtensender ntv (ntv Telebörse am 2.7., ca. 9 Uhr) gesprochen. Das Besondere: Erstmals wurde das Interview über das eigene O2 5G-Netz in München per Liveschalte in Echtzeit an das ntv Studio übertragen.
01. Juli 2021

CEO Markus Haas im Interview mit Focus online:

“Bis 2024 kein einziges Funkloch mehr in Deutschland”

Im Vorfeld seiner Teilnahme an der Digitalkonferenz DLD Summer hat unser CEO Markus Haas mit Focus online über das Ziel gesprochen, bis 2024 alle Funklöcher zu beseitigen, was 5G für die Automobilproduktion und das vernetzte Fahren leisten wird, warum weniger Bürokratie den 5G-Ausbau noch schneller machen würde und warum der Mobilfunk in Deutschland nicht teuer ist.
28. Juni 2021

Virtual-Reality-Gaming im neuen Mobilfunknetz:

Telefónica / O2 läutet Zukunft des Mobile Gaming über 5G ein

Telefónica Deutschland / O2 läutet die Zukunft des Mobile Gaming ein: Erstmals hat der Anbieter über sein neues O2 5G Standalone Live-Mobilfunknetz moderne Virtual Reality (VR)-Spiele zum Leben erweckt. Während der Premiere in München zeigte O2 das Spiel Half Life Alyx, das vielfach zum VR-Game des Jahres 2020 gekürt wurde. Dabei arbeitet O2 mit seinen Partnern Ericsson und NVIDIA zusammen. Im Vergleich zu normalen Computerspielen, die auf einem Monitor oder Smartphone-Display gezeigt werden, tauchen die Spieler beim Virtual-Reality-Gaming per VR-Brille in eine interaktive 3D-Umgebung ein, in der sie sich frei umschauen und bewegen können. Mobile Virtual Reality Gaming gilt daher als sehr anspruchsvolle digitale Anwendung, die extrem kurze Verzögerungszeiten, schnelle Datenraten sowie eine sehr hohe Zuverlässigkeit benötigt, wie sie im Mobilfunk de facto nur 5G Standalone bieten kann. Hierbei handelt es sich um die finale Ausbaustufe des Mobilfunkstandards, bei der 5G völlig entkoppelt vom bestehenden 4G-Standard funkt.
23. Juni 2021

Wir sind bunt:

O2 Tower in München erstrahlt in Regenbogenfarben

O2, die Kernmarke von Telefónica Deutschland, setzt heute zum EM-Spiel ein sichtbares Zeichen für Vielfalt und Toleranz. Ab 21Uhr wird die 37. Etage des O2 Towers, dem mit 146 Metern höchsten Gebäudes in München, von allen Seiten in Regenbogenfarben erstrahlen. Damit setzt das Unternehmen weiterhin ein sichtbares Zeichen, das im Münchener Nachthimmel ab dem Sonnenuntergang erstrahlen wird. Außerdem werden die O2 Logos auf dem O2 Tower per Laser in Regenbogenfarben präsentiert.
21. Juni 2021

Mehr 5G-Mobilfunktarife:

O2 geht mit 5G in die Offensive

Die Marke O2 erweitert den Kreis ihrer 5G-fähigen Mobilfunktarife. Ab dem 6. Juli können alle Neu- und Bestandskunden den neuesten Mobilfunkstandard mit jedem der O2 Free Unlimited Tarife oder einem Volumentarif ab dem O2 Free M nutzen. Damit sind 5G-Tarife bei O2 ab monatlich 29,99 Euro erhältlich. Beim Neuabschluss eines dieser Tarife wird 5G für die O2 Kunden automatisch enthalten sein, Bestandskunden können das kostenlose Paket „5G-Zugang“ buchen1.
18. Juni 2021

Bundesweiter Digitaltag:

Telefónica Deutschland / O2 stärkt Kompetenzen im digitalen Lebensalltag

Unter dem Hashtag #digitalmiteinander verbindet der heute stattfindende Digitaltag Menschen in ganz Deutschland mit zahlreichen Aktionen und Angeboten. Ziel ist es, die digitale Teilhabe in der Breite der Gesellschaft zu fördern und die Chancen der Digitalisierung erlebbar zu machen. Telefónica Deutschland / O2 steht für eine verantwortungsvolle Gestaltung des digitalen Wandels, die alle Menschen quer durch die Altersgruppen an die Digitalisierung anschließt. Den Digitaltag unterstützt Telefónica Deutschland / O2 bereits seit Montag mit Expeditionen ins Digitalreich - einer Aktionswoche für Seniorinnen und Senioren.